Index · Artikel · Vier Hauterkrankungen, die Ihre Füße jucken

Vier Hauterkrankungen, die Ihre Füße jucken

2012-04-29 586
   
Advertisement
résuméWas könnte die Ursache Ihrer Fernweh sein? Die Haut an den Füßen unterliegt einer sehr viel Stress und ist auf einer Vielzahl von Bedingungen anfällig, die Juckreiz verursachen. Ihre Füße sind extremen Temperaturen von den Schuhen ausgesetzt und die
Advertisement

Was könnte die Ursache Ihrer Fernweh sein? Die Haut an den Füßen unterliegt einer sehr viel Stress und ist auf einer Vielzahl von Bedingungen anfällig, die Juckreiz verursachen.

Ihre Füße sind extremen Temperaturen von den Schuhen ausgesetzt und die körperliche Belastung des Gewicht des Körpers tragen. Dies kann Hauttrockenheit und Reizungen verursachen, die häufige Auslöser von Juckreiz sind. Diese Extreme auch Füße anfällig für Pilzinfektionen der Haut hinterlassen, die auch Juckreiz verursachen.

Auch wenn Kratzen eine normale Reaktion ist und entlastet vorübergehend einen Juckreiz, macht es oft die Haut Problem schlimmer und in einer sekundären bakteriellen Infektion sogar zur Folge haben kann. Einige Hauterkrankungen und Erkrankungen, die Fernweh verursachen können, gehören:

• Pilzinfektionen

Vier Hauterkrankungen, die Ihre Füße jucken

Fußpilz, medizinisch als Tinea pedis bekannt ist, ist eine häufige Pilzinfektion des Fußes. Zusammen mit einem roten oder schuppigen Hautausschlag, ist Juckreiz, ein Kernsymptom. Fußpilz kann auf die Fußsohlen als ein weit verbreitetes Hautausschlag mit einem pulverförmigen Erscheinung auftreten, oder es kann als eine lokalisierte Ausschlag zwischen den Zehen auftreten. Ein spitzer Art von Fußpilz verursacht einen roten, entzündeten Hautausschlag mit Blasen. Blisterpackungen sind oft offen zerkratzt, weitere Reizung zu schaffen. Fußpilz ist mit Anti-Pilz-Medikamente behandelt und manchmal topische Kortikosteroide Entzündung und Juckreiz zu reduzieren.

• Ekzem

Vier Hauterkrankungen, die Ihre Füße jucken

Ekzem ist ein Hautausschlag, ein Aussehen und ähnliche Symptome wie Fußpilz hat. Ekzem kann als kleine, kreisförmige Bereiche von dicken, schuppigen Haut oder als größere, weniger deutliche Läsionen erscheinen. Typische Ursachen für Neurodermitis sind Hautreizung durch übermäßige Feuchtigkeit (Schweiß) oder übermäßig trockene Haut, die wegen niedriger Feuchtigkeit oder übermäßiger Wärmeeinwirkung auftritt.

Eine Form von Ekzemen, die an den Spitzen oder Seiten der Zehen und Fingern, bekannt als dyshidrotisches Ekzeme auftreten kann, ist stark juckende und produziert rote, schuppige Bereiche rissige Haut mit winzigen Blasen. Das atopische Ekzem ist eine Form von Ekzemen, die bei Säuglingen und Kindern häufig vorkommt. Diese Form der Neurodermitis kann mit einer Geschichte von Allergie oder Asthma in Verbindung gebracht werden. Atopische Dermatitis oft präsentiert als Bereiche verdickte, schuppige Haut mit erhöhter Tiefe und das Aussehen der Haut Linien.

Ein wichtiger Teil der Behandlung von Ekzemen ist die regelmäßige Anwendung von topischen Hautcremes und Salben wieder Hydrat Haut, pH-Werte Gleichgewicht der Haut und wirken als Schutzbarriere gegen Trockenheit oder Schweiß. Topischen Kortikosteroiden kann auch zu bezwingen Entzündung erforderlich.

• Kontaktdermatitis

Vier Hauterkrankungen, die Ihre Füße jucken

Die Kontaktdermatitis ist eine rote, juckende und oft Ausschlag mit Bläschen, die durch die Hautkontakt mit einem reizend oder Allergen verursacht wird. Gemeinsame Reiz und Allergene, die Kontaktdermatitis an den Füßen bei empfindlichen Personen verursachen umfassen: Klebstoffe oder in Schuhen gefunden Chemikalien, Neomycin in antibiotische Salben, Poison Ivy, Klebeband gefunden, und Duftstoffe oder andere Chemikalien in der Haut und Nagelpflegeprodukte. Neben der Identifizierung und Beseitigung der Ursache des Hautausschlag, Kontaktdermatitis ist mit oralen oder topischen Kortikosteroiden behandelt und topische Cremes und Lotionen Haut, wie Galmei Lotion zu beruhigen. Patch-Tests, die in der Regel von einem Dermatologen oder Allergologen durchgeführt wird, kann verwendet werden, um festzustellen, welche spezifische Allergen oder reizend kann den Ausschlag verursachen.

• Trockene Haut

Vier Hauterkrankungen, die Ihre Füße jucken

Auch xerosis cutis genannt, trockene Haut kann zu einem anderen medizinischen Zustand Sekundär auftreten, wie atopische Dermatitis, oder sie kann durch äußere Bedingungen, wie niedrige Feuchtigkeit oder Gewicht tragenden Stress verursacht werden. Trockene Haut ist auch mit dem Altern, eine Diät einen Mangel an bestimmten Vitaminen oder essentiellen Fettsäuren, und die Verwendung von rauen Hautreinigungsmittel in Verbindung gebracht. Trockene Haut neigt dazu, im Winter zu verschlechtern, regelmäßige Anwendung von Cremes oder Lotionen erfordern Haut zu verhindern Rissbildung und Juckreiz zu lindern.

Richard P. Usatine, MD, und Marcela Riojas, MD. (2010) Diagnose und Behandlung von Kontaktdermatitis American Family Physician 82 (3):.. 249-255.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated