Index · Artikel · Warum besorgniserregend ist nicht ein Zeichen der Liebe

Warum besorgniserregend ist nicht ein Zeichen der Liebe

2014-02-25 0
   
Advertisement
résumé"Es ist eine schreckliche Sache, was sie durchgemacht, was sie noch los durch es jederzeit wieder kommen könnte." Ein Freund und ich waren auf einer Party für M., die ihre Genesung von Krebs feierte. Wenn beunruhigende eine olympische Sportart w
Advertisement

Warum besorgniserregend ist nicht ein Zeichen der Liebe

"Es ist eine schreckliche Sache, was sie durchgemacht, was sie noch los durch es jederzeit wieder kommen könnte."

Ein Freund und ich waren auf einer Party für M., die ihre Genesung von Krebs feierte. Wenn beunruhigende eine olympische Sportart wäre, würde mein Freund zeigen Michael Phelps das eine oder andere. Sie sorgt sich um sich selbst. Sie sorgt sich um ihre Freunde. Sie sorgt sich um Menschen wird sie nie treffen (Anmerkung zu Tom Cruise die Kinder: Sie macht sich Sorgen um dich.)

Für meinen Freund und Millionen von Menschen wie sie, Sorge ist ein Zeichen der Liebe. Er sagt , dass, obwohl ich in Ordnung bin, bin ich selbstlos genug vicariously für Sie zu leiden. Und ist es nicht, dass die Definition der Liebe? Wäre es nicht gleichgültig sein, nicht zu fühlen schrecklich für andere gegeben, was einige Leute haben zu behandeln?

Auf die Gefahr von worriers überall nichts geben zu tun, ist die Antwort nein.

Nehmen wir das Beispiel von M., mit der Diagnose Krebs. Angenommen, Sie sie lieben. Also, was machst du? Sie rufen, bieten Ihnen helfen, die Sie besuchen mit Hühnersuppe und DVDs und gute Laune. Sie fragen, was sonst kann man tun, und M. sagt: "Nichts, danke für die Nachfrage. Ich habe alles, was ich brauche." Sie sagen, M. Sie anrufen, wenn sie an nichts anderes denkt, und du mit ihr regelmäßig einchecken, wenig Nachrichten zu senden, auf sie aufmerksam genauso wie der anderen Menschen bewusst sind, die Sie interessieren, wie Sie zurückkommen, was auch immer sie glücklich zu machen Sie tun. Das ist die Liebe.

Hier ist eine andere Version.

M. wird mit der Diagnose Krebs. Also, was machst du? Sie rufen, voller schade, dass Sie versuchen, der Verkleidung zu verschleiern, aber nicht zu viel, weil du sie doch wissen wollen, dass Ihr Herz für sie bricht. Sie bieten mit ihrer schrecklichen Situation zu helfen. Sie bringen Hühnersuppe und DVDs und so viel Sorgen machen, dass sie den Raum füllt. Sie fragen, was sonst kann man tun, und M. sagt: "Nichts, danke für die Nachfrage. Ich habe alles, was ich brauche." Unsinn, denken Sie. Sie ist so zu tun, stark zu sein. Mit vielsagende Blicke und schwanger seufzt, stellen Sie sicher, jeder um Sie weiß, wie absolut schrecklich die Situation ist, und Sie verbringen jede wache Minute verbraucht durch den Gedanken an M. unglückliche Notlage, in der Hoffnung, dass andere Menschen, die Sie lieben, haben nicht die gleiche schreckliche Erfahrung der Hoffnung, dass Sie sich auf M. geschwächte Schultern jetzt nicht die unerträgliche Kreuz tragen müssen sitzen.

Einige Leute werden die zweite Version verteidigen sagen, dass es mehr mitfühlend ist, dass es ein Mensch ist, und dass das Sehen schwierigen Umständen ohne eine negative emotionale Reaktion wäre ein Akt der kalten Leugnung sein. Im Gegenteil, ich glaube, dass das Leben zu sehen, wie Sie glauben, dass es sein "sollte" oder sein wird, ist der Akt der Verweigerung. Sehen Leben, wie es ist, ist ein Akt des Mitgefühls. Und wenn Sie das Leben auf diese Weise sehen, es öffnet man sich in einer Weise, ein Mensch zu sein, der weit nachhaltigere und Art ist.

Es gibt zwingende Gründe, dies zu tun. Erstens, über andere Sorgen hat eine sehr reale Auswirkungen auf den eigenen Körper. Je mehr Sie sich Sorgen, desto mehr werfen Sie das empfindliche Gleichgewicht der Hormone aus für die Gesundheit erforderlich. Das Wort Angst kommt aus dem Althochdeutschen Wort würgen , was bedeutet , zu erwürgen. Worrisome Gedanken und die daraus resultierenden Gefühle sind eine Form der Selbst Strangulation. Sie haben nicht nur Ihre Emotionen erwürgen. Sie beeinflussen Ihre körperliche Leben als gut, und Ihre Fähigkeit zu konzentrieren und Dinge zu erledigen.

Und wenn Sie Ihre eigenen Strangulation nicht genug ist, kann die auf der anderen Seite der Sorge erleben zu ersticken. Als ich das erste ActivInsight mit Krebspatienten geteilt, ich war überrascht zu erfahren, dass nach einer Weile einige von ihnen wurden auch nicht durch ihre Diagnosen gestört - sie waren ihre Protokolle folgen und auf Wiederherstellung fokussiert zu bleiben. Wenn sie Befürchtungen über die Zukunft hätten, könnten sie arbeiten "Ich weiß, ich werde sterben" und ihre Köpfe in die reale Welt zurückbringen. Aber ihre Familien konstant besorgniserregend war ein größeres Problem. Auch wenn andere Menschen keine Macht haben, unsere Emotionen zu stören, kann es sicher scheinen, wie sie es tun, und ein Leben voller worriers gut gemeinte ist eine Belastung viele Menschen würden lieber nicht tragen.

Bedenken Sie auch, je größer Subtext, was Sorge sagt. Wenn Sie über jemanden kümmern sonst, lehren Sie sie, dass die Dinge werden nicht in Ordnung sein, dass etwas Schlimmes stattfindet, dass die Situation von Natur aus stressig ist. Statt sie ein Modell von jemandem geben, der das Leben erfüllt, wie es ist - auch, wie Sie es in irgendeiner Weise möglich weiter zu verbessern - Sie jemanden, der das Leben werden im Namen der imaginären Zukunft ablehnt, und in diesem Akt der Ablehnung, Sie lehren Elend. All dies ist unschuldig natürlich getan und mit den besten Absichten, nur weil Sie Liebe Sorge ist, glauben. Aber es ist nicht.

Als ein Freund krank ist, sehe ich die Situation für das, was es ist, nicht das, was es nicht ist, und ich biete so viel zu helfen, wie sie will, nicht so viel, wie ich will. Und wenn ich nicht da bin, weiß ich, dass sie an mich wenden werde, wenn sie mehr Hilfe oder Mitgefühl oder DVDs will oder einfach nur jemanden zum Reden, weil ich, dass ihr geben kann meine eigene Fantasie auf ihre Wirklichkeit ohne zu projizieren. Wenn sie nicht nennen nicht, sie braucht einfach nicht mir, was ich als sehr gutes Zeichen nehmen.

Aber wenn ich kann noch nicht die Situation zu sehen, was es ist, ist es Zeit, Themen zu erforschen, wie "Sie sollte nicht krank sein." "Krankheit ist schlecht." "Ich weiß, was passieren wird." "Wenn ich für sie fühle mich nicht schlecht, es bedeutet, dass ich sie nicht lieben." Die Identifizierung und herausfordernd diese Gedanken, die Krankheit meiner eigenen Geist heilt - meine Sorge - und macht mich besser in der Lage, für mich und andere zu kümmern.

Und wenn ich die Person bin, die krank ist und ich möchte andere Leute für mich zu kümmern, würde ich einen genaueren Blick auf, dass "ich die Leute für mich besorgt zu sein wollen", "Wenn sie nicht besorgniserregend sind, es bedeutet, sie lieben mich nicht. " Oder, wenn ich sie zu stoppen besorgniserregend wollen, "Sie sollten nicht so viele Sorgen." So oder so, wenn ich einen Einblick habe, werde ich ein Gespräch mit meinen Lieben zu haben, so dass wir alle lernen können, Sorge und Liebe zu entwirren. Es geht nicht um ein Asket zu werden. Ich kann Sie meine Hand zu halten! Aber das kann passieren, mit echter Fürsorge und Zuneigung, ohne das Gefühl des Elends oder Untergang.

Diese Erfahrung der sorgenfreien Liebe ist nicht etwas, das Sie kommen Philosophie oder Absicht, durch. Es passiert nicht einfach, weil Sie den Klang der es mögen. Es muss durch Einsicht gewonnen. Worry ist ein Akt der relativen Peak-Intelligenz basierend auf fehlerhaften Annahmen. Da diese Annahmen durch, der Glaube durch den Glauben, Einsicht durch Einsicht zu sehen sind, eine noch höhere Spitzen Intelligenz entfaltet.

Dann wird klar, dass die Liebe Sorgen, Liebe hört, Liebe empathizes, Liebe aus dem Weg geht, etwas zu tun von ihm verlangt. Aber Liebe macht sich keine Sorgen. Worry ist ein Nebenprodukt der Verwirrung. Wenn Sie jemanden und fühlen sich Sorgen um sie (oder sich selbst) lieben, lieben Sie trotz Ihrer Sorge, nicht, weil es. Finden Sie die Überzeugungen, die Ihre Gefühle erdrosseln, fordern sie * deinetwegen sowie ihre, und sehen, wie es jemand ohne einen Gedanken über die Zukunft zu lieben fühlt, einfach für die sie heute sind.

* Drei effektive Techniken für anspruchsvolle Überzeugungen sind ActivInsight , kognitive Therapie und The Work of Byron Katie .

_______________________

Andrew Bernstein ist der Gründer von ActivInsight, ein Prozess, der die Art und Weise Einzelpersonen und Organisationen verändert verstehen Stress und Belastbarkeit. Sein neues Buch, The Myth of Stress , zeigt , wie ActivInsight schnell Probleme wie Beziehungen verwandelt, Gewichtsverlust, Geld, Erfolg, Herzschmerz, Scheidung, und vieles mehr. Sie können Andrew Fragen in den Kommentaren fragen hier, in seinem Facebook - Gruppe oder über Twitter @mythofstress .

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated

  • Hat Antiandrogen Hilfe bei der Gesichtsbehaarung ?? ps Im mit Hypertrichose (meine Hormone r normal)?

    proffesional Hilfe bitte ----schneiden---- In Antwort auf 2009-09-11 21:34 Uhr in suzanne66 Hirsutismus oder Hypertrichose ist, wenn grobe, dunkle Haare wachsen, wo Frauen in der Regel nicht dunkle Haare wachsen, wie die Lippe, Kinn, Brust, Bauch ode
  • Gerade erst begonnen Abilify, für Medikamente resistent Depression, alle Infos zu teilen?

    Nur frage mich, wenn es jedem ist hilfreich gewesen, die Erfahrung mit ihm gehabt hat. ----schneiden---- In Antwort auf 2009-11-06 20:46 Uhr in jdogg33 hey ich hinzugefügt dich als Freund, weil ich gerade ambilify.well im Start es heute Abend begonne
  • Gehen Flecainid und Nebenwirkungen aus?

    Ich hatte eine Ablation für afib und Flutter in FEBRUAR Ich habe seit dem letzten Dezember auf 150 mg Flecainid zweimal pro Tag gewesen und 100 mg zweimal täglich für fünf Jahren vor, dass. Meine EP hatte mir gerade vor die Flecainid kalt Türkei etwa
  • Rezept: Cajun Makronen

    Rezept: Cajun Makronen
    Anmerkung der Redaktion: Das folgende Rezept, aus dem Jahr 1941, stammt aus den Seiten von The Gourmet Cookie - Buch und ist hier gekennzeichnet mit freundlicher Genehmigung von Houghton Mifflin Harcourt. Lesen Sie unseren Bericht hier des Buches. Ro
  • Was bestimmt, welche Hersteller für Ihr Rezept gewählt werden?

    Früher dachte ich, dass jeder Apotheke bestimmte Hersteller. Dann bemerkte ein Freund von mir, dass wir das gleiche Rezept bekommen und sogar @ der gleichen Stelle gefüllt bekommen, aber aus irgendeinem Grund, unsere Rezepte sind beide von einem ande
  • Zwei lokale Unternehmer machen seltsame (aber gesund) bedfellows

    Zwei lokale Unternehmer machen seltsame (aber gesund) bedfellows
    MINNEAPOLIS, Minnesota - Scott Danielson ist aA ehemalige AOL Exekutive, Filmemacher und Creative Director. Lee Zukor verwendet So natürlich bei Best Buy und Target.com. zu arbeiten, sind sie ein Start-up bilden konzentriert Menschen auf dem Druck,
  • Hat Warfarin Ihre Augen-Effekt?

    nur hatte ein Klappenimplantat in Operation am offenen Herzen, meine Augen zu verschwimmen scheinen, sagen der Optiker kein Auge Test, während auf Warfarin niemand hat mich von dieser außer dem Optiker beraten, und ein Freund wurde auch dies gesagt,
  • Hippokrates hatte Recht: "Das Gehen ist die beste Medizin"

    Hippokrates hatte Recht: "Das Gehen ist die beste Medizin"
    Quelle: pixabay / Free Image Hippokrates (c 460 -.. C 370 vor Christus), war ein griechischer Arzt, der oft als das bezeichnet wird als "Vater der westlichen Medizin." Zusammen mit dem Hippokratischen Eid zu schaffen, seine Weisheit und Salbei-w
  • Warum Frauen haben Angst, so viel

    Warum Frauen haben Angst, so viel
    Besorgte Frau. Credit: stock.xchng Wissenschaftler haben bekannt, dass im Großen und Ganzen Frauen aller Altersgruppen neigen dazu, mehr zu kümmern und haben intensiver Sorgen als die Männchen. Frauen neigen auch dazu, mehr Risiko in Situationen zu e
  • Ultraschall-Applikationstechniken

    Ultraschall-Applikationstechniken
    Wenn Sie ein Problem haben, die physikalische Therapie kann Ihre Physiotherapeuten erfordert wählen verschiedene Behandlungen und therapeutische Modalitäten zu nutzen, um Schmerzen zu verringern, die Mobilität zu verbessern, und die Funktion zu verbe