Index · Artikel · Warum nehmen Teens Vaping oder das Rauchen von Marihuana ist harmlos?

Warum nehmen Teens Vaping oder das Rauchen von Marihuana ist harmlos?

2015-01-12 7
   
Advertisement
résuméQuelle: Snapper / Shutterstock Eine neue Studie von der Stanford University Medical Center berichtet, dass Jugendliche häufig eine falsche Vorstellung haben, dass das Rauchen von Cannabis oder "Dampfen" e-Zigaretten harmlos ist. Elektronische Zi
Advertisement

Warum nehmen Teens Vaping oder das Rauchen von Marihuana ist harmlos?

Warum nehmen Teens Vaping oder das Rauchen von Marihuana ist harmlos?

Quelle: Snapper / Shutterstock

Eine neue Studie von der Stanford University Medical Center berichtet, dass Jugendliche häufig eine falsche Vorstellung haben, dass das Rauchen von Cannabis oder "Dampfen" e-Zigaretten harmlos ist.

Elektronische Zigaretten (auch e-Zigaretten genannt) sind so ausgelegt, Nikotin mit Aromastoffen und anderen Chemikalien zu liefern, einen batteriebetriebenen Mechanismus, die die chemische Gebräu in einen Dampf statt Rauch dreht. einen Zug einer E-Zigarette unter aktiviert eine Heizvorrichtung, die die Flüssigkeit in der Patrone verdampft, die dann inhaliert wird. Rauchen einer E-Zigarette ist "Dampfen" genannt.

Jugendliche erhalten eine starke Botschaft, die traditionelle Rauchen von Zigaretten süchtig und schädlich ist. die meisten Jugendlichen sind jedoch unklar über die Gesundheitsrisiken von Dampfen und das Rauchen von Marihuana. In der Tat, vermuten viele Jugendliche, dass Cannabis und E-Zigaretten sind eigentlich ein "wirtschaftlicher" Gewohnheit beruhen auf Fehlwahrnehmungen ihrer Risiken.

Der Juni 2015 Studie "Jugendliche" Die Wahrnehmung der Risiken und Vorteile der konventionellen Zigaretten, E-Zigaretten und Marihuana: Eine qualitative Analyse "wurde im Journal of Adolescent Health veröffentlicht.

In einer Pressemitteilung, der Hauptautor der Studie, Maria Roditis , PhD, ein Postdoc - Stipendiat in Jugendmedizin sagte : "Kinder zu beschreiben , die schädlichen Dinge wirklich gut waren , die mit dem Rauchen passieren, aber wenn wir über andere Produkte gefragt, gab es einen Menge Verwirrung. "

"Wir sind gut im Messaging liefern , die Zigaretten schädlich sind, aber wir müssen einen besseren Job mit anderen Produkten zu tun , dass Jugendliche rauchen" , fügte Bonnie Halpern-Felsher , PhD, Professor für Pädiatrie in Jugendmedizin und die Studie leitende Autor. "Wir wollen nicht, dass die Nachricht Kinder zu sein get 'Zigaretten schlecht sind, so alles andere in Ordnung sein könnte."

Für die aktuelle Studie, Halpern-Felsher und Roditis beschäftigt jugendlichen Schüler in kleinen Gruppen Gespräche über ihre Wahrnehmung der Risiken und Vorteile der herkömmlichen Zigaretten, e-Zigaretten und Marihuana. Sie diskutierten auch, welche Jugendliche gelernt hatte, oder von den Lehrern wahrgenommen, Eltern und ihren Kollegen über diese Produkte. Die Jugendlichen alle aus den Medien, Familien wahrgenommen und Lehrer klare Warnungen über die Risiken der herkömmlichen Zigaretten.

Die meisten Studenten wahrgenommen wenig oder keinen Nutzen-sowie mehrere schädliche Nebenwirkungen zu herkömmlichen Zigaretten zu rauchen. Dazu gehörten verfärbte Zähne, Mundgeruch, und langfristige Krankheitsrisiko. Teens sagte auch, dass soziale Normen und Gruppendruck rauchten herkömmliche Zigaretten voreingenommen gegen. Interessanterweise sogar mit Zigarettenpapier das Rauchen von Marihuana als weniger sozial akzeptabel, weil eine gemeinsame sieht aus wie eine herkömmliche Zigarette gesehen wurde.

Obwohl viele Studenten Messaging aus verschiedenen Quellen entmutigend die Verwendung von Marihuana anerkannt, sagte, dass viele Jugendliche war es schwierig, Cannabis zu verweigern, weil der Konsum der Droge unter Gleichaltrigen so weit verbreitet war.

Halpern-Felsher und Roditis festgestellt, dass Studenten immer hoch als Vorteil für das Rauchen von Marihuana angesehen und wahrgenommen Cannabis als sicherer und weniger süchtig als Tabak zu sein. Die Jugendlichen waren sich nicht sicher, ob Marihuana Gesundheitsrisiken und beschrieben häufig unter Gruppendruck zu sein Marihuana zu rauchen.

Als ich gestern die neue Stanford-Studie mit einem Teenager zu diskutieren, sagte sie, dass die meisten ihrer Freunde denken von Marihuana als "gesund" und dass der Cannabiskonsum war unter ihren Kollegen allgegenwärtig. Ist es möglich, dass die rechtmäßige Nutzung von medizinischem Marihuana und die Legalisierung von Cannabis in vielen Staaten hat eine falsche Vorstellung unter Jugendlichen geschaffen, die nicht nur harmlos Cannabis, sondern kann in der Tat gut für Sie?

Vaping ist eine potenzielle Krise der öffentlichen Gesundheit

Warum nehmen Teens Vaping oder das Rauchen von Marihuana ist harmlos?

Quelle: Evgeny Atamanenko / Shutterstock

In Bezug auf E-Zigaretten, Studenten in der Stanford-Studie häufig einige Vorteile wahrgenommen zu dampfen. Viele Jugendliche gedacht, dass E-Zigaretten "sah gut aus", und die meisten waren sich nicht sicher E-Zigarette Gesundheitsrisiken.

E-Zigaretten werden nicht von der FDA geregelt. Darüber hinaus gibt es noch keine Regelung der E-Zigaretten verwendeten Flüssigkeiten. Es ist wichtig für die Verbraucher zu erkennen, dass es noch keine anerkannten Normen oder Maßnahmen, um die Reinheit oder die Sicherheit von E-Zigaretten zu bestätigen.

Die Brüden aus einigen ezigarette Produkte wurden als potentiell toxischen Metallnanopartikel aus dem Verdampfungsmechanismus zu enthalten bekannte Karzinogene und toxische Chemikalien (wie Formaldehyd und Acetaldehyd), wie auch gefunden. Mehr Forschung ist notwendig, um die vollen Konsequenzen der vaping die Chemikalien in E-Zigaretten zu bestimmen. Zusätzlich zu den unbekannten gesundheitlichen Risiken von E-Zigaretten kann vaping dienen als "Gateway" oder Einführungs Marketing-Tool, um Jugendliche auf Nikotin süchtig.

Eine aktuelle Studie der Centers for Disease Control zeigt , dass Mittel- und Hochschüler Nutzung von E-Zigaretten von 2013 bis 2014 verdreifacht Obwohl Jugendliche weniger herkömmliche Zigaretten rauchen, sind die Raten von Marihuana und E-Zigarette den Einsatz auf der erhebt euch. Vaping ist derzeit der beliebteste Nikotin Lieferung Methode von Jugendlichen verwendet.

"Wir wollen die Eltern wissen, dass Nikotin für Kinder in jedem Alter gefährlich ist, ob es sich um eine E-Zigarette, huka, Zigarette oder Zigarre", nach CDC Direktor Tom Frieden, MD, MPH "Die Pubertät ist eine kritische Zeit für die Entwicklung des Gehirns. Nikotin-Exposition in einem jungen Alter verursachen Schaden für die Entwicklung des Gehirns nachhaltig fördern Sucht, und zu einer nachhaltigen Tabakkonsum führen. "

Im Juni 2015 wurde Hawaii der erste Staat in den USA das Rauchen Alter 21. Das neue Tabakgesetz inmitten wachsender Besorgnis über die Verbreitung von E-Zigaretten verabschiedet zu erhöhen. Die Gesetzgeber in Hawaii festgestellt, dass eine Umfrage von sechs seiner hohen Schulen ergab, dass 25 Prozent der 9. und 10. Klasse Schüler hatte eine elektronische Rauchgerät mindestens einmal und 18 Prozent verwendet, um E-Zigaretten regelmäßig verwendet.

Fazit: Die Risiken von Vaping und das Rauchen von Marihuana Brauchen Sie noch einen Grounds

Halpern-Felsher und Roditis dem Schluss, dass Anti-Raucher-Bemühungen mehr in Angriff nehmen müssen, als nur herkömmliche Zigaretten und umfassen informierte Diskussionen und öffentliche Gesundheit Nachrichten über die möglichen Risiken von Cannabis rauchen oder dampfen.

Jugendliche müssen über das Suchtpotential von Cannabis und E-Zigaretten, sowie die Risiken des Rauchens jede Form von chemischen oder Pflanzenteile erzogen werden. "Die Schüler eine Menge Gerede über herkömmliche Zigaretten, einige über Marihuana und sehr wenig über E-Zigaretten hören" Halpern-Felsher abgeschlossen. "Diese Lücke in den Klassenräumen gefüllt werden muss und von Gesundheits-Anbieter, Eltern und den Medien. Wir wollen nicht ein Produkt hinter und lassen Jugendliche mit dem Eindruck verlassen, dass" Vielleicht ist das Produkt ist das ich benutzen kann. " "

Wenn Sie zu diesem Thema mehr zu lesen möchten, check out my Psychology Today Blog - Beiträge aus:

  • "Eine Milliarde Menschen diese Sucht teilen. Sind Sie auch dabei?"
  • "Heavy Marihuana-Konsum Alters Teenage Gehirnstruktur"
  • "Hat Long Term Marihuana-Konsum Motivation Ersticken?"
  • "Cannabis-Sucht zu höheren Konzentrationen von Cortisol Linked"
  • "Cannabis Targets Receptors in der Amygdala Verbunden mit Angst"
  • "Warum ist es so schwer mit dem Rauchen aufzuhören? Neurologie hat neue Hinweise"

Christopher Bergland 2015. Alle Rechte vorbehalten.

Die Athleten Way ist ein eingetragenes Warenzeichen von Christopher Bergland.

Folgen Sie mir auf Twitter @ckbergland für Updates auf dem Weg Blog - Beiträge des Athleten.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated