Index · Artikel · Was ist Binge Eating?

Was ist Binge Eating?

2013-06-05 1
   
Advertisement
résuméKennen Sie den Unterschied zwischen Essattacken und übermäßiges Essen? Wenn Sie gelegentlich zu viel essen und die Gewohnheit, häufiger geworden ist, können Sie besorgt sein, dass Ihre Gewohnheit über in ungesunde Gebiet überschritten hat. Hier ist,
Advertisement

Was ist Binge Eating?

Kennen Sie den Unterschied zwischen Essattacken und übermäßiges Essen? Wenn Sie gelegentlich zu viel essen und die Gewohnheit, häufiger geworden ist, können Sie besorgt sein, dass Ihre Gewohnheit über in ungesunde Gebiet überschritten hat. Hier ist, wie zu sagen, was Binge-eating ist und was übermäßiges Essen.

Was ist Binge Eating?

Binge. Das Wort wird oft verwendet, eine Episode von schweren Trinken zu beschreiben. Es kann aber auch etwas anderes bedeuten, wenn die Substanz, die overconsumed ist Nahrung.

In einigen Situationen kann Binge - eating eine Essstörung in Betracht gezogen werden, die so genannte Störung Binge Eating. Binge Eating Störung kann mit der Behandlung verwaltet werden.

Binge Eating Störung in Anwesenheit einer anderen Essstörung genannt Bulimia nervosa auftreten können. Aber Binge-Eating-Störung kann auch allein auftreten, ohne Bulimie vorliegt.

Folgen von übermäßigem Essen, die als Binge Eating eingestuft werden können erheblich und negativ auf Ihre Gesundheit auswirken und das Wohlbefinden. Deshalb ist es wichtig, die Anzeichen und Symptome von Essat zu identifizieren Essstörung Hilfe zu bekommen, wenn nötig.

Die Symptome der Binge Eating Disorder

Also, wie Sie wissen, ob Ihr übermäßiges Essen ist nur ein gelegentliches "Blip" von Maßlosigkeit oder ein ernstes Problem? Einige Gesundheitsexperten zu einem gelegentlichen Lebensmittel Binge als "gutartig Binge-eating" beziehen oder "jeden Tag übermäßiges Essen." Sie können die isolierten Episoden betrachten, normal zu sein. Aber wenn eine Gewohnheit von Binge-eating einen signifikanten Einfluss auf Ihr Leben haben beginnt, sollte es Grund zur Sorge sein.

Susan Cowden, MS ist ein Essen Experte Störungen und bietet professionelle Informationen darüber, wie Essattacken diagnostiziert wird. Diese Ressource kann Ihnen helfen, festzustellen, ob Ihr übermäßiges Essen könnte eine Störung in Betracht gezogen werden.

  • Diagnostische Kriterien für Binge Eating Disorder

In einem allgemeinen Sinn unterscheidet sich Essattacken von "normalen" übermäßiges Essen auf drei Arten:

  • Eine größere Menge an Nahrung wird auf einmal verbraucht werden.
  • Die Binge-Esser fühlt sich ein Verlust der Kontrolle.
  • Die Binge-Esser fühlt sich ein Gefühl des Bedauerns oder Schuld nach der Episode

Diejenigen, die eine Binge-eating Problem haben oft sagen, sie fühlen sich ein Verlust der Kontrolle über das, was und wie viel sie essen während einer Episode von übermäßigem Essen. Einige Binge-Esser sagen, sie fühlen sich getrieben zu essen, als ob es ein Zwang waren, die nicht ignoriert werden kann.

Weitere Merkmale von Essattacken gehören Essen schneller als üblich und nicht die Nahrung vollständig zu kauen. Einige Binge-Esser betrachten Nahrung wichtiger als andere Aspekte ihres Lebens und Nahrung verstecken kann an seltsamen Orten zu essen, oder sogar zu stehlen Lebensmittel von anderen.

Was ist Übermäßiges Essen und Was ist Binge Eating?

Es gibt keine festen Richtlinien, wie viel Essen ist zu viel "normal" übermäßiges Essen zu betrachten. Wenn Sie bei einer Gelegenheit oder einer ernsthaften Gelegenheiten zu viel essen, können Sie sich selbst ein paar Fragen zu stellen.

  • Bin ich essen eine Menge von Lebensmitteln größer als das, was die meisten Menschen unter den gleichen Umständen und in der gleichen Zeit essen würde?
  • Wie fühle ich mich , nachdem ich zu viel essen?

Die Gefühle Binge - Esser Erfahrung während und nach von intensiver Freude Ekel übermäßiges Essen Bereich. Dies ist ein weiterer wichtiger Unterschied zwischen übermäßigem Essen und Binge-eating. Das Gefühl des Ekels keinen Binge-Esser aufhören zu essen zu machen, während ein Fresser auf diese Stimme hört. Die Binge-Esser fühlt sie kann einfach nicht aufhören.

Im Allgemeinen neigen Binge-Esser häufiger zu essen, als diejenigen, die den gelegentlichen Anfall von übermäßigem Essen zu erleben. Beachten Sie jedoch, dass im Laufe des Tages (Weiden) ständig naschen ist nicht Binge Eating betrachtet.

Wie Hilfe für Binge Eating Get

Wenn Sie das Gefühl, dass Ihre Essgewohnheiten ungesund sind, gibt es gute Nachrichten. Kognitive Verhaltenstherapie hat sich bei der Unterstützung Binge-Esser als sehr effektiv erwiesen. Es gibt auch Medikamente zur Verfügung zu Binge-Eating-Störung zu behandeln.

Fragen Sie Ihren Arzt um Rat, oder suchen Sie professionelle Hilfe in Ihrer Gemeinde. Mit der Suche nach einem qualifizierten Berater, wie eine lizenzierte klinische Sozialarbeiter oder Psychologen, nehmen Sie einen großen Schritt in Richtung Kontrolle des Problems zu gewinnen.

Um einen qualifizierten Berater in Ihrer Nähe zu finden, besuchen Sie die American Psychological Association Website.

* Von Malia Frey, Weight Loss Expert Herausgegeben

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated