Index · Blog · Warum die FDA unterdrückt Kratom

Warum die FDA unterdrückt Kratom

2014-10-07 23
   
Advertisement
résuméKratom erhielt einen harten Schlag auf die Hand vor kurzem uns daran zu erinnern, alles, was diejenigen, die Kratom verkaufen durch die FDA die verwirrenden Regeln spielen müssen. Eine sehr sorgfältige Lektüre der Pressemitteilung den Überfall ankünd
Advertisement

Warum die FDA unterdrückt Kratom


Kratom erhielt einen harten Schlag auf die Hand vor kurzem uns daran zu erinnern, alles, was diejenigen, die Kratom verkaufen durch die FDA die verwirrenden Regeln spielen müssen.

Eine sehr sorgfältige Lektüre der Pressemitteilung den Überfall ankündigt, das ist, was hat die US Food & Drug Administration sagte , war der Markt $ 5.000.000 Dollar im Wert von Kratom aus, könnte die durchschnittliche Person kratzen Kopf verlassen.

Meine Quick-Scan ihrer Website, unmittelbar nach der Büste, hat keine Ansprüche, dass Kratom bei allen für medizinische Zwecke verwendet werden sollte. Die Seite hat jetzt "für die Wartung" heruntergenommen worden, so ist es unmöglich zu sagen, was gesagt, dass angeblich die Razzia verursacht.

Soviel wir wissen:

Am 25. September überfielen Federal Marshalls das Lager von Rosefield-Management in Van Nuys, Kalifornien. fünfundzwanzigtausend Pfund aus dem Kraut Kratom wurden beschlagnahmt.

Das Verbrechen? "Ein verbundenes Unternehmen, Großhandel Shamanic Kräuter, gefördert Kratom auf ihrer Website mit Behauptungen, dass das Produkt für den Einsatz in der Diagnose, Heilung, Linderung, Behandlung oder Vorbeugung von Krankheiten gedacht." Oder so sagt der FDA.

Die FDA eine Beschwerde beim US District Court für den Central District von Kalifornien behauptet, dass Kratom ist eine nicht genehmigte neues Medikament und ein misbranded Medikament unter dem Federal Food, Drug, and Cosmetic Act.

Es wäre das scheint - für den Moment - ein Unternehmen kann dieses Kraut besitzen und verkaufen, aber sie können nichts sagen , was es für verwendet wird.

Kratom ist immer noch technisch legal, aber die FDA ist natürlich nicht glücklich darüber, und ist bereit, mis-Zustand eine wichtige Tatsache der Öffentlichkeit in die Irre führen zu einigen.

Kratom hat sich nicht für das Privileg bezahlt und verkauft in den USA vermarktete

Die Geschichte dieser ungewöhnlichen Kraut, das für die von Opium und Heroin - Sucht, sowie viele andere Bedingungen , einschließlich Abziehen seit Jahrhunderten in Südostasien als Behandlung verwendet wurde , Diabetes , Durchfall und Husten, ist ein langer und faszinierend.

Es ist vielleicht genauer zu sagen, dass dieses Kraut wurde konfisziert, weil es verwendet wird - sehr effektiv - als eine Möglichkeit für Amerikas Rezept Drogenabhängigen zu befreien, ohne die in der Regel traumatische Entzugserscheinungen erleben, dass die meisten Opfer von Oxycontin und andere Opioide stoppen immer sauber.

Man würde denken, dieses Land wäre eine Lösung für das Problem begrüßen, die einen dramatischen Anstieg der Zahl der jährlichen Todesfälle durch Überdosierung verursacht, mit einer wachsenden Zahl von Frauen. Leider scheint das wahre Verbrechen, die Einstellung der Sucht zu fördern, ohne die medizinisch zugelassenen Schaffung einer neuen, mehr-zähe Sucht zu einem anderen Satz von Arzneimitteln unter der Obhut eines Arztes oder professionelle Drogen-Reha-Berater.

Die Liste der DEA Rügen fatale Folgen für diejenigen , die Kratom nutzen gilt gleichermaßen für diejenigen , die zu viel trinken Bier, Wein oder Whisky - die auch geregelt werden , und wir müssen davon ausgehen , "sicher und wirksam" sind.

Der Konsum von Kratom - die DEA und FDA sagen - kann mit Atemdepression, Nervosität, Unruhe, Aggressivität, Schlaflosigkeit, Halluzinationen, Wahnvorstellungen, Libidoverlust, Zittern, Hyperpigmentierung der Haut, Übelkeit, Erbrechen, Verstopfung und schwere zu einer Reihe von gesundheitlichen Problemen führen Entzugserscheinungen und Symptome.

Der Vorwurf, dass Kratom Atemdepression verursacht, ist völlig im Widerspruch zu dieser wissenschaftlichen Forschung, die das Versprechen dieses nicht Opiat Schmerzmittel zeigt. Alle Opioid - Medikamente , die derzeit vorgeschrieben, auf der anderen Seite, haben diese tödliche Gefahr verursachen.

Hier ist das Zitat aus Wikipedia - Eintrag für 7-Hydroxymitragynine: "Ein bemerkenswerter Unterschied zwischen 7-hydroxymitragynine und traditionellen Opioiden ist , dass 7-hydroxymitragynine nicht Hypoventilation verursacht (Atemdepression) und bietet deshalb nicht die primäre Sicherheitsrisiko mit herkömmlichen Opioiden trägt. [3] "

Wie üblich sind die FDA die Anschuldigungen zusätzlich zu ungenau komisch,: Nervosität, Unruhe, Aggressivität, Schlaflosigkeit, Halluzinationen, Wahnvorstellungen, Libidoverlust, Zittern, Hyperpigmentierung der Haut, Übelkeit, Erbrechen, Verstopfung und schweren Entzugserscheinungen und Symptome.

Nervosität, Unruhe, Aggression, Schlaflosigkeit, Zittern und kann ebenso durch zahlreiche Medikamente verursacht werden, die FDA für die Anwendung, einschließlich Kaffee genehmigt hat. Warum sind diese anderen FDA-zugelassenen Produkte erlaubt?

Alkohol, auch von der FDA reguliert, hat auch zu Übelkeit bekannt, Erbrechen, Halluzinationen (rosa Elefanten, anyone?), Zittern, und schweren Entzugserscheinungen. Warum darf Alkohol bei Sportveranstaltungen offen verkauft und konsumiert werden, wo Kinder vorhanden sind?

Rückzug aus dem schweren Alkoholkonsum über einen längeren Zeitraum in "Alkoholentzugssyndrom führen kann: erhöhte Zittern der Hand, Schlaflosigkeit, Übelkeit oder Erbrechen, vorübergehende Halluzinationen (auditiv, visuell oder taktil), psychomotorische Unruhe, Angst, tonisch-klonische Anfälle, und autonome Instabilität. (Dank an Wikipedia).

Seltsamer Übelkeit und Erbrechen sind die einzigen unangenehmen Folgen von Kratomgebrauch, die wahr klingen - und diese sind nur bei denen, die versehentlich (oder absichtlich) mehr nehmen gefunden als eine angemessene Menge des Krauts.

Hyperpigmentierung hat nur ein Problem für diejenigen, die seit Jahren in der hellen Sonne von den Dschungeln von Südostasien gearbeitet haben, während Mengen von Kratom Kauen verlässt ihre harte Arbeit fröhlich zu unterstützen. Ich habe noch nie von irgendeiner amerikanischen oder europäischen Kratom-Benutzer Jammern von Hyperpigmentierung gehört, obwohl - wenn sie wahr ist - Kratom könnte auch als Selbstbräuner Hilfe vermarktet werden.

Aber im Ernst, was ist das Getue über Kratom alles?

Dies läuft alles auf einem Rasen-Kampf zwischen dem etablierten Monopol hinunter die Pharmaindustrie hat über den Vertrieb von Produkten und Informationen über diese Produkte - und eine dreiste neue Pflanze, die auf dem US-Markt als eine bessere Lösung (unter anderem) geplatzt ist die US Opiatabhängigkeit Krise.

Big Pharma gekauft ihren Weg in ein Monopol Beteiligung an dem US-System der medizinischen Versorgung. Die FDA ist die offiziell sanktionierten Watchdog über das, was wir nehmen kann - und was uns gesagt werden kann - für unsere Gesundheit.

Die FDA ist besetzt und auf den höheren Ebenen von vielen Einzelpersonen mit Verbindungen zur Pharmaindustrie beraten. Können Sie sagen, "Interessenkonflikt? Ich wette du kannst!"

Unsere Sicherheit - und die Wahrheit in der Werbung - sind nicht das primäre Anliegen der FDA, wie jemand mit einem Impfstoff verletzten Kind zeugen kann.

Gelegentlich, wie wir mit medizinischem Marihuana sehen, die ein Produkt nicht von der FDA zugelassen ist, wird allein gelassen, offenbar weil es so viel Steuereinnahmen so, indem Sie gewonnen werden soll. (Oh ... und weil auch die Bundesregierung auf eines der Medikamente aus Cannabis ein Patent hält.)

Kratom ist ein Neuling, der - obwohl es eine lange Geschichte der bewährten Erfolg und die Sicherheit in Ländern, wo es wächst - hat sich mit den Milliarden von Dollar nicht kommen, die für das Privileg zu zahlen von auf dem US-Markt verkauft werden.

Kratom hat die Piper Paid

Wenn absolute Sicherheit wirklich die Frage, würden wir nicht Dinge wie Alkohol haben, Tabak, Impfstoffe, Aspartam, Oxycontin, Tylenol, Fosamax und GVO-Lebensmittel auf dem US-Markt verkauft werden.

Da diese Produkte die Gebühr bezahlt haben, die Barriere für den Eintritt in den riesigen US-Markt zu überqueren - und sie können die gelegentlichen Milliarden-Dollar-Geldstrafen für die Todesfälle und Verletzungen, die sie verursachen häufig leicht leisten - sie dürfen hier Geschäfte zu machen.

Ein fledgeling, desorganisiert Industrie eine pflanzliche Substanz Marketing , die nie von sich aus hat, verursacht eine gemeldete Tod in Jahrhunderten der Nutzung keine Chance gegen einen De - facto - Monopol Drogen stehen , deren Rasen durch die FDA. Oder geschützt ist, nicht wahr?

Wenn unser Medical System ist so groß, warum ist unser Health Schlagen New Lows?

Wenn die FDA über die Sicherheit der Medikamente beobachten wir verwenden, was sind wir von den zu machen 100.000-plus Todesfälle jedes Jahr von Arzneimitteln?

Ist eine "Black Box" -Warnung auf der Verpackung der Pillen ausreichend uns vor Überdosierung zu schützen (im Falle von Oxycontin) oder eine Osteonekrose des Kiefers (im Fall von Fosamax)? Zahlung der FDA eine Milliarde oder zwei als Strafe für irreführende Marketing und ließ sie halten ihre tödlichen Produkte zu verkaufen scheint nicht, wie viel Schutz.

Die einzigen, die immer einen guten Schutz vor der FDA sind Big Pharma. Sie haben die Gebühr bezahlt und sind zur Vermarktung von Produkten erlaubt, die süchtig, tödlich und legal.

Sie werden von einem Kraut vor Wettbewerb geschützt mit erheblichen medizinischen Forschung dahinter - ein Kraut, Kratom , ist , dass Hunderttausende von US - Opioid, Heroin und Benzodiazepin Drogenabhängigen bevorzugt.

Man würde denken, das amerikanische Volk und seine Regierung, insbesondere, wäre sehr glücklich, viele ehemalige Drogenabhängige wieder in den Bereich der produktiven, taxpaying Bürger willkommen zu heissen. Was ist wirklich erstaunlich ist, dass diese Bürger für ihre eigene Do-it-yourself-Entgiftung zahlen, weil sie es nicht aufladen kann, um eine Versicherung oder Medicare / Medicaid ab.

Was für ein Bonus für die Steuerzahler! Hunderttausende von ehemaligen verschreibungspflichtigen Drogenabhängigen sind jetzt frei von ihrer Gewohnheit, für ihre eigene Selbstbehandlung bezahlt zu haben - alles dank Kratom.

Viele nicht mehr Kratom verwenden. Einige andere benutzen es nur gelegentlich, wenn der Schmerz Flares oder Angst sein hässliches Haupt erhebt.

Die meisten, wie dieser Schriftsteller , Kratom sagen Aufhören ist weniger anstrengend als seine Schwester Kraut verlassen, Koffein.

Also, sagen Sie mir wieder - Was ist die FDA zu schützen uns vor?

Oder vielleicht ist es genauer zu fragen : " Wem ist die FDA zu schützen? Die amerikanische Öffentlichkeit oder die besonderen Interessen der Pharmaindustrie und die redundanten Arbeitsplätze der Reha-Branche? "

Um mehr zu erfahren über Kratom und Diabetes finden Sie unter diesem Link.

Um zu sehen, ein Unternehmen , das große Anstrengungen unternommen hat , zu entsprechen sowohl dem Buchstaben des Gesetzes und seine Absicht, besuchen OnlineKratom

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated