Index · Artikel · Warum das Apple-Uhr bedeutet nicht, "Tod" für Fitness Trackers

Warum das Apple-Uhr bedeutet nicht, "Tod" für Fitness Trackers

2012-07-04 4
   
Advertisement
résuméFitness-Tracker Credit: Bahar Gholipour für Live - Wissenschaft Das Apple-Uhr Fitness-Tracker Territorium betritt Wege, indem sie die Herzfrequenz und die tägliche Übung zu überwachen, aber das Gerät nicht notwendigerweise bedeutet das Ende der frühe
Advertisement

Warum das Apple-Uhr bedeutet nicht, "Tod" für Fitness Trackers




Fitness-Tracker

Credit: Bahar Gholipour für Live - Wissenschaft


Das Apple-Uhr Fitness-Tracker Territorium betritt Wege, indem sie die Herzfrequenz und die tägliche Übung zu überwachen, aber das Gerät nicht notwendigerweise bedeutet das Ende der früheren Tracker wie die Jawbone UP und Fitbit, sagen Experten.

Unveiled gestern (9. September), das Apple-Watch wird ein Fitness-App haben, die verfolgt, wie viele Kalorien Sie an einem Tag verbrennen, sowie wie viele Minuten Sie trainieren und wie lange Sie stehen, so das Unternehmen. Die Uhr hat auch einen Herzfrequenzmonitor und beinhaltet ein Training App, die die Geschwindigkeit, Distanz und Dauer der Trainingseinheiten verfolgt.

Obwohl viele dieser Funktionen in Fitness-Tracker zu finden sind, ist das Apple-Uhr nicht alles tun, was Tracker Fitness tun können. Zum Beispiel wegen ihrer langen Lebensdauer der Batterie (in der Regel bis zu einer Woche), können viele Fitness-Tracker geschlafen Person verfolgen, während das Apple-Uhr müssen nachts genommen werden geladen werden, sagte Dan Ledger, Principal bei der Beratung Firma Endeavour Partners. [Fitness-Tracking-Wearables im Vergleich (Infografik)]

Warum das Apple-Uhr bedeutet nicht, "Tod" für Fitness Trackers




Wie einige der beliebtesten Bands und smartwatches vergleichen für Bewegung und Fitness-Funktionen.

Credit: von Karl Tate, Infografik Künstler


Darüber hinaus wurden mehrere Fitness-Tracker Entscheidungsträger - einschließlich Jawbone - haben angekündigt, dass sie ihre Anwendungen eröffnen zu anderen Unternehmens-Hardware unterstützen. Das bedeutet, dass nicht nur Daten von einem Jawbone UP-Band auf der Apple-Uhr übertragen werden (wenn Sie beide Geräte haben), sondern auch theoretisch könnten Sie die Jawbone Anwendung verwenden, um Daten zu analysieren von Ihrem Apple Watch.

Das Fitness-Tracker Industrie versucht, die Idee zu fördern, dass "es nicht um eine tragbare Welt", sagte Ledger Live-Wissenschaft. "Das ist eine Welt, in der Sie haben können und zwei oder mehr Wearables verwenden."

Die Software von einigen Fitness-Tracker, die zuvor physischen Bands waren (Hardware), die Menschen in den Apple-Uhr werden konnte tragen kann eingebaut. Dies scheint bereits mit dem Nike + FuelBand passiert. In diesem Jahr, kündigte Nike wäre es nicht eine neue Hardware für die FuelBand werden zu machen. Aber gestern, Apfel erwähnt, dass FuelBand Technologie im Apple-Uhr zur Verfügung stehen würde. "Nike hat sich bereit erklärt, um seine Smarts in den Apple-Uhr bewegen", sagte Ledger.

Ein weiterer Grund für das Apple-Uhr bedeutet nicht unbedingt, "Tod" zu Fitness Tracker ist, dass viele Fitness-Tracker sind deutlich günstiger. Das Apple-Uhr wird über kosten $ 350, wenn es nächstes Jahr kommt, während die Fitbit Flex, Withings Pulse O2 und Misfit jede Kosten-Glanz rund $ 100 und die Jawbone UP kostet 150 $. Einige Fitness-Tracker, wie die Fitbug Orb, sind für so wenig wie 50 $. "[Es ist] in einer anderen Preisklasse", sagte Ledger.

Darüber hinaus "eine Menge der Aktivität Tracker nur zu einer anderen Menge von Menschen ansprechen könnte", sagte Ledger. Zum Beispiel kann jemand fokussiert speziell auf seine Tätigkeit Gewohnheiten ändern nicht auf dem Markt für einen Apple-Uhr sein könnte, sagte Ledger. "Ich glaube nicht, ihre Kundenbasis zu 100 Prozent überlappt", betonte er.

Shane Walker, Analyst bei der Marktforschungsunternehmen IHS Technologie, vereinbart, dass der Markt für Fitness-Tracker, die sich ausschließlich auf Aktivitätsüberwachung gewidmet sind, würde weiter wachsen, auch als multifunktionale Geräte wie smartwatches freigegeben werden. "Auch mit dem Aufkommen dieser relativ neuen Geräte, sage ich voraus, Wachstum innerhalb gewidmet Monitore in den nächsten Jahren noch", sagte Walker.

Aber als Smartwatch -, die einen tragbaren Computer, die Anwendungen ausführen können - das Apple-Uhr ist einzigartig und kann mehr Erfolg haben als jede andere Smartwatch bisher, sagte Walker.

"[Es ist] das interessanteste Uhr die wir bisher in der Smartwatch Rennen gesehen habe", sagte Walker. Das Gerät verfügt über eine einzigartige Schnittstelle, die eine Menge Kontrolle in einem kleinen Raum ermöglicht, sagte Walker, einschließlich einer "digitalen Krone", die in und herauszoomen dreht.

Apple wird auch für den Aufbau von Anwendungen für die Uhr ein Tool-Kit veröffentlichen, so dass Entwickler mit kreativen Anwendungen für das Gerät zu kommen, sagte Walker.

Folgen Sie Rachael Rettner @RachaelRettner . Folgen Sie Live - Wissenschaft @livescience , Facebook & Google+ . Originalartikel auf Live - Wissenschaft.

Empfehlungen der Redaktion

  • Fantasie Fitness Tracker: 8 Absolut Must-Have Eigenschaften
  • 10 Fitness Apps: Welche am besten für Ihre Persönlichkeit ist?
  • Foto Zukunft: 7 High-Tech-Möglichkeiten, um Bilder zu teilen

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated