Index · Nachrichten · Vom Smithsonian Archiv: Trading Cards Über HIV und AIDS

Vom Smithsonian Archiv: Trading Cards Über HIV und AIDS

2012-01-11 7
   
Advertisement
résuméDas National Museum of American History des Archives Center Sammlungen dokumentieren verschiedene Aspekte der Geschichte und Kultur der Vereinigten Staaten. Die mündlichen Geschichten, Eintagsfliegen und Populärkultur Materialien hier untergebracht b
Advertisement

Vom Smithsonian Archiv: Trading Cards Über HIV und AIDS


Das National Museum of American History des Archives Center Sammlungen dokumentieren verschiedene Aspekte der Geschichte und Kultur der Vereinigten Staaten. Die mündlichen Geschichten, Eintagsfliegen und Populärkultur Materialien hier untergebracht bieten den Forschern die Möglichkeit zu lernen, wie Individuen und die Gesellschaft von betroffen sind - und bewältigen - die Epidemie.

Handelskarten sind eine beliebte Form der Unterhaltung sind, sondern auch ein Teil der Bevölkerung zu erziehen verwendet, die nicht durch traditionelle Methoden erreicht werden kann. AIDS Awareness-Karten, ein Satz von 110 Sammelkarten für junge Erwachsene konzipiert, zeigen Personen, die an AIDS starben oder wurden im Kampf gegen AIDS, sowie eine Vielzahl von HIV- und AIDS-bezogenen Themen und Organisationen beteiligt. Die Rückseite der Karte trägt biographische Informationen oder Informationen zum Thema oder eine Organisation dargestellt.

Eine dieser Persönlichkeiten dargestellt ist Ryan White , ein junger Mann mit Hämophilie. Geboren in Kokomo, Indiana, 1971, fing Weiß HIV durch verseuchte Blutprodukte. Er wurde im Jahre 1985 mit der Diagnose AIDS Er ist ein Vokal- und sichtbares Symbol für AIDS wurde. Durch seine Krankheit wurde er Freunde mit Elton John und Michael Jackson, unter anderem. Er starb an AIDS im Jahr 1990. Der Ryan White Umfassende AIDS-Ressourcen Emergency (CARE) Act von 1990 wurde nach ihm benannt.

Auf der Rückseite seiner Karte liest: "Er wurde in der Schule verhöhnt und ausgegrenzt und schließlich vertrieben. Nachbarn die Weißen" Auto beworfen, und eine Kugel wurde in ihre Heimat entlassen. Fliehen Kokomo, zog die Familie in der Nähe von Cicero, wo sie empfangen wurden und Ryan besuchte die Schule für den Rest seines kurzen Lebens. "

Er wurde mit den Worten zitiert: "Ich habe gelernt, dass Gott die Menschen nicht bestrafen. Ich habe gelernt, dass Gott nicht Homosexuelle nicht mag nicht, wie viele Christen denken. AIDS nicht ihre Schuld ist, so wie es isn ' t meine Schuld Gott Homosexuellen so viel wie er liebt alle anderen liebt. "

Diese Karte ist Teil einer früheren Ausstellung "Archivierung der Geschichte einer Epidemie: HIV und AIDS, 1985-2009", die in der Nähe von unserem Eingang im ersten Stock, Westflügel, des National Museum of American History angezeigt wurde.

Das Archiv-Center beherbergt mehr als 1.300 Studiensammlungen und ist offen für Forscher täglich, nach Vereinbarung, außer Freitag. Bitte besuchen Sie unsere Website für weitere Informationen.

Bild: Smithsonian Institution.



Dieser Beitrag erscheint auch auf dem Smithsonian Collections Blog , einer atlantischen Partner - Site.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated