Index · Fragen · Verstopfung - Chronic - ich weiß, dass meine Verstopfung durch meine Antidepressiva verursacht wird. Ich habe versucht?

Verstopfung - Chronic - ich weiß, dass meine Verstopfung durch meine Antidepressiva verursacht wird. Ich habe versucht?

2009-09-23 4
   
Advertisement
résumé... Alles, extra Faser, acht Gläser Wasser pro Tag, Bewegung, und nichts scheint zu helfen. Ich habe sogar die Dr. Natura Colonix versucht und es für einen Tag gearbeitet oder so, dann tat nichts. Ich kann wahrscheinlich nicht meine Eingeweide jetzt
Advertisement

... Alles, extra Faser, acht Gläser Wasser pro Tag, Bewegung, und nichts scheint zu helfen. Ich habe sogar die Dr. Natura Colonix versucht und es für einen Tag gearbeitet oder so, dann tat nichts. Ich kann wahrscheinlich nicht meine Eingeweide jetzt beseitigen, ohne ein Zäpfchen. Ich bin am Ende meiner Kräfte. Ich nehme Antidepressiva für die Depression, aber die Nebenwirkungen helfen sicher nicht. Gibt es etwas, was ich tun kann?

----schneiden----

In Antwort auf 2009-09-23 23:32 Uhr in itsmetoo2

Wenn es nach mir wäre, würde ich den Arzt rufen, die die Lexapro bestellt. Wenn Sie schließlich nicht beseitigen bald könnten Sie wirklich auf Probleme stoßen. Sie könnten auch warm Pflaumensaft und Zitrone versuchen. Klingt horriable, aber es ist besser als Verstopfung.
Hoffe, dass dies funktioniert

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated