Index · Artikel · Warum brauchst du Eclipse-Brille: Mädchen beschädigt Augen, indem du an der Sonne starrst

Warum brauchst du Eclipse-Brille: Mädchen beschädigt Augen, indem du an der Sonne starrst

2019-04-13 0
   
Advertisement
résuméDieses Bild zeigt Schäden an der Netzhaut des Mädchens, die der hintere Teil des Auges ist. Der Pfeil zeigt auf einen weißen Fleck, der aus dem intensiven Licht beschädigt wurde. Kredit: Bild mit freundlicher Genehmigung der JAMA Network / 2017 Ameri
Advertisement

Warum brauchst du Eclipse-Brille: Mädchen beschädigt Augen, indem du an der Sonne starrst





Dieses Bild zeigt Schäden an der Netzhaut des Mädchens, die der hintere Teil des Auges ist. Der Pfeil zeigt auf einen weißen Fleck, der aus dem intensiven Licht beschädigt wurde.

Kredit: Bild mit freundlicher Genehmigung der JAMA Network / 2017 American Medical Association

Mit der Aug. 21 Sonnenfinsternis nur Tage weg, hast du wahrscheinlich die Warnungen gehört, niemals direkt auf die Sonne zu schauen, ohne einen richtigen Augenschutz zu haben. Und aus gutem Grund: Ein neuer Fall illustriert die wirkliche Gefahr, dies zu tun - Ein 12-jähriges Mädchen in Florida beschädigte ihre Augen, indem er die Sonne für 1 Minute betrachtete, entsprechend einem neuen Bericht des Mädchens.

Eines Tages, nachdem ich an die Sonne gestarrt war, ging das Mädchen in eine Augenheilkunde, weil ihre Vision nach dem Bericht, der heute (18. August) in der Zeitschrift JAMA Ophthalmology veröffentlicht wurde, verschwommen wurde.

Das Mädchen hatte eine Bedingung namens "Solar-Retinopathie", was bedeutet, dass ihre Augen von der Betrachtung des intensiven Lichts der Sonne beschädigt wurden, sagte Dr. Kara Cavuoto, ein Augenarzt am Bascom Palmer Eye Institute an der University of Miami Health System. Cavuoto und Co-Autor Dr. Ta Chen Chang, auch ein Augenarzt am selben Institut, behandelte den Patienten. [2017 Total Sonnenfinsternis: Alles was du wissen musst]

Solare Retinopathie wird gedacht, wenn extrem helles Licht erzeugt Moleküle bekannt als freie Radikale in den Augen einer Person. Diese hochreaktiven Moleküle können Zellen in der Netzhaut töten, was zu einer verschwommenen Sehkraft führt, so die American Academy of Ophthalmology (AAO).

Der Fall des Mädchens fand nicht während einer Sonnenfinsternis statt, aber "es gibt keinen Unterschied in der Gefahr zwischen dem Betrachten der Sonne während einer [Sonnen] Eklipse versus jeder anderen Zeit", sagte Cavuoto Live Science. "Die Leute betrachten die Sonne oft über längere Zeit während einer Sonnenfinsternis und können den Schaden beschädigen, den die Sonne ihren Augen verursacht."

In der Sonnen-Retinopathie ist der zentrale Teil der Netzhaut, die Makula genannt, beschädigt, sagte Cavuoto. Insbesondere tritt der Schaden in einer zentralen Grube in der Makula namens Fovea, die für scharfe Vision verantwortlich ist. "Das führt zu einer verschwommenen Vision oder einem toten Winkel in einem oder beiden Augen", sagte sie.

Der Zustand ist nicht schmerzhaft, und die Symptome beginnen nicht sofort, nachdem eine Person die Sonne ansieht. Im Allgemeinen beginnt eine Person, die Effekte ein paar Stunden nach dem Betrachten der Sonne zu bemerken, sagte Cavuoto. Im Fall des Mädchens bemerkte sie, dass ihre Vision einige Stunden später verschwommen war, und am nächsten Tag war ihre Vision schlechter geworden.

Die Ärzte stellten in dem Bericht fest, dass das Mädchen ein Glaukom hatte, eine Bedingung, die einen erhöhten Druck im Auge verursacht und auch die Sehkraft schädigen kann. (Das Mädchen hatte schon ein Glaukom, bevor er die Sonne anstarrte, die Bedingung kam nicht aus diesem Vorfall.) Es ist möglich, dass die Vision des Mädchens schon vermindert war, sie könnte die Sonne länger betrachten, um alle Details zu sehen, sagte Cavuoto .

In einigen Fällen der Sonnen-Retinopathie, kann die Vision der Menschen innerhalb von sechs Monaten zu verbessern, aber sie selten zurück zu "normalen" Vision, sagte Cavuoto. Die Vision des Mädchens verbesserte sich jedoch nicht, so der Bericht.

Trotz des Namens solare Retinopathie, starrte auf die Sonne ist nicht die einzige Ursache für den Zustand. Aktivitäten wie Schweißen, die ein sehr helles Licht ausstrahlen und einen Laserpointer missbrauchen, können auch eine Solar-Retinopathie verursachen, sagte Cavuoto.

Derzeit gibt es keine Behandlung für Solar-Retinopathie, weshalb Prävention ist so wichtig, sagte sie.

ERINNERN Sie sich nicht, direkt an die Sonne ohne Schutzbrille während der Aug. 21 total Sonnenfinsternis zu starren. Wenn Sie keine Eclipse-Zuschauer haben, können Sie auch einen Pinhole-Kamera-Viewer machen, der Ihnen erlaubt, die Sonnenfinsternis zu sehen, ohne die Sonne direkt zu betrachten.

Ursprünglich auf Live Science veröffentlicht.

Empfehlungen des Redakteurs

  • 27 seltsamste medizinische Fälle
  • Total Solar Eclipse 2017: Alles, was Sie wissen müssen
  • Was tun, wenn Ihre Sonnenfinsternis-Gläser nicht in der Zeit ankommen

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated