Index · Artikel · Was ist der Unterschied zwischen Maissirup und Zucker?

Was ist der Unterschied zwischen Maissirup und Zucker?

2012-12-26 5
   
Advertisement
résuméDie Unbeliebt und die Angst vor High-Fructose Corn Sirup haben die Corn Refiners Association führte der Bundesregierung die Erlaubnis zu fallen "High-Fructose" zu stellen und den Namen zu den Sirup ändern "Maiszucker." Die Hoffnung ist
Advertisement

Was ist der Unterschied zwischen Maissirup und Zucker?

Die Unbeliebt und die Angst vor High-Fructose Corn Sirup haben die Corn Refiners Association führte der Bundesregierung die Erlaubnis zu fallen "High-Fructose" zu stellen und den Namen zu den Sirup ändern "Maiszucker."

Die Hoffnung ist, dass eine Namensänderung und Bildumarbeitung wird dazu beitragen, Unbehagen der Verbraucher zu zerstreuen über Produkte, die High-Fructose Corn Sirup, auch bekannt als HFCS, als Zuckerersatz zu kaufen, nach der Vereinigung.

Kritiker von HFCS argumentieren, dass der neue Titel wird es gesund klingen, wenn mehrere Studien mit Übergewicht verbunden sind. Princeton University Forscher fanden heraus, Ratten gefüttert HFCS mehr Gewicht als die Fed Tafelzucker gewonnen, auch wenn ihre Gesamtkalorienzufuhr die gleiche war, laut der Studie, veröffentlicht im Februar in der Zeitschrift Pharmacology, Biochemistry and Behavior.

Wie Zucker und HFCS gegeneinander stapeln?

Gesundheit und Sicherheit

Zuerst im Jahr 1957, High-Fructose Corn Sirup aus Mais gemahlen in Maisstärke hergestellt wird, dann in Sirup verarbeitet, die fast ausschließlich aus Glucose besteht. Enzyme dann die Glukose in Fruktose umwandeln, extrem wasserlöslichen Zucker, die in vielen Limonaden und verarbeiteten Lebensmitteln zu finden sind.

Tabelle Zucker besteht hauptsächlich aus Saccharose - ein Molekül, das sowohl Glucose und Fructose enthält und aus Zuckerrohr oder Zuckerrüben gewonnen.

HFCS wurde in Lebensmitteln stetig zu ersetzen Tafelzucker und macht nun so viel wie 40 Prozent der Kalorien Süßstoff Verwendung in den Vereinigten Staaten, nach der Princeton University zu studieren. Der Hauptgrund: Es ist billiger. Und einige Kritiker erheben, dass dies zu einer Situation geführt, in denen Lebensmittel, die nie Süßstoffe enthalten verwendet, oder taten dies in begrenzten Mengen, werden nun routinemäßig reichliche Mengen an High-Fructose Corn Sirup hergestellt werden.

Obwohl HFCS von der US Food and Drug Administration im Jahr 1976 als sicher erklärt wurde, Gesundheitsexperten und Käufer gleichermaßen haben auf die menschliche Gesundheit über seine Auswirkungen besorgt.

Wissenschaftler haben spekuliert, dass HFCS normale Stoffwechselfunktion stört und trägt zu Krebs, hoher Cholesterinspiegel und Bluthochdruck. Allerdings hat die meisten Untersuchungen waren nicht schlüssig und Ergebnisse der Studie diskutiert wurden. Während die Forscher zu Fettleibigkeit und Diabetes bei übermäßigem Verzehr von HFCS beitragen kann, kann das gleiche gesagt werden regelmäßig Zucker festgestellt haben, dass.

Es gibt nicht genügend Beweise zu sagen, dass HFCS weniger sicher ist als Tabelle Zucker zu essen, nach der American Medical Association, die erklärt hat, dass HFSC erscheint nicht schädlicher als andere kalorienfreie Süßstoffe zu sein.

Kalorien und Geschmack

Geschmack her ist HFCS der Geschmack ähnlich dem von Zucker, obwohl HFCS ein wenig süßer ist.

Forscher, die die relative Süße von natürlichen und künstlichen Süßstoffen bestimmt HFCS gemessen ist 1,5-mal so süß wie Haushaltszucker, entsprechend einem Artikel von 2003 im Journal of Chirotherapie.

Allerdings behauptet der Corn Refiners Association, dass HFCS nicht süßer als Zucker ist, und dass es wurde speziell entwickelt, um gleich Süße Tabelle Zucker formuliert ", so dass die Verbraucher keinen Unterschied in der Produkt Süße und Geschmack wahrnehmen."

HFCS liefert den süßen Geschmack in regelmäßigen Limonaden, während künstliche Süßstoffe Diät Colas ihren besonderen Geschmack geben. Die meisten Menschen können den Unterschied schmecken und vollem Kalorien Süße des HFCS ist oft bevorzugt auf seine Null-Kalorien-Doubles, laut einer Studie von 2007 von der University of Illinois Wissenschaftler.

HFCS ist auf jeden Fall gleich Zucker in Kalorien. Beide enthalten vier Kalorien pro Gramm oder 16 Kalorien pro Teelöffel, nach den National Institutes of Health.

Dieser Artikel wurde von Leben der kleinen Geheimnisse, eine Schwester-Site zu Livescience zur Verfügung gestellt.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated