Index · Artikel · Versant Ventures sucht 250M $ für Fonds nächste Medtech Venture Capital

Versant Ventures sucht 250M $ für Fonds nächste Medtech Venture Capital

2015-05-12 4
   
Advertisement
résuméObwohl Hauptstadt viele Venture für Medtech verflüchtigt hat, Versant Ventures jetzt sucht für seinen fünften Medtech Fonds $ 250 Millionen. Die Venture - Capital - Unternehmen, die starke Präsenz in Biotechnologie und Medizintechnik hat, hat eine vi
Advertisement

Versant Ventures sucht 250M $ für Fonds nächste Medtech Venture Capital
Obwohl Hauptstadt viele Venture für Medtech verflüchtigt hat, Versant Ventures jetzt sucht für seinen fünften Medtech Fonds $ 250 Millionen. Die Venture - Capital - Unternehmen, die starke Präsenz in Biotechnologie und Medizintechnik hat, hat eine vielfältige Kalifornien und Minnesota-basierte Portfolio , das Unternehmen medizinische Gerät wie umfasst Respicardia , Zyga Technologie und Autonomic Technologies .

Nach einem Zulassungsantrag bei der SEC gemacht hat sich die VC - Firma noch noch jeder dieser Fonds zu sichern.

Itâ € ™ s auch interessant , die companyâ € ™ s früheren Medtech Fonds zu beachten, im Jahr 2008 geschlossen, suchte die doppelte Geld: $ 500.000 nach Thomson Reuters . Zeigt dies einige Konservatismus auf dem Teil dieser VC?

Verwaltungsratsmitglieder, die den Fonds verwalten über den Zulassungsantrag aufgeführt sind CFO Robin Praeger , Bradley Bolzon , früher von Roche und Eli Lilly ; VV Mitbegründer Samuel Colella ; VV Mitgründer Dr. Ross Jaffe , früher von Brentwood Venture Capital , William Link , früher von Brentwood Venture Capital; Kirk Nielsen , früher von Medtronic (MDT) Herzrhythmusmanagement Vertrieb und Bain & Company ; und Charles Warden , ehemals von SV Life Sciences und Boston Capital Ventures .

Folgen Sie MedCity Nachrichten auf Facebook und Twitter für weitere Updates.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated