Index · Artikel · Väter, die Co-Schlaf mit Kids Show Dip in Testosteron

Väter, die Co-Schlaf mit Kids Show Dip in Testosteron

2013-08-26 1
   
Advertisement
résumémit Baby Schlafen kann Testosteronspiegel Vater beeinflussen. Credit: John Austin , Shutterstock Vaterschafts verbraucht viel Zeit und Energie - und für Väter, die in der Nähe ihrer Knirpse schlafen, es vorübergehend kostet sie Testosteron, auch. Vät
Advertisement

Väter, die Co-Schlaf mit Kids Show Dip in Testosteron




mit Baby Schlafen kann Testosteronspiegel Vater beeinflussen.

Credit: John Austin , Shutterstock


Vaterschafts verbraucht viel Zeit und Energie - und für Väter, die in der Nähe ihrer Knirpse schlafen, es vorübergehend kostet sie Testosteron, auch.

Väter in den Philippinen, die im selben Bett oder sogar im selben Raum wie ihre Kinder hatten niedrigere Ebenen des Macho-Sexualhormon über den Schlaf waren als Väter, die in getrennten Schlafzimmer geschlafen haben, berichteten die Forscher heute (5. September). Ihre Ebenen stieg, nachdem sie erwachte.

Die Ergebnisse, die über vier Jahre der Forschung, kam mit einer Vielzahl von Einsprüche über die unterschiedlichen Kulturen zwischen den Philippinen und den Vereinigten Staaten. Trotzdem helfen die Ergebnisse die Vorstellung untergraben, die nur Mütter Körper Kinderbetreuung anzupassen.

Die Forschung ist in der Zeitschrift PLoS ONE beschrieben. Es folgt eine Studie 2011 auf der gleichen Population von Männern auf, das Testosteron ein Bad im neuen Väter nahm gefunden. Das Abfall betrug etwa 30 Prozent, oder doppelt so viel wie der normale Rückgang bei Männern, während sie altern.

"Das uns schlägt vor, dass aktive Vaterschaft eine tiefe Geschichte in der menschlichen Spezies und unsere Vorfahren hat," Studie Forscher Lee Gettler, Anthropologe an der Universität von Notre Dame, schrieb in einer E-Mail an Livescience. "Für einige Menschen, dass die soziale Idee der Betreuung Ihrer Kinder ist ein wichtiger Bestandteil von Männlichkeit und Männlichkeit kann nicht neu, aber wir sehen zunehmende biologische Hinweise darauf, dass Männer lange diese Rolle angenommen haben."

Die wiederkehrenden Tropfen in Testosteron kann Männern helfen, den Übergang von der im Wettbewerb gegen andere Männchen einen Partner und sich in einigen riskanten Verhaltensweisen machen zu werden nurturers auf die Betreuung von Kindern abgestimmt. [Geschichte des 12 Die meisten Doting Dads]

Der Befund würde sich zu einer Neudefinition der Männlichkeit verleihen.

"Wenn viele Menschen / hominin Väter aktiv wurden ihrer Nachkommen für Hunderttausende oder Millionen von Jahren kümmert, die nicht deuten darauf hin, dass ein solches Verhalten einen Teil betrachtet werden sollte", was es bedeutet, ein Mann zu sein "oder Mannhaftigkeit oder Männlichkeit?" Gettler schrieb.

Co-Schlafen ist seit langem ein Hot-Button Problem in den Vereinigten Staaten, mit befürwortet die möglichen emotionalen Nutzen der Pflege Schlaf Anordnung unter Berufung auf, und Kritiker warnen vor den Gefahren des plötzlichen Kindstod. (Im Jahr 2011 rollte der Milwaukee Health Department aus Plakaten zeigt Babys neben Messer schlummernd, mit dem Slogan: "Dein Baby schläft mit Ihnen genauso gefährlich sein kann.")

Gettler und seine Kollegen untersuchten Daten aus der Cebu Longitudinal Health and Nutrition Survey, die die Menschen in Cebu seit 1983, als die Teilnehmer waren nur 1 Jahr alt gefolgt ist. Im Rahmen der Umfrage, die Wissenschaftler im Jahr 2009 überwacht Testosteronspiegel in 362 neue Väter, bevor sie einschlief und nur, nachdem sie aufgewacht. Väter, die mit ihrem Nachwuchs zusammen geschlafen hatten signifikant niedrigere Testosteronspiegel, sondern nur vor dem Schlafengehen. Am Morgen hatten Väter gleiches Maß an Testosteron, ob sie ein Bett oder nicht geteilt.

Die Studie hatte mehrere Einschränkungen: Im Gegensatz zu verwest Kulturen, Filipino Väter häufig schlafen mit ihren Kindern. Rund 92 Prozent der Cebuano Väter berichteten über eine Liegefläche mit ihren Kindern zu teilen; nur 17 Vätern von ihren Kindern entfernt, während die anderen entweder auf der gleichen Oberfläche geschlafen (334 Väter) oder im selben Raum (11 Väter) als ihre Kinder.

Eine weitere Qualifikation ist, dass Filipinos normalerweise schlafen auf Matten, Decken, Betten oder Matratzen auf dem Boden.

"Der typische Schlafumgebung Cebuano ist ganz anders als in den USA, in der Regel Dinge wie Plüsch-Matratzen, Box-Federn, schwere Decken fehlen, usw.", schrieb Gettler in einer E-Mail.

Helen Ball, Direktor des Schlaflabor an der Universität Durham, sagte Livescience per E-Mail: "Einige Väter werden sehr synchronisiert mit dem Verhalten und Schlaf von ihrem Partner und Kind, andere nicht. Es wäre interessant zu untersuchen, ob diese Differenz mit väterlicher Unterschiede "in Testosteron assoziiert ist.

Gettler stellte fest, dass der Schlaf der Väter, die unter ihren Kindern sind, ist häufiger unterbrochen, was die Ergebnisse erklären könnten, auch wenn die Cebuano Väter normalen Mengen und Qualität des Schlafes berichtet.

"Wir wissen, dass die Mutter-Kind-Paare, die Erfahrung mehr vorübergehende Erregungen und Erfahrung weniger tiefen Schlaf bedshare", schrieb Gettler.

Forscher an der Universität von Chicago haben in einer separaten Studie fand heraus, dass Männer, die für fünf statt acht Stunden pro Nacht schliefen verringerte Mengen von Testosteron hatte.

Die aktuelle Studie in die USA kommen könnte, wo Schlafgewohnheiten vielfältiger sind als auf den Philippinen. "Ich denke, es gibt viele wichtige Fragen hier, sowohl aus Verhaltensphysiologie und Gesundheit Sicht des Menschen" Gettler schrieb.

Folgen Sie Livescience auf Twitter @livescience . Wir sind auch auf Facebook & Google+ .

Empfehlungen der Redaktion

  • 10 Scientific Tipps für die Anhebung Happy Kids
  • Macho Man: 10 Wild Fakten über seinen Leib
  • Top 11 Spooky Schlafstörungen

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated