Index · Artikel · Unkooperative Freunde und Familie

Unkooperative Freunde und Familie

2012-12-29 1
   
Advertisement
résuméWenn Sie depressiv sind, können unkooperative Freunde und Familie, die versucht zu beweisen. Es ist sehr wichtig, die Menschen in Ihrem Leben zu haben, die entweder Ihr Zustand verstehen oder sind bereit, zu versuchen. Und wenn Freunde und Familie un
Advertisement

Unkooperative Freunde und Familie

Wenn Sie depressiv sind, können unkooperative Freunde und Familie, die versucht zu beweisen. Es ist sehr wichtig, die Menschen in Ihrem Leben zu haben, die entweder Ihr Zustand verstehen oder sind bereit, zu versuchen. Und wenn Freunde und Familie unsupportive sind - Sie für die Symptome der Krankheit oder machen gedankenlose Bemerkungen Schuld - es kann man wirklich entmutigt fühlen. Was kann man tun, wenn die Leute, die Ihre größten Unterstützer nicht sind sein sollte?

Die folgenden Tipps helfen können.

  1. Bestätigen Sie, dass es einen Grund für ihre Gefühle sein kann , die nichts mit dir zu tun hat.
    Es gibt viele Gründe, dass eine Person, die eine Erkrankung wie Depression zu verstehen, kann nicht in der Lage sein. Vielleicht wuchs sie in einer Umgebung, wo sie gelehrt wurden, dass es nicht akzeptabel war, Schwäche zu zeigen? Oder eine Zeit, als psychische Krankheit hatte eine größere Narbe als heute? Ihr Verhalten gegen Sie können tief verwurzelte und automatische und haben nichts mit Ihnen als Person zu tun.
  2. Seien Sie Ihr eigener größter Fan.
    Praxis ist freundlich und sanft mit sich selbst. Halten Sie Ihre Selbstgespräche positiv. Negativität nur Feeds Ihre Depression.
  3. Finden Unterstützung anderswo.
    Wenn enge Freunde und Familie können Sie nicht bieten, was Sie brauchen, kann es hilfreich sein, Menschen zu suchen, wer kann. Depression Selbsthilfegruppen, entweder persönlich oder online kann ein großer Platz zu sehen sein. Obwohl die Menschen in Selbsthilfegruppen können als fremd Sie beginnen, werden schnell Freundschaften oft gebildet, weil Sie die gemeinsame Erfahrung der Depression teilen.
  1. Nicht in ihre Missverständnisse kaufen. Depression ist kein Zeichen von Schwäche oder Faulheit ist. Es ist ein biologisch-basierte Krankheit, höchstwahrscheinlich durch Ungleichgewichte in wichtigen Stimmung regulierenden Chemikalien in Ihrem Gehirn verursacht. Sie sind nicht die Aufmerksamkeit such, wenn Sie um Hilfe bitten. Sie versuchen einfach die beste Art und Weise Sie zu hängen, bis Sie gut zu bekommen. Egal, was jemand anderes sagt Ihnen, lassen Sie sich nicht Anblick dieser Tatsachen verlieren.
  1. Akzeptieren Sie, dass einige Leute auf Ihre Situation sympathisch sein, aber sind einfach nicht in der Lage Ihnen aktiv zu unterstützen. Ein gutes Beispiel für diese Situation ein Freund wäre , die mit ihrem eigenen Depression beschäftigt und ist einfach nicht in der Lage , etwas zu anderen Menschen zu geben. Es ist nicht, dass sie nicht um dich kümmert; sie haben einfach nicht die internen Ressourcen zu diesem Zeitpunkt mehr zu tun, als um sich selbst kümmern.
  2. Haben Sie keine Angst zu fragen , was Sie wirklich brauchen , gibt es einige Fälle, in denen die Menschen durchaus bereit sind , um Sie zu unterstützen und zu unterstützen -. Wenn nur klar , dass sie , was man benötigt. Vielleicht erkennen, dass sie nicht, wie schlecht machst du, weil sie gewohnt sind, Ihnen die Starken zu sein? Oder es kam nie zu ihnen, dass Sie es zu schätzen wissen, wenn sie angeboten, um Ihre Kinder für ein paar Stunden babysitten? Es wäre toll, wenn die Leute unsere Gedanken lesen konnte; aber die Tatsache ist, können sie nicht. Manchmal müssen wir sprechen.
  3. Schneiden Sie negative Menschen aus Ihrem Leben oder Wege finden , um den Schaden zu mildern. Es gehen einige Leute zu sein, die, egal , was Sie tun, engstirnigen und verletzend sein. Wenn Sie können, schneiden Sie sie aus Ihrem Leben. Wenn Sie sich nicht, Wege zu finden, entweder Ihr Kontakt mit ihnen zu begrenzen oder sich gegen ihre unempfindliche Behandlung stärken. Zum Beispiel, ein Bündnis mit Ihren Verwandten, darüber zu sprechen, wenn Tante Tracy immer irgendeine Art von beißende Bemerkung muss bei Familientreffen zu machen, bilden und Ihre Frustrationen Schlot.
  1. Verwenden Sie Ihren Ärger mit der anderen Person zu Ihrem Vorteil. Anstatt Ihre Wut auf die andere Person nach innen drehen und sich selbst zu schlagen für Ihre Mängel auf, kanalisieren diese Wut in etwas Positives zu tun. Gehen Sie aus und einige Übung bekommen; ein paar Stücke von keramischen Fliesen brechen und ein schönes Mosaik zu konstruieren; oder, geben Sie Ihrem Haus eine gründliche Reinigung. Finden Sie etwas körperliche, das zu tun, um Ihre aufgestaute Gefühle freigeben wird. Sie werden einen Auslass für Ihren Ärger haben und tun etwas Gutes für sich selbst zugleich.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated