Index · Nachrichten · VERBRECHEN: Bureau of Land Management geht nach Bundy Ranch Nachbarn, so dass sie im Rahmen eines Anti-Terror-Gesetz für das Brennen einer Bürste Feuer Lade

VERBRECHEN: Bureau of Land Management geht nach Bundy Ranch Nachbarn, so dass sie im Rahmen eines Anti-Terror-Gesetz für das Brennen einer Bürste Feuer Lade

2012-05-21 11
   
Advertisement
résuméEs ist fast zwei Jahre her, seit die Bundesregierung das Bureau of Land Management verwendet, um zu versuchen und Viehzüchter zwingen Cliven Bundy aus seiner Vorfahren Ausbreitung von Land in Nevada, befindet sich nördlich von Las Vegas. Der Streit z
Advertisement

VERBRECHEN: Bureau of Land Management geht nach Bundy Ranch Nachbarn, so dass sie im Rahmen eines Anti-Terror-Gesetz für das Brennen einer Bürste Feuer Lade
Es ist fast zwei Jahre her, seit die Bundesregierung das Bureau of Land Management verwendet, um zu versuchen und Viehzüchter zwingen Cliven Bundy aus seiner Vorfahren Ausbreitung von Land in Nevada, befindet sich nördlich von Las Vegas. Der Streit zwischen Bundy und den FBI - Agenten begann vor mehr als 20 Jahren , wenn die BLM versuchte , ihn von Streifen "Landnutzungsrechte seiner Familie ein Jahrhundert Verdienst verbracht " , berichtete die Las Vegas Sun im September 2013.

Die Bundesregierung 84 Prozent der Nevada Land besitzt, und begann , Steuern und Gebühren , die auf es fast 150 Jahren die Durchsetzung vor, republikanischen Staat Abgeordnetes Michelle Fiore sagte NPR . Im Jahr 1993 begann die BLM Bundy Weidegebühren für sein Vieh Laden, der auf 150 Meilen von der 500.000-Morgen-Gold-Butte Region durchstreifen, die die Bundesregierung einen geschützten Lebensraum für die Wüstenschildkröte bezeichnet.

Bundy Familie besaß das Land lange vor der BLM jemals existierte.

BLM ermordet Bundy Rinder im Jahr 2014

Bundy weigerte sich, die Gebühren zu zahlen, die zu einem Richter Urteil führte $ 300.000, die nicht überschritten, die Bundys Rinder durch die BLM eingezogen werden können, wenn er sie nicht entfernt hat. Intent sein Eigentum auf den Schutz, trotzte Bundy das Urteil, mit dem FBI-Agenten zu einer möglichen Pattsituation führen.

Die FBI - Agenten wurden mit immensen Widerstand gestoßen , wenn sie auf Bundy Eigentum abstammen, eine Koalition der patriotischen Freiheitsliebhaber stoßen Absicht auf die Unterstützung der Rancher sein Land zu schützen. Leider sind einige der Bundys Rinder wurden noch von FBI - Agenten getötet .

Schließlich unterstützt die FBI-Agenten nach unten und der Konflikt etwas gelöst oder zumindest seitdem ignoriert. Aber jetzt hat die Bundesregierung nach Bundy Nachbarn gegangen, so dass sie mit Brandstiftung im Rahmen einer Anti-Terror-Gesetz für eine Bürste Feuer Lade sie im Jahr 2001 auf BLM Land gestartet.

Feds Bundy Nachbarn unter Anti-Terror-Gesetz erheben

Vor vierzehn Jahren, Dwight Hammond, jetzt 70, und sein Sohn Steven Hammond jetzt 43, setzen ein Feuer auf BLM Land, für die sie weiden erlaubt hatte, Gestrüpp in einer gemeinsamen Praxis zu löschen, die Land revitalisiert. Obwohl ein Gericht entschied, dass das Feuer die Produktivität auf dem Land verbessern half, waren der Vater und Sohn versucht, und im Jahr 2012 im Rahmen der " 'Terrorismusbekaempfung und Effective Death Penalty Act of 1996" für Brandstiftung auf öffentlichen Flächen für die 2001 Feuer, und ein ähnliches Feuer verurteilt im Jahr 2006 " , heißt es in dem Blog - Spot Bundy Ranch .

"Die gesetzliche Mindeststrafe war fünf Jahre." Aber Anmutung den Satz grausame und ungewöhnliche Strafe unter der achte Änderung verurteilte Richter Hogan die Hammonds zu drei Monaten und einem Jahr; Dwight Hammond arbeitete drei Monate, während sein Sohn 12 serviert.

Obwohl sie ihre Zeit gedient, unsere tyrannisch Bundesregierung nicht mit ihnen noch nicht fertig , und nun diesen Satz Anfechtung behauptet , sie unter Verstoß gegen die Anti - Terror - Gesetz ist. Die FBI-Agenten eine Klage eingereicht, in dem US-Bezirksgericht von Oregon, wo die Hammonds jetzt wohnen, verurteilt den Vater und Sohn die restlichen fünf Jahre in einem Bundesgefängnis zu dienen.

Feds Satz 70-jährigen Mann zu fünf Jahren Gefängnis für Buschfeuer

Die BLM ist auch die Hammonds Beweidung erlaubt Nichtverlängerung "zu zwingen, alternative Futter für ihr Vieh zu finden", berichtet der Bundy Ranch Blog Spot. In noch einem anderen Prozess wird die BLM die Hammonds für $ 400.000 angebliche Schäden an öffentlichen Flächen Schönung, und die Kosten der Bekämpfung der Feuer im Zusammenhang.

"Im Falle der Hammonds einige oder alle ihre privaten Ranch Land verkaufen müssen, dass die Geldnachfrage gerecht zu werden, hat die BLM erste Option eingereicht, das Land zu kaufen, um die Hammonds zwingen, sie zu verkaufen."

Im Jahr 2013 mit Hilfe ihrer Versicherungsgesellschaft einigten sich die Hammonds die $ 400.000 bis der BLM zu bezahlen. Dwight Hammond zog seine Frau Susan Hammond aus ihren Nevada Ranch nach Oregon, um in der Nähe zu sein, während er den Rest seiner Haftstrafe dient.

Quellen:

LasVegasSun.com

NPR.org

ABCNews.go.com

Breitbart.com

BundyRanch.blogspot.com

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated