Index · Artikel · Warum Decline BPD Symptome im Zusammenhang mit Alter?

Warum Decline BPD Symptome im Zusammenhang mit Alter?

2013-12-10 1
   
Advertisement
résuméWenn jemand Sie wissen, Borderline-Persönlichkeitsstörung (BPD) hat, haben Sie vielleicht bemerkt, dass, wie die Person älter wird, seine oder ihre Symptome scheinen in Häufigkeit und Schwere zu sinken. Dies ist ein weit verbreitetes Phänomen bei Men
Advertisement

Warum Decline BPD Symptome im Zusammenhang mit Alter?

Wenn jemand Sie wissen, Borderline-Persönlichkeitsstörung (BPD) hat, haben Sie vielleicht bemerkt, dass, wie die Person älter wird, seine oder ihre Symptome scheinen in Häufigkeit und Schwere zu sinken. Dies ist ein weit verbreitetes Phänomen bei Menschen mit BPD und ist zu einem wichtigen Thema der Forschung bei Gesundheitsexperten und Psychiater werden.

Bis heute sind die Forscher nicht genau, warum BPD Symptome, die mit dem Alter abnehmen, aber einige Experten haben darauf hingewiesen, dass es könnte ein paar Satz Gründe sein, warum dies geschieht, einschließlich ausbrennen, das Lernen und die Vermeidung von Beziehungen.

Diese können sowohl für die biologische und Umweltfaktoren verknüpft werden.

Ausbrennen

Einige Experten haben spekuliert, dass BPD Symptome zurückgehen, weil die Symptome natürlich "burn out" oder, dass die Menschen einfach aus der Symptome wachsen, wie sie reifen. Insbesondere hat die Forschung gezeigt, dass die Impulsivität Symptome der BPD sind am ehesten im Laufe der Zeit sinken. Dies steht im Einklang mit der Beobachtung, dass in der Regel ältere Menschen in weniger impulsiven Verhalten engagieren, auch wenn sie BPD nicht haben. Es kann sein, dass, wie wir altern und reifen, der Drang in impulsives Verhalten zu engagieren langsam geht weg, so dass wir mehr gemessen und rationale Entscheidungen zu treffen. So wie die ganze Nacht Party für viele ist es die Attraktivität verliert in den vierziger und fünfziger Jahren, impulsiv oder unbedachte BOD Verhalten auch erscheinen mag weniger natürlich.

Lernen

Andere Experten glauben, dass BPD Symptome, da kann es ablehnen, wie Sie älter werden, lernen Sie, wie Sie besser Ihre Symptome zu verwalten.

Für manche Menschen kann es zu diesem Lernen als Ergebnis intensiver Behandlung, aber für andere kann dies das Ergebnis der natürlichen Lernen sein, die von den Herausforderungen des Verhandlungs Leben kommt. Durch Erfahrung und verschiedene Behandlungsmöglichkeiten und Bewältigungsstrategien versuchen, können Sie in der Lage sein, die Schwere der Symptome zu verringern oder sie behandeln, bevor sie beginnen.

Dies ist ähnlich wie jede Fertigkeit zu lernen; mit der Praxis im Laufe der Zeit wird es einfacher zu bewerkstelligen.

Vermeidung von Beziehungs-

Schließlich haben Experten spekuliert, dass BPD Symptome zurückgehen, weil im Laufe der Zeit, können Sie lernen, Situationen zu vermeiden, die Symptome auslösen. Zum Beispiel für viele Menschen mit bipolarer Störung, Probleme in zwischenmenschlichen Beziehungen auslösen, die intensivsten Reaktionen und Symptome. Als Ergebnis können die Menschen mit bipolarer Störung beginnen zwischenmenschlichen Beziehungen insgesamt zu vermeiden, um ihre Not zu reduzieren. Dies wurde als "bequem alone" bezeichnet. Während einige Menschen Erfolg mit diesem Ansatz berichtet haben, wird es kaum eine feste Behandlungsoption angesehen. Vermeidung und ein einsames Leben leben, sind nicht gesund Ansätze zur BPD betrachtet, aber eine Rolle bei der Verringerung der Symptome Frequenz spielt.

Zwar gibt es eine definitive Verbindung zwischen Alter und verringerte Symptome ist, hat Forschung noch die genaue Ursache zu identifizieren. Ob es ein Ergebnis der natürlichen Reifung oder eine Veränderung der Chemie des Gehirns im Laufe der Zeit ist, weiterhin Wissenschaftler für den Verein zu suchen, wie es auf die Diagnose und Behandlung von Menschen mit bipolarer Störung in der Zukunft erhebliche Auswirkungen haben können.

Wenn es in der Tat eine Veränderung in der Gehirnchemie ist, könnte es bedeuten, dass potenzielle Medikamente könnten diese beeinflussen imitieren und Symptome helfen verringern.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated