Index · Artikel · Was Das ist BPA-frei 'Label ist, dass Sie nicht angegeben

Was Das ist BPA-frei 'Label ist, dass Sie nicht angegeben

2013-07-02 2
   
Advertisement
résuméMachen Sie sich Sorgen über BPA in Ihrem Kunststoff? Credit: Foto von Flaschen über Picsfive / Shutterstock Dieser Artikel wurde ursprünglich veröffentlicht auf das Gespräch . Die Publikation beigetragen , diesen Artikel zu Live - Science Expert Stim
Advertisement

Was Das ist BPA-frei 'Label ist, dass Sie nicht angegeben




Machen Sie sich Sorgen über BPA in Ihrem Kunststoff?

Credit: Foto von Flaschen über Picsfive / Shutterstock


Dieser Artikel wurde ursprünglich veröffentlicht auf das Gespräch . Die Publikation beigetragen , diesen Artikel zu Live - Science Expert Stimmen: Op-Ed & Insights.

Erwerben Sie eine Plastikwasserflasche, und es gibt eine gute Chance, dass es eine "BPA-frei" Label kennzeichnet. Man könnte es öfter sehen werden, weil die Industriechemikalie Bisphenol-A nun aus einer breiten Palette von Produkten entfernt wurde. Aber, sind Produkte, die "BPA-frei" tatsächlich weniger riskant sind? Und wirken sich diese Etiketten tatsächlich das Konsumverhalten?

Um zu beginnen, lassen Sie uns erinnern uns, was Bisphenol-A wird verwendet für: viele Arten von Kunststoffen und Harzen zu machen. BPA ist in Produkte, die von Polycarbonat-Kunststoff verwendet, um Nahrungsmittel- und Getränkebehälter zu Konserven Auskleidungen und thermische Kassenbons gefunden

Viele Studien haben untersucht, wie BPA in den menschlichen Körper gelangt, was es tut, wenn es in uns ist, und die möglichen Auswirkungen der Exposition. Forschung zeigt, dass BPA wie ein menschliches Hormon verhält sich einmal in den Körper. Bei hoher Exposition kann BPA bewirken möglicherweise die Leber und die Nieren, und es kann möglicherweise Fortpflanzungs-, Nerven-, Immun-, Stoffwechsel- und Herz-Kreislauf-Systeme beeinflussen. Bei niedrigen Expositionen, die meisten Experten, aber nicht alle, sagen die Studien zeigen, das Material sicher akzeptabel zu sein.

Es ist diese Unsicherheit, die geführt hat - teilweise - zu BPA von vielen Produkten und auf die nachfolgende Entstehung des "BPA-frei" Etikett entfernt wird. Das mag wie eine gute Nachricht klingen für Verbraucher auf der Suche potenziell schädlichen Belichtungen zu vermeiden. Doch was viele Verbraucher nicht erkennen kann, ist, dass in den meisten Fällen, wenn Sie BPA herausnehmen, müssen Sie es mit etwas anderem zu ersetzen, was nicht sicherer sein könnte.

Eine bedauerliche Substitution

Während ein "BPA-frei" Etikett sagen tut das BPA entfernt wurde, sagt es nichts darüber, was das BPA mit ersetzt wurde. In vielen Fällen wird dies eine Substanz sein, die so gründlich untersucht wurde, wie BPA nicht. Es könnte sich herausstellen, dass der Ersatz Chemikalie ist sicherer, wobei diese Wahl in der Tat reduziert das Risiko. Da jedoch Ersatzchemikalien haben so viel nicht untersucht worden sind, können sie ein größeres Gesundheitsrisiko als BPA präsentieren - ein Problem, oft bezeichnet als "bedauerlich Substitution" Problem.

Das bringt uns zu unserer zweiten Frage: do "BPA-frei" Etiketten beeinflussen , wie Menschen denken über das Risiko Kompromisse zwischen BPA und nicht-BPA Produkte Eine Studie haben wir gerade veröffentlicht in Health, Risk & Gesellschaft schlägt vor , dass sie es tun.

In einem unserer Online-Umfragen, fragten wir die Teilnehmer ein Mock-News-Artikel über die Vorteile und Risiken des Verzehrs von Tomaten aus Dosen mit einem BPA-basierten Kunststoff ausgekleidet zu lesen. Der Artikel bot eine ziemlich detaillierte Zusammenfassung der Forschung auf BPA und stellte fest, dass die Teilnehmer dann einen zweiten Artikel über einen BPA Ersatz lesen "es wird allgemein angenommen, dass BPA leicht das Risiko für bestimmte gesundheitliche Probleme aufwerfen kann." - Polyethylenterephthalat (PET). Im Gegensatz zu den Informationen über BPA wurden die Teilnehmer gesagt, dass "nichts für sicher bekannt ist, wie PET beeinflusst das menschliche oder tierische Gesundheit".

Der wichtigste Teil unserer experimentellen Design war, dass wir, ob der Artikel variiert Dosentomaten bezeichnet unter Verwendung von PET Auskleidungen als "BPA-frei" oder nicht. Die Hälfte der Teilnehmer lesen Materialien, die immer PET-Produkte als "BPA-frei" ist, während die andere Hälfte exakt die gleichen Materialien ohne die "BPA-frei" Etikett zu lesen. Wir fragten dann die Teilnehmer über ihre Präferenzen für Tomaten aus Dosen BPA oder PET enthält.

Kennzeichnung Tomaten aus der Dose als "BPA-frei" reduziert, wie riskant Teilnehmer gedacht, die nicht-BPA-Produkt war - auch nachdem sie gesagt hatte, dass wenig über die Sicherheit des Ersatzmaterial bekannt war. Sie waren sehr daran interessiert, in "BPA-frei" Optionen mit und gaben an, sie wären bereit, im Durchschnitt 28 Cent mehr für ein Produkt als "BPA-frei" bezeichnet zu zahlen.

Wenn gezwungen, zwischen Dosen mit BPA oder PET wählen, war der Anteil der Teilnehmer PET-lined Dosen Auswahl 20 Prozentpunkte höher, wenn diese Dosen als Einfach gesagt markiert wurden "BPA-frei.", Erscheint das BPA-frei Etikett einige Leute in die Irre führen zu denken, dass "frei" bedeutet "sicherer" - auch wenn es ausdrücklich angegeben ist, dass alternative Produkte Ersatzchemikalien enthalten, die potenziell toxisch sind.

Kommunizieren Risiko

Unsere Studie zeigt, dass eine Produktkennzeichnung als frei von Chemikalien reduziert, wie viel Menschen die Risiken potenziell präsentiert von Ersatzmaterialien in Betracht ziehen. Jedes Etikett, das ein Produkt als "frei" von etwas beschreibt, ist wahrscheinlich weniger riskant machen scheinen. Dieser Effekt tritt auf, auch wenn die Verbraucher ausdrücklich gesagt, dass ein Ersatz Chemikalie vorhanden ist, und selbst wenn man ihnen sagt, dass es wesentlich mehr Forschung ist auf die Gefährlichkeit der ursprünglichen chemischen (hier BPA), als es für den Ersatz ist.

Unsere Studie wirft neues Licht auf, wie die Menschen auf verschiedene Arten von Unsicherheit reagieren. Wenn Menschen Entscheidungen konfrontiert zwischen gut erforschten, aber immer noch umstrittenen Substanzen und schlecht studierte Ersatz können ihre Entscheidungen leicht durch ein einfaches Etikett verändert werden oder durch Änderung der Reihenfolge, in denen Menschen über ihre Möglichkeiten zu lernen. Im Ergebnis schlägt unsere Studie stark, dass darauf geachtet werden muss, wie Beweise und Risiko für die Öffentlichkeit über BPA in Verbindung stehen oder eine andere Substanz, wo ein Element ist oder das Risiko und Sicherheit Zweifel über.

Dies ist keine triviale Angelegenheit. Reaktionen der Verbraucher auf "BPA-frei" und ähnliche Markierungen können in einigen Fällen dazu führen, Menschen riskanter Entscheidungen zu treffen, Entscheidungen, die sicherer fühlen, aber tatsächlich, sie zu Agenten aussetzen, die letztlich mehr toxisch sein können.

"BPA-frei" Etiketten machen es nicht leichter für die Verbraucher begründete Entscheidungen zu treffen. Sie führen Menschen nach Abwägung der unbewussten Annahmen über Sicherheit und Nutzen zu ersetzen, was bekannt ist oder nicht bekannt über die verschiedenen Chemikalien und Produkten. Und das ist wirklich ein bedauerlicher Substitution.

Dieser Artikel wurde von Autor Brian Zikmund-Fisher , University of Michigan und Laura Scherer , University of Missouri.

Dieser Artikel wurde ursprünglich veröffentlicht auf das Gespräch . Lesen Sie den Original - Artikel . Folgen Sie alle der Expertenstimmen Themen und Debatten - und werden Sie Teil der Diskussion - auf Facebook , Twitter und Google + . Die geäußerten Ansichten sind die des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Meinung des Herausgebers wieder. Diese Version des Artikels wurde ursprünglich auf Live - Science veröffentlicht.

Empfehlungen der Redaktion

  • 5 Wege BPA in Ihrem Leben zu begrenzen
  • Ist BPA wirklich Gefahr für die Gesundheit?
  • Schmieden Biologisch abbaubarer Kunststoff aus Methan und Pflanzenabfällen

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated

  • Eine Anzeigenkampagne für Organics

    Eine Anzeigenkampagne für Organics
    Foto von mynameispaul / Flickr CC (Vollständige Offenlegung, bevor ich beginnen: Monsanto kaufte mir Abendessen einmal ihre Forscher erinnerte mich freundlich zu ihnen zu sein..) Könnte mir jemand Monsantos Werbebudget, bitte? Monsanto ist ein sehr i
  • Ist Amoxicillin / Clavulanate die richtige Medizin Sialoadenitis zu behandeln?

    Eine Infektion in der rechten Unter mandibulor Drüse. unter der Basis von Tung rechten Seite geschwollen. ----schneiden---- In Antwort auf robo bei 2009-08-10 02.11 Ja. Amoxicillin / Clavulanate (besser bekannt als der Markenname bekannt Augmentin) i
  • Wie weiß ich, dass ich zu viel Magnesiumcitrat nehme?

    Ich bin 50yr alte menopausalen Frauen. Ich nehme 900mg einen Tag mc 2cp, 150MG ea 0,2, 3x aday. auch nehmen, vitamn C, D3, B12, B6, E Omega 3, CLA, Knoblauch Chrom GTF, Carb Blocker. Ich nehme Rhodiola und Mönchspfeffer, für meno syptems. Ich habe im
  • Wie lang bis elavil beginnt für IC zu arbeiten?

    Im auf 50 mg für die letzten 24 Tagen. ----schneiden---- In Antwort auf die Marvell bei 2010-11-25 04.32 Sie sollten eine Verbesserung von jetzt gesehen. Ich weiß nicht, von jedermann, Elavil für Interstitial Cystitis verwendet hat, aber den unten st
  • Kann 5mg von Celexa einen Unterschied machen?

    Ich habe celexa für PMDD (prämenstruellen Dysphorie) verschrieben. Sie müssen nur in den letzten zwei Wochen des Menstruationszyklus, das Medikament zu nehmen. Würde 5mg einen Unterschied machen? Ich bin eine winzige Kleinigkeit, 5ft und 95lbs Bare d
  • Depression - Ich bin bipolar .. und bin weg von meinem meds?

    wenn ich auf Meds bin sie machen mich wie ein Zombie fühlen .. aber ich stehlen mich selbst hin und wieder durch Stimmungsschwankungen gehen zu finden. ----schneiden---- In Antwort auf slattery bei 2011-12-26 20.10 Hey Keuschheit, ich habe getan, was
  • Was sind die Gefahren, einen Schlaganfall mit der Flector Patch verwenden?

    mein Mann verwendet diese und hatte einen Schlaganfall im Schlaf ----schneiden---- In Antwort auf DzooBaby bei 2012-04-11 12.16 Es tut uns Leid von ihren Männern Schlaganfall zu hören! Es ist bekannt, dass diese thrombotischer Ereignisse wie Herzinfa
  • Als Reaktion auf und Behandlung von Halluzinationen in Dementia

    Als Reaktion auf und Behandlung von Halluzinationen in Dementia
    Was sind Halluzinationen? Halluzinationen sind ungenaue Vorstellungen von einer Umgebung einer Person, die mindestens einen der fünf Sinne beinhalten: visuell Gehör- Berühren Geruch Geschmack Die häufigsten Halluzinationen sind akustischer und optisc
  • Was sind Halluzinogene?

    Was sind Halluzinogene?
    Frage: Was sind Halluzinogene? Antwort: Halluzinogene sind eine Klasse von Medikamenten , die in einer Person Wahrnehmung der Realität tiefe Verwerfungen verursacht, sonst wie Halluzinationen bekannt. Während unter dem Einfluss von Halluzinogenen, Be
  • Biotech mit lysosomalen Speicherkrankheit Behandlung $ 3.500.000 erhöhen, verdoppelt Personal

    Biotech mit lysosomalen Speicherkrankheit Behandlung $ 3.500.000 erhöhen, verdoppelt Personal
    Ein Biotechnologie - Unternehmen von einem pharmazeutischen Industrie - Veteran mitbegründet hebt eine zusätzliche $ 3.000.000 im Rahmen einer Serie - A - Runde seinen Vorsprung Therapeutikum für lysosomale Speichererkrankungen der klinischen Erprobu