Index · Nachrichten · US Govt: Ausländer mit dem Risiko von Ebola sind sicher die Grenze zu überqueren, aber nicht geimpft US Kinder eine Gefahr für die öffentliche Gesundheit

US Govt: Ausländer mit dem Risiko von Ebola sind sicher die Grenze zu überqueren, aber nicht geimpft US Kinder eine Gefahr für die öffentliche Gesundheit

2012-04-28 19
   
Advertisement
résuméRechts ist jetzt der perfekte Zeitpunkt, auf den Brutto Widerspruch in der US-Regierung die Politik darauf hin, angeblich um die Ausbreitung von übertragbaren Krankheiten zu verhindern. Across the Board, Kinder, die gegen Krankheiten nicht geimpft, d
Advertisement

US Govt: Ausländer mit dem Risiko von Ebola sind sicher die Grenze zu überqueren, aber nicht geimpft US Kinder eine Gefahr für die öffentliche Gesundheit
Rechts ist jetzt der perfekte Zeitpunkt, auf den Brutto Widerspruch in der US-Regierung die Politik darauf hin, angeblich um die Ausbreitung von übertragbaren Krankheiten zu verhindern. Across the Board, Kinder, die gegen Krankheiten nicht geimpft, die nicht einmal mehr in Amerika existieren - wie Polio - sind laut als "eine Gefahr für die öffentliche Gesundheit" verurteilt und oft von der Teilnahme an öffentlichen Schule ausgeschlossen.

Die Logik geht so: Ein ungeimpften Kind leicht Polio verfangen könnte und breitete sie dann zu anderen Kindern. Daher sollte das Kind von der Teilnahme an öffentlichen Schule ausgeschlossen.

Aber alle die Logik umgekehrt wird, wenn es um Ebola kommt und den USA südlichen Grenze. Plötzlich jeder, der die Grenze sagt sollte so gesteuert werden, dass Ebola-infizierten illegale Einwanderer nicht in die USA einreisen werden "Panikmachern" oder als "Rassisten". Offenbar ist die Idee, dass ein Ausländer Ebola-infizierten illegal aussetzen könnten andere ebola jetzt politisch nicht korrekt.

Ganz abgesehen davon, dass Grenzbeamte Grenzgängern fangen, die vor kurzem von Ebola-infizierten Ländern kamen. Wie berichtet von Oben Rechts News: [1]

Agenten berichten , dass sie Hunderte von illegalen Ausländern Kreuzung unserer südlichen Grenze von afrikanischen Ebola "heißen Zonen" in den vergangenen Monaten gefangen haben, zeigen die meisten von ihnen aus Liberia ... DHS Zahlen , dass 112 Personen wurden illegal in die Vereinigten Kreuzung gefangen Staaten von Guinea, 231 aus Liberia und anderen 145 aus Sierra Leone, die drei Ebola "hot spots". Dies entspricht einer 95% Steigerung gegenüber 2013, vor der Ebola Krise erhitzt.

Ebola ist jetzt häufiger in Amerika als Polio

Was ist noch faszinierender über all dies ist , dass Ebola in Amerika als Polio jetzt häufiger ist! Hat es keinen einzigen Fall von Polio seit den späten 1970er Jahren gewesen, aber die Gesundheitsbehörden schieben Polio - Impfstoffe mit einer Art rasenden Paranoia , dass für einige Grund aufgegeben wird völlig den Moment, wo wir über übertragbare Krankheiten marschieren in die Vereinigten Staaten über unsere offenen Grenzen sprechen.

Zusammenfassend ist die abwegige offizielle Position auf all dies von der US-Regierung wie folgt:

• Kinder, die nicht geimpft gegen Krankheiten sind, die nicht einmal in der amerikanischen existieren - wie Polio - von der Teilnahme an öffentlichen Schule gesperrt werden sollte, aber potentielle Träger von Ebola und anderen Krankheiten sollten das Land illegal betreten, unabhängig von dem, was zu begrüßen Infektionskrankheiten die sie tragen.

• Eine illegale Ausländer Kind mit einer übertragbaren Krankheit gilt als "Flüchtling" bezeichnet werden. Aber ein amerikanisches Kind mit einer übertragbaren Krankheit wird "Gefahr für die öffentliche Gesundheit" genannt werden.

• US-Bürger, die Krankheit tragen sollten von den anderen isoliert werden, aber nicht-US-Bürger, die das Land illegal betreten werden von der Regierung befördert werden auf den Straßen im ganzen Land in den großen Städten der USA deponiert werden.

Rick Perry, Richter Jeanine beide nennen die Dummheit der Bundesregierung die Politik aus

Gerade heute, Gouverneur von Texas, Rick Perry forderte "voll besetzt Quarantänestationen" an allen Stellen, wo die Menschen in das Land einreisen. Wie CNN berichtet: [2]

Texas Gouverneur Rick Perry am Montag forderte die Bundesregierung Screening - Verfahren an den Punkten des Eintritts in den Vereinigten Staaten zu verbessern zu überprüfen , ob jemand könnte Ebola haben. Die Verfahren würden mehr Informationen zu sammeln über Menschen aus den betroffenen Gebieten kommen und vielleicht Temperaturen nehmen, sagte er.

Lesen Sie, was Richter Jeanine Pirro sagt über all dies in der folgenden atemberaubende Video. (Is Richter Jeanine die Gesundheit Ranger kanalisieren?)

Quellen für diesen Artikel enthalten:
[1] http://toprightnews.com/?p=6300
[2] http: //www.cnn.com/2014/10/06/health/ebola-u ...

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated