Index · Artikel · Warum blinken wir unsere Augen?

Warum blinken wir unsere Augen?

2013-03-02 7
   
Advertisement
résuméWarum blinken wir unsere Augen? Als Kinder hatten die meisten von uns Wettbewerbe mit Geschwistern oder Freunden starren. Wie konnte lange halten Sie diese starren, ohne zu blinken zu haben? Ihre Augen begann und Wasser zu verbrennen und schließlich
Advertisement

Warum blinken wir unsere Augen?

Warum blinken wir unsere Augen?

Als Kinder hatten die meisten von uns Wettbewerbe mit Geschwistern oder Freunden starren. Wie konnte lange halten Sie diese starren, ohne zu blinken zu haben? Ihre Augen begann und Wasser zu verbrennen und schließlich gab Ihnen.

Blinken ist die schnelle Wirkung von Schließen und Öffnen Sie das Augenlid. Blinken ist notwendig, weil es von Staubpartikeln und schmiert den Augapfel abräumt. Die durchschnittliche Blinzeln dauert etwa 400 Millisekunden, aber die Geschwindigkeit kann durch viele Dinge wie Müdigkeit, Einsatz von Medikamenten und bestimmten gesundheitlichen Bedingungen beeinflusst werden.

Auch wenn Sie es wahrscheinlich nicht bemerken, blinkt die durchschnittliche Person ungefähr einmal alle 10 Sekunden. Das menschliche Gehirn ist in der Lage, die Dunkelheit von einem Blinzeln zu ignorieren, so dass wir einen kontinuierlichen Blick auf die Welt zu haben.

Wie oben erwähnt, ist der Hauptgrund, unsere Augen blinken zu wischen und wieder neu unsere Tränenfilm. Unsere Tränenfilm ist eigentlich ziemlich kompliziert und besteht aus viel mehr als Wasser. Unsere Tränen sind hauptsächlich aus Wasser, Öl und Schleim gemacht. Auch gibt es Hunderte von anderen Komponenten wie Lysosomen, die wie natürliche Antibiotika funktionieren. Es gibt auch viele Nährstoffe und Aminosäuren, die die Zellen in der Hornhaut ernähren helfen, die klare, kuppelartige Struktur auf der Vorderseite des Auges.

Außerdem halten auch unsere Augen geschmiert, unsere Tränenfilm:

  • für Licht richtig zu fokussieren hilft auf der Hornhaut eine nahezu perfekte, glatte optische Oberfläche zu bilden,
  • Sauerstoff aus der Atmosphäre auf die Hornhaut zu übertragen hilft, da keine Blutgefäße sind es zu liefern direkt
  • Infektion aufgrund des Vorhandenseins von Lysozym und andere antibakterielle Enzyme verhindert
  • wegspült Schutt
  • stellt einen Weg für weiße Blutzellen, wenn es eine Verletzung der Oberfläche

Es gibt viele verschiedene Arten Drüsen im Augenlid. Wenn das Auge blinkt, gibt es einen Mechanismus, Quetschen diese Drüsen exprimiert die Komponenten der Tränen zu sezernieren.

Es gibt auch eine leichte horizontale Bewegung des Augenlides, die Trümmer in Richtung puncta, den Tränenfilm Abflußrohr drückt.

Also, Schmierung scheint der Hauptgrund sein, die wir blinken. Wissenschaftler haben jedoch andere Gründe aufgedeckt, warum wir so oft blinken könnten. Wissenschaftler betonen, dass wir mehr als blinken, was gerade notwendig ist, den Tränenfilm wieder neu. Eine Studie von Wissenschaftlern abgeschlossen im Jahr 2012 legt nahe, dass wir aus anderen Gründen blinken kann.

Nach viel Forschung Überprüfung fanden die Forscher heraus, dass die genauen Momente, in denen wir nicht wirklich zufällig blinken. Sie fanden heraus, eigentlich, dass wir auf vorhersehbare Momente blinken. Zum Beispiel beim Lesen, blinzelte die meisten Menschen am Ende eines Satzes. Wenn eine Person auf eine Rede hört, neigen sie zu blinken, wenn der Lautsprecher zwischen den Aussagen pausiert. Ein anderes Beispiel ist, wenn die Leute ein Video ansehen, sie alle zu blinken neigen, wenn die Aktion auf dem Video für einen Moment zurückbleibt.

Es wird ein wenig kompliziert, aber die Wissenschaftler das Gefühl, dass wir blinkt als eine Möglichkeit, eine kurze mentale Ruhepunkt zu haben, die schnell von visuellen Reizen schließt, so dass wir unsere Aufmerksamkeit auf das konzentrieren können, was zur Hand ist.

Der Wissenschaftler fanden heraus, dass, wenn die Leute blinzelte, geistige Aktivität versetzt in bestimmten Bereichen im Gehirn, die funktionieren, wenn der Geist in einem Zustand der wakeful Ruhe ist. Sie hatten das Gefühl, dass die Aktivierung dieses Teils des Gehirns dient als kurze mentale Pause, die dann für eine bessere Aufmerksamkeit erlaubt, wenn die Augen wieder geöffnet.

Andere setzen her haben, dass wir für andere psychologischen Gründen als auch blinken. Weitere Forschung ist notwendig, aber es scheint klar, dass unsere mentalen Status ändert, wenn wir blinken und nicht nur wieder neue unsere Tränenfilm.

Quelle: Tamaimi Nakano, Blink-bezogene momentane Aktivierung des Netzwerks Standardmodus während Betrachten von Videos, PNAS, 702-706, doi: 10.1073 / 0,1214804110 Dezember 2012

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated