Index · Nachrichten · Verteidigung Grass-Fed Rindfleisch: Ein Rancher Wiegt in

Verteidigung Grass-Fed Rindfleisch: Ein Rancher Wiegt in

2010-04-14 3
   
Advertisement
résuméNicolette Hahn Niman Helene York es wieder: dezidiert dem Argument, dass Rindfleisch, auch wenn völlig mit Gras gefüttert, kann nicht "grün". Aber ihr kürzlich erschienenen Beitrag bei weitem nicht diese provokante Behauptung zu beweisen. Sie ma
Advertisement

Verteidigung Grass-Fed Rindfleisch: Ein Rancher Wiegt in


Nicolette Hahn Niman

Helene York es wieder: dezidiert dem Argument, dass Rindfleisch, auch wenn völlig mit Gras gefüttert, kann nicht "grün". Aber ihr kürzlich erschienenen Beitrag bei weitem nicht diese provokante Behauptung zu beweisen. Sie macht im Wesentlichen geltend, dass, weil Rinder rülpsen und furzen viel, Rindfleisch für die Umwelt schlecht ist, ganz auf die Methanemissionen konzentriert, unter Ausschluss aller anderen. Aber auf einer einzigen Umwelt Folge Einschießen ist unsinnig. (Da der Reisanbau , so viel wie 29 Prozent der anthropogenen Methan weltweit beiträgt, kann man sich fragen , warum sie uns nicht drängen unsere Reisverbrauch zu reduzieren.) Wie bei allen Lebensmitteln, die Umweltauswirkungen von Rindfleisch stark variiert, abhängig von vielen Faktoren.

Lassen Sie uns mit der Treibhausgase beginnen. Zwar trifft es zu, dass einige Untersuchungen zeigen, dass die Methanemissionen aus Gras gefüttert Rinder sind die gleichen wie oder größer als feedlot Rindfleisch, dann ist es auch glaubwürdige Untersuchungen, die belegen, dass ihre Emissionen niedriger als Mais gefüttert werden kann. Das ist, weil die Häufigkeit, mit der Rinder auf neue Weiden gedreht werden, die Qualität der Futter, und die Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln alle dramatisch, wie viel Methan ein mit Gras gefüttert Rindfleisch Betrieb produziert beeinflussen können. Einfach gesagt, ein gutes Management Methan reduziert.

Darüber hinaus ist es wichtig zu beachten, dass es vor der Rinder von Tiermethanemissionen in diesem Land lange genug waren. Vor der europäischen Besiedlung Nordamerikas, riesige Herden von großen Wiederkäuer Säugetiere bedeckt den Kontinent, darunter Millionen von Hirsch, schätzungsweise 10 Millionen Elch, und irgendwo zwischen 30 und 75 Millionen Bisons. "Die bewegte Vielzahl ... die ganze Ebenen verdunkelt," Lewis und Clark schrieb von Bison in 1806. Die Gesamtzahl der großen Wiederkäuer war sicherlich größer als die 40 Millionen reifen Zuchtrinderkühe und Milchkühe in den Vereinigten Staaten heute.

Wie bei den anderen wichtigen Treibhausgase, gibt es keinen Wettbewerb: Gras gefüttert Rindfleisch Tarife viel besser als herkömmliche Fleisch aller Art. Kohlendioxid, die die Mehrheit des Klimawandels Emissionen aus der Landwirtschaft macht, hat verschiedene Ursachen. In den Vereinigten Staaten ist Kohlendioxid vor allem aufgrund von Maschinen und Fahrzeugen verbrannt Kraftstoff. Im Gegensatz zu feedlot Rindfleisch (und Schweinefleisch, Huhn und Truthahn), die sich stark auf Maschinen für die Pflügen setzt, Pflanzung, Ernte, Trocknung, Transport und Fütterung von Getreide, Gras gefüttert Rindfleisch kann praktisch ohne Maschinen durchgeführt werden. Auf unserer Ranch, verwenden wir einen kleinen Lastwagen für einige Ranch Aufgaben und haben einen Universaltraktor für die regelmäßige Mähen. Das ist alles. Die anderen Gras gefüttert Rinderfarmen Ich habe Funktion viel die gleiche Weise besucht.

Ebenso sind Stickoxide, die anderen großen Treibhausgase aus der Landwirtschaft, die eng mit Rohstoff Landwirtschaft verbunden sind, nicht Gras Viehzucht. Mehr als drei Viertel der US sind von Handelsdünger Stickoxide der Landwirtschaft. Mais und andere Körner sind in der Regel stark gedüngt. Auf unserer Ranch (und andere Gras Ranches wir wissen), verwenden wir absolut keine künstlichen Düngemittel. Keiner.

York zitiert Berichte von der University of Chicago und der UN-Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation. Aber keiner dieser Berichte unterstützen ihr Argument gegen die "Unreife" von Gras gefüttert Rindfleisch. Beide untersuchen lediglich Methoden zur Erhöhung Rindfleisch vorherrschenden und dem Schluss, dass diese Verfahren umweltschädlich sind. Ich stimme zu. Wie die UN-Bericht zeigt, Brasilien, Sudan, Indien und anderen Teilen der Dritten Welt sind entwaldet Rindfleisch zu erhöhen. True: das ist schlecht. In der Tat macht die Entwaldung in Entwicklungsländern fast die Hälfte-48 Prozent-der insgesamt 18 Prozent Figur so häufig aus dem UN-Bericht zitiert. Aber in den USA ist es zu keiner Abholzung wenig vorkommenden Rinder zu erhöhen. Waldfläche in den Vereinigten Staaten steigt tatsächlich.

Aber ein größerer Fehler in Argumentation York ist, dass sie die vielen anderen Umwelteigenschaften der Nahrungsmittelproduktion ignoriert.

Alle Lebensmittel haben Auswirkungen auf die Umwelt, und sie gehen weit über Methanemissionen. Diese Faktoren müssen einfach berücksichtigt werden. Die Nahrungsmittelproduktion Umweltauswirkungen umfassen zumindest Folgendes:

• Wasserverschmutzung: Fischsterben, Ausbrüche von Pfiesteria piscida, "Blue - Baby - Syndrom" Strand Schließungen, verdorben Trinkwasser, Verschmutzung von Grund- und Oberflächenwasser mit Hormonen, landwirtschaftliche Chemikalien, Hormone, Krankheitserreger (einschließlich Arzneimittel-resistenten), Antibiotika und andere Arzneimittelrückstände, Pestizide, Düngemittel und Herbizide, von denen alle verbunden sind tierische Landwirtschaft und den Anbau von Reihenkulturen der Entbindung
• Tote Zonen von Nährstoffabfluss, darunter eine in den Golf von Mexiko größer als der Staat von New Jersey, die mit dem Anbau von Reihenkulturen im Mississippi-Becken
• Die Verschmutzung der Luft durch schädliche Gase (wie Schwefeldioxid und Ammoniak) und Krankheitserreger (einschließlich Arzneimittel-resistenten), verbunden Tier Landwirtschaft der Entbindung
• Wassermangel (wie Verringerung des Ogallala Aquifer) in Bezug auf die Landwirtschaft und Pflanzenbau Entbindung
• Auswirkungen auf die biologische Vielfalt und andere Verletzungen der Tierwelt
• Bodenerosion
• Emission von Treibhausgasen: Kohlendioxid, Distickstoffoxid, und ja, Methan

Von diesen wichtigen Umweltaspekten, kann die Bodenerosion die größte Bedeutung. Laut The Fatal Ernte Reader hat sich die Vereinigten Staaten seit 1960 die Hälfte ihrer Mutterboden verloren und wir werden weiterhin Krume zu verlieren 17 - mal schneller als die Natur es wieder auffüllen kann. Etwa 90 Prozent der US-Anbauflächen verliert Boden über Ersatzraten. Denken Sie daran: Acker- ein wichtiger Bestandteil des feedlot Rindfleisch-System ist, nicht die Ansammlung von Gras gefüttert Rindfleisch.

zu den Umweltauswirkungen der Suche habe ich nicht aufgeführt-by bedeutet eine umfassende Liste-es ist klar, dass man nicht an einem einzigen Umweltfaktor betrachten und ankündigen, dass ein Lebensmittel ist oder nicht grün. Wenn die Bodenerosion, Wasser- und Luftverschmutzung, und die biologische Vielfalt berücksichtigt werden, gut verwaltet sehr gut mit Gras gefüttert Rindfleisch Viehzucht Tarife.

Im Vergleich zur Ernte Landwirtschaft, ausdauernde Weiden beweidet werden können Erosion um 80 Prozent reduzieren und deutlich Verbesserung der Wasserqualität, nach mehrjähriger Forschung in Minnesota Landschaftspflege-Projekt. Weiden und Weideland maskieren erhebliche Mengen an Kohlenstoff, um etwa 20 Prozent gegenüber croplands erhöht. Der UN-Bericht Yorker zitiert Anmerkungen: "Es gibt immer mehr Hinweise darauf, dass die Viehhaltung und Weide positive Auswirkungen auf die biologische Vielfalt haben können." Und als Weideland Ökologe Karen Launchbaugh heißt es: "Managed Beweidung kann auch das Risiko und das Ausmaß der Flächenbrand zu reduzieren und Tierlebensraum zu verbessern."

Warum sollte also ein umwelt gesinnten Allesfresser essen ein Gras gefüttert Burger und ein gutes Gefühl über sie, anstatt Rindfleisch nur verlassen? Da diese Landwirte und Viehzüchter, die Dinge richtig brauchen Ihre Unterstützung tun. Lebensunterhalt außerhalb des Warensystems zu machen, ist eine Herausforderung, mehr als je zuvor. Wenn wir ein besseres Ernährungssystem wollen, müssen wir die Menschen unterstützen, die es bauen. Und Gras gefüttert Viehzüchter führen die Art und Weise.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated