Index · Artikel · Verwalten Sie Ihre Sodbrennen auf Ihre eigene?

Verwalten Sie Ihre Sodbrennen auf Ihre eigene?

2014-05-01 4
   
Advertisement
résuméDiese verräterischen Zeichen von Sodbrennen - das unangenehme Brennen in der Brust und Hals, die sauer, sauren Geschmack im Mund - diese Symptome passieren gelegentlich zu viele von uns. Aber, wenn Sie regelmäßig Antazida mehr als zweimal pro Woche o
Advertisement

Verwalten Sie Ihre Sodbrennen auf Ihre eigene?

Diese verräterischen Zeichen von Sodbrennen - das unangenehme Brennen in der Brust und Hals, die sauer, sauren Geschmack im Mund - diese Symptome passieren gelegentlich zu viele von uns. Aber, wenn Sie regelmäßig Antazida mehr als zweimal pro Woche oder Ihr Sodbrennen hält Sie nachts knallen, kann es bedeuten, Sie gastroösophagealen Reflux-Krankheit (GERD) - eine schwere, chronische Erkrankung, bei der Säure aus dem Magen sichert in die Speiseröhre.

GERD ist mehr als eine Magenverstimmung nach einem Schweine aus Hühnerflügel und Bier. Wenn sie unbehandelt, kann GERD zu schwerwiegenden Komplikationen führen, wie chronische Reizung und Entzündung, die zu Blutungen führen kann, Verengung der Speiseröhre und einer potenziell Barrett Präkanzerose-Ösophagus genannt.

Lernen Sie die Zeichen

Die gute Nachricht ist, dass mit der richtigen Diagnose und Follow-up, können die meisten Menschen erfolgreich behandelt werden. Der erste Schritt ist zu erkennen, wenn es Zeit ist, einen Arzt aufzusuchen. Nur Ihr Arzt kann feststellen, ob Sie GERD haben. Folgende Symptome signalisieren eine Notwendigkeit, mit Ihrem Arzt zu konsultieren:

  • Persistent Sodbrennen, die von Over-the-counter Medikamente nicht entlastet ist
  • Sodbrennen Schmerzen, die Sie nachts aufwacht oder hält Sie von dem Einschlafen
  • Ungeklärte Episoden von Husten oder Keuchen
  • Erhebliche Gewichtsverlust oder Appetitlosigkeit
  • Morgen Heiserkeit oder Halsschmerzen
  • Sodbrennen Symptome, die mit Ihrem Lebensstil oder täglichen Aktivitäten stören

In Fällen, in denen GERD vermutet wird, kann Ihr Arzt beginnen, indem Sie Ihre Familie und Gesundheit Geschichte nehmen, fragen über Ihren Lebensstil, Schlaf, Bewegung und Ernährungsgewohnheiten. In einigen Fällen kann Ihr Arzt auch einige diagnostische Tests durchführen, um die Wurzel des Problems zu identifizieren. Diese können Röntgenstrahlen und ein Verfahren, in dem eine kleine Kamera verwendet wird, um den Hals und den Magen zu sehen.

Behandlungsmöglichkeiten

Zur Entlastung gelegentlich Sodbrennen oder milde GERD, empfehlen Ärzte in der Regel Lebensstil und Veränderungen in der Ernährung wie kleine Mahlzeiten zu essen, die Vermeidung bestimmter Lebensmittel, die Anpassung Ihrer Schlafposition, wodurch Alkohol und Tabak, und mit Over-the-counter Medikamente als einen ersten Schritt. Aber viele Menschen mit der Diagnose GERD müssen auch verschreibungspflichtige Medikamente und in etwas mehr schwer zu behandelnden Fällen Operation das Ventil zwischen Magen und Speiseröhre zu straffen.

Jeder Fall von GERD ist ein wenig anders, und als solche, wird Ihr Arzt einen individuellen Behandlungsplan zu entwickeln, die für Sie am besten ist.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated