Index · Artikel · Warum Langlebigkeit Forscher kümmern uns um Ihre Sitzhöhe

Warum Langlebigkeit Forscher kümmern uns um Ihre Sitzhöhe

2012-02-04 4
   
Advertisement
résuméUnter allen anthropometrische Messungen, wie Körpergewicht und Taillenumfang, die in der Forschung Längs von Interesse sind, wussten Sie, dass, wie groß Sie sind während der Sitzung auch auf Ihre Langlebigkeit relevant angesehen wird? Größere Sitzhöh
Advertisement

Warum Langlebigkeit Forscher kümmern uns um Ihre Sitzhöhe

Unter allen anthropometrische Messungen, wie Körpergewicht und Taillenumfang, die in der Forschung Längs von Interesse sind, wussten Sie, dass, wie groß Sie sind während der Sitzung auch auf Ihre Langlebigkeit relevant angesehen wird?

Größere Sitzhöhe, bezogen auf Höhe stehen, vergleicht Ihre Beinlänge mit derjenigen des Rumpfes. Größere Beinlänge wurde mit einer geringeren Inzidenz von Herzerkrankungen und Diabetes in der westlichen Bevölkerung verbunden sind, obwohl ihre Bedeutung als Metrik unter anderen ethnischen Gruppen ist weniger klar.

Warum würden längere Beine zeigen, etwas über Ihre Chancen von altersbedingten Krankheiten zu bekommen? Wie in einem Papier in der American Journal of Public Health veröffentlicht 2007 beschrieben, tritt am Bein Wachstum der Pubertät vor. Größere Beinlänge schlägt daher eine bessere Kindheit Ernährung und weniger Infektionen der Atemwege, und als Ergebnis eine bessere Gesundheit im Erwachsenenalter. Die Studie zitiert frühere Forschung längere Beinlänge als Bestandteil der Höhe zeigt, die mit weniger Diabetes verbunden, niedriger Blutdruck und eine geringere Chance von Herzerkrankungen im Allgemeinen.

Kürzere Beinlänge ist oft ein Anzeichen für kardiovaskuläre Risiko, Diabetes, Dyslipidämie und Hypertonie.

Was sind anthropometrische Messungen?

Anthropometrie ist die Untersuchung der Messungen und Proportionen des menschlichen Körpers in Bezug auf die Abmessungen des Knochen-, Muskel- und Fettgewebe (Fett) Gewebe. Diese Dimensionen sind besonders wichtig, da sie die Gesundheit beeinflussen, wie wir altern.

Fettgewebe spielt eine besonders wichtige Rolle, da, wenn sie in großen Mengen, ist es ein erhöhtes Risiko von Bluthochdruck darstellt, Diabetes, Herz-Kreislauferkrankungen, Arthritis, Gallensteine, Krebs und andere Gesundheitsprobleme. Anthropometrische Messungen gehören die folgenden:

  • Höhe beim Stehen
  • Höhe beim Sitzen
  • Gewicht
  • Beinlänge
  • Taillenumfang
  • Bauch zu Hüfte Umfang
  • Taille zu Höhe Verhältnis
  • BMI (Body Mass Index)
  • Griffstärke

Wie kann man messen Sitzhöhe

Sitzhöhe ist eine Messung des Rumpfes vom höchsten Punkt des Kopfes auf der Sitzfläche genommen. Um eine möglichst genaue Messung möglich bekommen, jemand anderes Sie messen. Setzen Sie sich auf einen Stuhl gedrückt gegen eine Wand. Statt den Kopf kippen, halten Sie den Kopf gerade. Es sollte eine unsichtbare gerade Linie sein, die auf Ihre Augen Gehörgang Öffnung verläuft.

Bitten Sie jemanden, um die Höhe des Stuhls an der Wand markieren. Statt mit einem Lineal die Oberseite des Kopfes zu markieren, ein Hardcover-Buch oder etwas robust mit einem 90-Grad-Winkel auf der Oberseite des Kopfes verwenden, senkrecht zur Wand. Den Abstand zwischen den beiden Markierungen mit einem Maßband. Wiederholen Sie diesen Vorgang ein paar Mal eine noch genauere Messung zu erhalten.

Die Bedeutung der anthropometrische Messungen

Der Vorteil von anthropometrischen Messungen ist, dass sie bieten völlig objektive, evidenzbasierte Ergebnisse.

Die Forscher, die die Messungen untersuchen sind nicht in der Lage, ihre eigenen Meinungen und Vorurteile zu gelten, was besonders vorteilhaft ist, wenn im Zusammenhang mit der Risikofaktoren und altersbedingten Krankheiten zu anthropometrischen Messungen zu erforschen.

Lesen Sie mehr: Andere einfache Möglichkeiten, um Ihre Langlebigkeit zu testen

http://www.cdc.gov/nchs/data/nhanes/nhanes3/cdrom/nchs/manuals/anthro.pdf

https://www.ergotron.com/Portals/0/literature/whitePapers/english/ergonomics_arms_data.pdf

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated