Index · Artikel · Verstopfung nach der Geburt

Verstopfung nach der Geburt

2012-09-01 2
   
Advertisement
résuméEs ist wirklich nicht ungewöhnlich für Mütter mit Verstopfung nach der Geburt zu behandeln. Verstopfung ist nur Par für den Kurs für die meisten nach der Geburt Mütter während der Genesung. Für einige kann sie mit Verstopfung überrascht sein, nach ei
Advertisement

Verstopfung nach der Geburt

Es ist wirklich nicht ungewöhnlich für Mütter mit Verstopfung nach der Geburt zu behandeln. Verstopfung ist nur Par für den Kurs für die meisten nach der Geburt Mütter während der Genesung. Für einige kann sie mit Verstopfung überrascht sein, nach einer Schwangerschaft zu tun haben, wo es kein Problem gewesen. Für andere ist Verstopfung nichts Neues.

Was kann Verstopfung nach der Geburt Ursache:

Diese normale, noch ärgerlich, Beschwerden kann durch eine von mehreren Faktoren verursacht werden in Bezug auf das, was Sie auf Ihren Körper geschah vor, während und / oder nach der Entbindung.

Überlegen Sie, ob eine dieser Beschreibungen passen könnte, was Sie während der Geburt erfahren. Die ersten zwei Punkte mit der Tatsache zu tun haben, dass Ihr Bauch im Grunde leer war, die letzten 3 sind ein Spiegelbild der medizinischen Verfahren, die Sie erlebt haben.

  1. Ich hatte eine lange Arbeit mit wenig Nahrung. (Siehe: Kann ich während der Arbeit zu essen?)
  2. Ich hatte einen Stuhlgang oder Einlauf während der Arbeit.
  3. Ich hatte einen Kaiserschnitt. (Es kann für Ihr Verdauungssystem bis zu 3-4 Tage normalerweise im Anschluss an diese große Operation zu beginnen.)
  4. Ich verwendete Schmerzmittel während der Geburt, oder ich bin mit ihnen derzeit für postpartale Schmerzlinderung. (Vor allem systemische Betäubungsmittel können den Verdauungstrakt verlangsamen).
  5. Ich habe einen wunden Dammes möglicherweise durch meine episiotomy oder durch postpartale Hämorrhoiden verursacht. (In diesem Fall höchstwahrscheinlich die Verstopfung ist nicht so sehr ein physisches Problem als psychische ein. Sie fürchten Ihre Stiche oder Angst vor Schmerzen mehr zu reißen. Diese Angst verursacht Sie Ihren Stuhl zu halten.)

Wie lange Might Verstopfung Last:

Abhängig von der Ursache Ihrer Verstopfung und die Schritte, die Sie, es zu behandeln nehmen, ist es sehr wahrscheinlich, dass es innerhalb von wenigen Tagen nach der Geburt lösen wird. Das Wichtigste ist, in die Initiative zu ergreifen Behandlung von Verstopfung und die folgenden Schritte aus.

Wie kann Postpartale Verstopfung behandelt:

In den meisten Fällen können Sie Ihre Verstopfung zu Hause mit erfolgreichen Ergebnissen zu behandeln. Hier sind einige einfache Tipps, die Ihnen sowohl behandeln und zu verhindern Verstopfung folgen sollte.

  • Essen Sie gut. Ballaststoffreiche Lebensmittel können die beste Verteidigung sein. Nahrungsmittel wie Vollkorngetreide und Vollkornbrot, brauner Reis, Bohnen und frisches Obst und Gemüse sind ausgezeichnete ballaststoffreiche Lebensmittel.
  • Trinken Sie viel Wasser, etwa 6-8 Gläser pro Tag. Die faserigen Lebensmittel, die Sie essen, das Wasser absorbieren Sie trinken, um Ihren Stuhl weicher. (Siehe auch: Ist Trinkwasser erhöhen Muttermilch versorgen?)
  • Wenn Sie den Drang zu gehen, tun Sie es nicht ignorieren. So viel wie Sie mehr Schmerzen, Festhalten an dem Stuhlgang wird nur der Stuhl schwerer machen kann fürchten. Gehen Sie, wenn Sie Sie spüren müssen.
  • Einen Spaziergang machen. Dies kann einschüchternd wirken, besonders wenn Sie aus einem C-Abschnitt erholt, aber ein wenig Übung (auch in einem langsamen Tempo), kann Ihr Darm helfen zu lösen.
  • Fragen Sie Ihren Betreuer, wenn Sie einen Stuhlerweichers nehmen sollte. Wenn Sie eine schwere Träne (dritten oder vierten Grades), aller Wahrscheinlichkeit nach hatte begonnen haben Sie bereits eine Einnahme. Möglicherweise müssen Sie auch eine softner, wenn Sie mit Hämorrhoiden zu tun haben, nehmen Eisenpräparate für Anämie oder sind auf Narkotika zur Schmerzlinderung.

Was Über Hämorrhoiden:

Oft Verstopfung und Hämorrhoiden gehen Hand in Hand. Wenn Sie belasten, eine Bewegung zu passieren oder wenn Ihr Stuhl hart ist, wird es wahrscheinlich Ihre Hämorrhoiden verschlechtern. Obwohl im Allgemeinen Hämorrhoiden nicht schwerwiegend sind, sind sie sicherlich kein Vergnügen Kreuzfahrt. Die Behandlung von Hämorrhoiden und im Anschluss an die oben genannten Ratschläge Dinge für Sie innerhalb einer Woche oder zwei nach der Geburt Ihres Babys löschen sollte.

Wann sollte ich einen Arzt rufen:

In einigen Fällen nicht oft aber ist Verstopfung tatsächlich ein Symptom für ein größeres Problem. Wenn Ihre Verstopfung andauert oder wenn Sie eine der zusätzlichen Symptome unten auftreten, wenden Sie sofort Ihren Arzt oder Hebamme.

  • Sie haben starke Magenschmerzen.
  • Sie erleben Zeiten sowohl Verstopfung und Durchfall.
  • Sie passieren Schleim oder Blut im Stuhl.
  • Sie betrachten die rektale Schmerz stark zu sein.
  • Sie haben eine beunruhigende Menge an rektale Blutungen.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated