Index · Artikel · Was ist Dementophobia oder die Angst vor dem Wahnsinn?

Was ist Dementophobia oder die Angst vor dem Wahnsinn?

2014-06-03 5
   
Advertisement
résuméDie Angst vor dem Wahnsinn wird im Allgemeinen als dementophobia bekannt. Menschen, die unter dieser Angst leiden haben Angst, dass sie gehen, verrückt oder den Kontakt zur Realität zu verlieren. Die Angst kann durch eine Familiengeschichte von psych
Advertisement

Was ist Dementophobia oder die Angst vor dem Wahnsinn?

Die Angst vor dem Wahnsinn wird im Allgemeinen als dementophobia bekannt. Menschen, die unter dieser Angst leiden haben Angst, dass sie gehen, verrückt oder den Kontakt zur Realität zu verlieren. Die Angst kann durch eine Familiengeschichte von psychischen Erkrankungen oder Perioden von starkem Stress ausgelöst werden.

Psychische Erkrankungen und Stigmatisierung

Psychische Erkrankungen ist seit langem mit der Entbindung, schmerzhafte Behandlungen und öffentliche Verhöhnung in Verbindung gebracht worden. An verschiedenen Stellen in der Geschichte, wurden diejenigen, die aus einer psychischen Erkrankung leiden, dachte von bösen Geistern besessen zu sein, freiwillig Ausagieren oder einfach unkontrollierbar.

Erst im späten 20. Jahrhundert hat die medizinische Einrichtung und die allgemeine Öffentlichkeit beginnen zu psychischen Erkrankungen als eine behandelbare Erkrankung erkennen.

Wenn Sie ältere Verwandte, die bis in die frühen oder Mitte des 20. Jahrhunderts Asyle ging, kann fürchten Sie die gleiche Behandlung. Obwohl die Behandlung Protokolle schnell geändert haben, sind die Geschichten von überlebenden Insassen oft schmetternd.

Sie könnten auch Angst vor sozialer Stigmatisierung sein. Einige psychische Erkrankungen verursachen Tics, vocal Ausbrüchen und sozial unangemessenes Verhalten. Während Stigmatisierung nicht so verbreitet ist, wie es war, existiert es. Sie fürchten Freunde und Familie oder in Verlegenheit gebracht vor Fremden wegen einer psychischen Erkrankung zu verlieren.

Häufige Symptome von Dementophobia

Diese leiden an einer Phobie, verrückt zu oft die folgenden Symptome zeigen:

  • Eine schwere Depression
  • Sozialer Rückzug
  • Panikattacken
  • Angst
  • Kopfschmerzen
  • Ohnmachtsgefühl
  • Schwindel
  • Übelkeit
  • Starkes Schwitzen
  • Herzklopfen
  • Atemlosigkeit

Angst-Faktoren

Depersonalisation und Derealisation sind subjektive Veränderungen in der Wahrnehmung. Sie sind extrem während Panikattacken und Zeiten intensiven Stress häufig, aber kann ein Gefühl von disconnectedness mit dem Körper und mit dem Rest der Welt schaffen. Dieses Gefühl kann zu einem Gefühl führen, dass du verrückt wirst.

Ironischerweise können diese Faktoren zu einem sich selbst reproduzierenden Zyklus führen. Eine Phobie verrückt gehen kann führen zu Panikattacken, die die Überzeugung weiter erhöhen können, dass Sie sind in der Tat verrückt. Die Therapie kann der einzige Weg sein, diesen Zyklus zu durchbrechen.

Statistiken zeigen, dass diejenigen, die einen Verwandten mit einer psychischen Erkrankung sind eher eine ähnliche Krankheit zu entwickeln. Das Wissen, dass Sie auf einem etwas höheren Risiko für psychische Erkrankungen entwickeln können weiter auf die Angst hinzu.

Hilfe bekommen

Phobien sind oft mit einer Kombination von Medikamenten und Therapie behandelt. Therapeuten im Allgemeinen aus einer Vielzahl von kognitiven Verhaltenstechniken zeichnen die Betroffenen über psychische Erkrankungen in Frage stellen, ihren Glauben zu helfen und letztlich gesünder Denkweisen zu entwickeln.

Psychoedukation, in dem Sie mehr über bestimmte psychische Erkrankungen lernen, ist oft hilfreich. Ihr Therapeut kann auch mit Ihnen zusammenarbeiten, um die Bedeutung zu entdecken, dass Ihre Angst zu Ihnen hat. Das Ziel der Behandlung ist in der Regel zu helfen, die komplexen Probleme mit der Angst beteiligt sind, um zu verstehen, die Ängste und Emotionen zu minimieren.

Mehr über Phobien

  • Top 10 Häufige Spezifische Phobien
  • Biologische Grundlagen der Phobien
  • Was sind die Ursachen Phobien?
  • Phobien Von IZ
  • Diagnostizieren von einer Phobie
  • Die Symptome von Phobien
  • Die psychoanalytische Theorie von Phobien
  • Behandlungsmöglichkeiten für Phobien
  • Erkennungsmerkmal eine Phobie von einer anderen psychischen Gesundheit oder Angststörung

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated