Index · Artikel · Warum brauchen Sie nicht, dass diese Schlaftabletten

Warum brauchen Sie nicht, dass diese Schlaftabletten

2012-12-08 3
   
Advertisement
résuméEs ist eine einfache Falle zu fallen in. Sie haben eine schlechte Nacht schlafen und bevor Sie es wissen, diese erstreckt sich in einer Pech Nächte. Sie versuchen, eine gute Schlafhygiene zu beobachten, ein paar Änderungen, die Dinge besser zu machen
Advertisement

Warum brauchen Sie nicht, dass diese Schlaftabletten

Es ist eine einfache Falle zu fallen in. Sie haben eine schlechte Nacht schlafen und bevor Sie es wissen, diese erstreckt sich in einer Pech Nächte. Sie versuchen, eine gute Schlafhygiene zu beobachten, ein paar Änderungen, die Dinge besser zu machen, aber Ihre Schlaflosigkeit weiterhin besteht. Sie erwähnen es mit Ihrem Arzt, und Sie erhalten ein Rezept für eine Schlaftablette. Dann das wirkliche Problem beginnt.

Schlaftabletten sind eine der am häufigsten in der Welt verschriebene Medikamente.

In einem kürzlich veröffentlichten Bericht von den Centers for Disease Control and Prevention, wurde geschätzt, dass im vergangenen Monat zwischen 2005 und 2010 etwa 4 Prozent der US-Erwachsenen im Alter von 20 und älter sind als Schlaftabletten. Laut IMS Health, die im Alter von 18 bis junge Erwachsene ausgegeben im Jahr 2012. Die Zahl der Schlafmittel Rezepte für verschreibungspflichtige Medikamente Daten, etwa 59 Millionen Schlaftabletten verfolgt wurden 24 in den USA vorgeschrieben in der Zeit von 1998 bis 2006 ein verdreifacht Suche nach Schlaf, zeigt die Verwendung von Medikamenten keine Anzeichen für ein Abflauen. Warum ist das so und kann vermieden werden?

Schlaflosigkeit ist die am häufigsten auftretenden Schlafproblem in der Primärversorgung. Diese Front-Line-medizinische Dienstleister konfrontiert extremen Druck zur Steigerung der Effizienz, mehr Patienten zu sehen und verbringen weniger Zeit mit jedem von ihnen. Obwohl jeder Schlaflosigkeit angesichts der richtigen Umständen entwickeln kann, wenn es sich um eine chronische Problem wird, kann es schwierig sein, die Faktoren zu entwirren.

Grund Schlaf-Richtlinien in das kann nicht hilfreich sein, sie können nicht die spezifischen Ursachen ansprechen, die die Bedingung verewigen. Aussortieren diese Fragen braucht Zeit. Leider ist die Grundversorgung Anbieter oft gezwungen, die schnellere Behandlungsoption zu wählen: einfach ein Rezept für eine Schlaftablette schreiben.

Schlaftabletten haben bescheidene Auswirkungen auf die Gesamt-Schlafdauer und Schlafeffizienz zu verbessern. Viele der neueren Medikamente, in der Nicht-Benzodiazepin-Klasse, wirken sich auch auf Speicher. Subjektive Schlafqualität verbessert, weil die Menschen, die das Medikament verwenden Sie aufwachen nicht erinnern. Daher Schlaf scheint mehr kontinuierlich, weniger gestört, und, in einem Wort, besser. Diese Medikamente - darunter Ambien, Lunesta, Sonata und andere - sind nicht ohne Nebenwirkungen. Die langfristigen Folgen von Schlaftablette Verwendung ist nicht gut verstanden, und es wird befürchtet, dass diese Medikamente das Risiko von Schäden in bestimmten Bevölkerungsgruppen erhöhen. Zum Beispiel im Jahr 2012 in einer Studie im British Medical Journal veröffentlicht wurde , wurde festgestellt , dass Menschen , die als solche nahm schlafen 2 1/2 Jahren über Pillen waren fast fünf Mal so wahrscheinlich zu sterben , die nicht. Es ist mehr Forschung notwendig, aber es sollte uns zumindest geben halten, wie wir diese Medikamente in Betracht ziehen.

Viele Menschen, die Medikamente verwenden Schlaf oft zu helfen, finden, dass das Medikament schließlich aufhört zu arbeiten.

Höhere Dosen können die gleiche Wirkung zu erzielen erforderlich. Wenn diese Dosen beginnen unwirksam zu werden, kann eine andere Option zu suchen. Diese Toleranz gegenüber dem Medikament kann es zu gefährlich hohen Dosen oder die Verwendung von Alkohol oder anderen Medikamenten in Kombination führen, die beeinflussen können, zu atmen und sogar zum Tod führen. Wenn diese Medikamente gestoppt werden, kann es ein Risiko der Zurücknahme sein oder Schlaflosigkeit Rebound. Dies kann besonders problematisch sein, mit Benzodiazepin-Medikamente. Durch den Wegfall des Schlafmittel verursacht Schlaflosigkeit zurückzukehren, und dies fordert oft die Wiederaufnahme der Anwendung des Arzneimittels. Das ist gut für Pharmaunternehmen, die können auf Wunsch ihre Kunden zu halten, aber es ist schlecht für die Menschen, die die Medikamente zu bekommen möchten. Was kann getan werden?

Glücklicherweise gibt es eine klare Alternative für diejenigen, die Schlaflosigkeit, ohne die Abhängigkeit von Schlaftabletten zu behandeln möchten. Kognitive Verhaltenstherapie für Schlaflosigkeit (CBTI) nachgewiesen worden, eine wirksame Behandlung zu sein. Es wird in der Regel von einem Psychologen, Psychiater oder Schlaf-Spezialist verabreicht, die eine Ausbildung in die er empfangen hat. Im Laufe von 4 bis 6 Sitzungen, in der Regel über mehrere Monate, werden die Ursachen für Ihre Schlaflosigkeit identifiziert und entschärft werden. Es gibt eine Menge von Bildung über den Schlaf, auch zu den Ursachen von Schlaflosigkeit und wie gut Schlaf auftritt. Techniken einschließlich Schlafentzug (oder Konsolidierung), Stimuluskontrolle und Entspannungstechniken können eingesetzt werden. Sobald die Qualität des Schlafes wurde durch Erstkonsolidierung verbessert worden ist, wird die Gesamtmenge an Schlaf erweitert Ihre Bedürfnisse zu erfüllen. Diese zielgerichtete Therapie vermittelt Ihnen einen Skill-Set, die Sie verwenden können, wenn Schlaflosigkeit später in Ihrem Leben wieder auftreten sollte. Es gibt keine Nebenwirkungen und kann so effektiv Medikamente wie Schlaf Schlaflosigkeit zu heilen.

Wenn Sie in das Lernen über CBTI mehr daran interessiert sind, oder möchten Sie einen Therapeuten zu finden, die Ihnen helfen können, gibt es mehrere Mittel zur Verfügung. Sie können durch das Sprechen mit Ihrem lokalen Schlaf-Spezialist über Optionen, die in Ihrer Umgebung zu starten. Darüber hinaus können Sie eine Liste von ausgebildeten Verhaltensschlafmedizin-Spezialisten überprüfen jemand Sie zu finden. Es gibt auch Ressourcen für die Online-Programme in CBTI, wie gut. Obwohl diese Online-Programme nicht für alle richtig sein können, bieten sowohl Harvard und Sleepio beliebte Optionen. Es gibt auch eine Reihe von ausgezeichneten Bücher zur Verfügung, die diese Techniken integrieren. Diese Mittel können erfordern erhebliche Eigenmotivation, und manchmal ist es hilfreich, mit einem Spezialisten zu treffen, die Beratung und Unterstützung bieten kann.

Nehmen Sie diese wenig Rat von einem Schlaf-Experte: Sie brauchen nicht zu verwenden Schlaftabletten Ihre Schlaflosigkeit zu behandeln. Sie nehmen nicht ein Medikament hungrig zu fühlen, und Sie brauchen nicht eine Pille zu nehmen schläfrig fühlen. Durch andere Optionen zu erkunden, vor allem die Verwendung von CBTI, werden Sie feststellen, dass Sie natürlich den Rest zu bekommen, die Sie benötigen.

Quellen:

Aitken M. "Rückläufige Medizin Verwendung und Kosten: für besser oder schlechter?" IMS Health Report. Oktober 2012.

Chong Y et al. "Verschreibungspflichtige Schlafmittel Konsum unter Erwachsenen: United States, 2005-2010." National Center for Health Statistics Daten kurz August 2013; 127..

Kripke DF et al. "Hypnotika Vereinigung mit der Sterblichkeit oder Krebs: eine angepasste Kohortenstudie." BMJ Öffnen. 2012; 2 (1): e000850.

Russo A et al. "Verschreibungspflichtige Schlafmittel Verwendung bei jungen Erwachsenen." Thomson Reuters Research Brief. 2008.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated