Index · Artikel · Vitamin C und Erkältung

Vitamin C und Erkältung

2013-08-14 3
   
Advertisement
résuméSeit Jahren haben die Menschen behauptet, dass Vitamin C die Erkältung kuriert. Es wurde viel darüber spekuliert, dass es auch Erkältungen zu verkürzen oder zu verhindern. Also, was bedeutet zeigen die Beweise? Es hat in diesem Bereich einiges an For
Advertisement

Vitamin C und Erkältung

Seit Jahren haben die Menschen behauptet, dass Vitamin C die Erkältung kuriert. Es wurde viel darüber spekuliert, dass es auch Erkältungen zu verkürzen oder zu verhindern. Also, was bedeutet zeigen die Beweise?

Es hat in diesem Bereich einiges an Forschung, aber der Beweis ist nicht genau klar. Einige Studien haben gezeigt, positive Ergebnisse, während andere nicht, aber der allgemeine Konsens ist, dass es keinen schlüssigen Beweis dafür, dass Vitamin C verhindern oder eine Erkältung kurieren.

Unter Routine Ergänzung Kalte Prävention

Forscher, die Dutzende von Studien über die Wirkung von Vitamin C auf die Erkältung Bewertung festgestellt, dass Einnahme von Vitamin C wird routinemäßig nicht Erkältungen in der Öffentlichkeit zu verhindern.

Diejenigen, die scheinen die meisten profitieren von der Einnahme Vitamin C sind Menschen, die eine Vitamin-C-Mangel und gut ausgebildete Athleten und Militärpersonal. Die Studien an Athleten und Militärs, die in sehr guter körperlicher Verfassung und Erfahrung extreme Bedingungen haben gezeigt, dass die Einnahme von Vitamin C reduziert das Risiko einer Erkältung um 50% zu erreichen. Allerdings haben diese Ergebnisse nicht in der Öffentlichkeit repliziert.

Routine Ergänzungen zu reduzieren Erkältungssymptome oder Dauer

Einige Studien haben gezeigt, dass Menschen, die die empfohlene Menge an Vitamin C auf einer regelmäßigen Basis bekommen kann eine etwas kürzere Dauer auftreten, wenn sie eine Erkältung zu bekommen. Der gleiche Effekt gilt nicht in Studien, in denen die Menschen begannen nur höhere Dosen von Vitamin C nehmen, nachdem sie begannen krank zu fühlen.

Allerdings sind die Risiken gering, und es ist möglich, dass Einnahme von Vitamin C könnte für Sie arbeiten. Manche Menschen fühlen es hilft ihnen, obwohl groß angelegte Studien nicht gelungen zu beweisen, dass es für die Mehrheit der Menschen arbeitet.

Wollen Sie es trotzdem zu versuchen?

Wenn Sie Vitamin C nehmen wollen Ihr Immunsystem zu helfen, ist es am besten, es durch Ihre Ernährung zu erhalten, anstatt Ergänzungen.

Lebensmittel mit hohem Vitamin C sind:

  • Zitrusfrüchte und Säfte
  • Grüne und rote Paprika
  • Erdbeeren
  • Tomaten
  • Brokkoli
  • Dunkle Blattgemüse
  • Süß und weiße Kartoffeln
  • Cantaloup-Melone
  • Himbeeren, Heidelbeeren und Preiselbeeren
  • Wassermelone
  • Rosenkohl
  • Ananas
  • Kohl

Die empfohlenen Tageswerte von Vitamin C für erwachsene Männer beträgt 90 mg / Tag und für erwachsene Frauen beträgt 75 mg / Tag. Die Einnahme von mehr als 500 mg auf einmal wird keinerlei Nutzen liefern, weil der Körper nicht speichern kann.

Menschen mit Nierenerkrankungen sollten Vitamin - C - Präparate zu vermeiden. Zu hohe Mengen an Vitamin C kann Magenverstimmung und Durchfall in jeder verursachen.

The Bottom Line

Vitamin C wahrscheinlich können Sie eine Erkältung nicht helfen zu vermeiden, aber eine Ernährung, die Lebensmittel mit hohem Vitamin C enthält, ist gut für den Körper, weil es in der Aufnahme von Eisen Ihr Immunsystem und hilft hilft.

Es sei denn, Sie Nierenprobleme haben, nehmen Ergänzungen Vitamin C ist kostengünstig und trägt einige Risiken oder Nebenwirkungen. Einige Leute finden, dass sie mit ihren kalten Symptome hilft und es kann sich lohnen, einen Versuch zu sehen, ob es für Sie arbeitet.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated