Index · Artikel · Warum steht die Welt immer noch eine Bedrohung von Polio

Warum steht die Welt immer noch eine Bedrohung von Polio

2012-11-19 6
   
Advertisement
résuméDie dreiwertigen oralem Polio-Impfstoff produziert Immunität im Darm. Credit: RIBI Bildbibliothek. Polio, die verheerende Krankheit, die fast besiegt wegen der weit verbreiteten öffentlichen Gesundheit Bemühungen waren Kinder in den letzten Jahrzehnt
Advertisement

Warum steht die Welt immer noch eine Bedrohung von Polio




Die dreiwertigen oralem Polio-Impfstoff produziert Immunität im Darm.

Credit: RIBI Bildbibliothek.


Polio, die verheerende Krankheit, die fast besiegt wegen der weit verbreiteten öffentlichen Gesundheit Bemühungen waren Kinder in den letzten Jahrzehnten zu impfen, verbreitet wird nun auf Länder, die als poliofrei gewesen war.

Das erneute Auftreten von Polio ist keine Überraschung für Experten, denn obwohl die Krankheit unter Kontrolle in den meisten Ländern gebracht wurde, wird das Vorhandensein der Krankheit in einigen Regionen ist genug, um eine Bedrohung für den Rest der Welt zu stellen.

"Wir haben nicht ausgerottet Polio aus Pakistan, Afghanistan und Nigeria", sagte Dr. Paul Offit, Leiter der Abteilung für Infektionskrankheiten im Krankenhaus von Philadelphia Kinder. "So setzt sich der Virus im Darm dieser Kinder zu reproduzieren und von einer Person zur nächsten verbreiten werden." [7 verheerendsten Infektionskrankheiten]

Bisher im Jahr 2014, trotz der Tatsache, dass der Anfang des Jahres ist die geringe Übertragungssaison, die Menschen in 10 Ländern wurden mit Polio infiziert.

In dieser Woche, sagte die Weltgesundheitsorganisation die Ausbreitung von Polio so weit im Jahr 2014 steht in krassem Gegensatz zu der Prävalenz der Krankheit im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Die derzeitige Situation ist ein "außergewöhnliches Ereignis" und eine globale Bedrohung der öffentlichen Gesundheit, sagte der WHO in einer Erklärung.

Crippling Krankheit

Polio, kurz für Poliomyelitis, ist eine hoch ansteckende und unheilbare Virusinfektion des Nervensystems, die durch eine Impfung verhindert werden kann. Obwohl einige infizierte Menschen vollständig zu erholen, verursacht das Virus einer lebenslangen Lähmung in etwa einem von 200 Fällen und etwa 5 bis 10 Prozent dieser Patienten sterben, wenn ihre Atemmuskulatur gelähmt werden.

Im Gegensatz zu Krankheiten wie Masern oder Pocken, Polio infizierten Menschen kann keine Symptome zeigen, oder nur milde Symptome zeigen, so dass sie nicht einmal erkennen, dass sie infiziert sind, auch wenn sie das Virus auf andere Menschen zu übertragen, sagte Offit.

"Polio asymptomatisch sein kann, so dass, wenn Sie Lähmung sehen, es ist wirklich die Spitze des Eisbergs", sagte Offit.

Die letzten verbliebenen Plätze

In den 1980er Jahren getötet oder etwa 350.000 Menschen weltweit jedes Jahr das Polio-Virus gelähmt, aber jetzt diese Zahl stark reduziert wurde, mit 407 Fällen im Jahr 2013 berichtet, nach den Centers for Disease Control and Prevention.

Die Vereinigten Staaten wurden als poliofrei im Jahr 1979 erklärt, was bedeutet, es in den letzten drei Jahren keine gemeldeten Fälle waren. Indien - eines der Länder, in denen die Ausrottung von Polio die größte Herausforderung war - zusammen mit 10 anderen asiatischen Ländern wurden als poliofrei erst vor kurzem erklärt, die im März 2014 nach der CDC.

Allerdings hat sich die Ausbreitung von Polio nie in Afghanistan, Nigeria und Pakistan, und die Ausbreitung der Infektion in diesen Ländern stellt eine Bedrohung für jede Region, deren laufende Impfdiensten gestoppt werden unterbrochen.

Im Oktober 2013 kam es zu einem Ausbruch von Polio in Syrien zum ersten Mal in 14 Jahren, aufgrund der Unterbrechung der öffentlichen Dienste der Gesundheit aus dem Bürgerkrieg des Landes, berichtete die WHO im letzten Jahr.

Das Virus wurde nun wieder eingeführt und weiter in das Horn von Afrika, Kamerun und Syrien, nach der CDC zu verbreiten.

"In der Regel, wenn die Herde Immunität bricht, was Sie sehen, geschieht, ist, dass die meisten ansteckenden Krankheiten wieder zuerst - das ist, was in unserem Land passiert [die USA], wenn die Eltern nicht wählen, um ihre Kinder zu impfen", Offit sagte. "Sie sehen, Masern, die sehr ansteckend ist, komm zurück, du Mumps oder Keuchhusten zu sehen."

Globales Dorf

Die syrische Polioausbruch, zusammen mit anderen Ausbrüche in zuvor poliofreien Ländern, zeigt eine Unterbrechung in der Immunisierung ein Land anfällig für jede Polio machen können von den übrigen Ländern der Region oder importiert zirkulierenden, wo das Virus nicht ausgerottet wurde.

In der Tat könnte die Krankheit europäischen Ländern erreichen, die Impfraten von weniger als 90 Prozent aufweisen, die das Niveau von der WHO empfohlen wird, die Experten in einer aktuellen Studie im New England Journal of Medicine veröffentlicht wurde gewarnt.

Nach Angaben der WHO, könnten die Folgen einer globalen Ausbreitung von Polio besonders akut heute, die große Zahl von Ländern gegeben, die durch Konflikte und Regionen sind zerrissen, die schwache öffentliche Gesundheitsdienste haben.

"Wir leben in einer Welt mit internationalen Reisen. Es ist möglich, dass jemand, der Reisen asymptomatisch infiziert ist, und es in eine Tasche von Kindern ausbreiten könnte, die nicht geimpft werden", sagte Offit. "Bis wir das Virus in diesen Ländern zu beseitigen, gibt es immer die Gefahr, es auf andere Länder ausbreiten würde."

E - Mail - Bahar Gholipour oder folgen ihr @alterwired . Folgen Sie Live - Wissenschaft @livescience , Facebook & Google+ . Originalartikel auf Live - Wissenschaft.

Empfehlungen der Redaktion

  • Tiny & Nasty: Bilder von Dingen, die uns krank machen
  • 6 Superbugs zu Watch Out For
  • 5 höchstwahrscheinlich wirklichem Leben Ansteckungen

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated