Index · Artikel · University of Minnesota ausgliedern drei Unternehmen im Jahr 2010, Life Science Investor Schaufenster starten

University of Minnesota ausgliedern drei Unternehmen im Jahr 2010, Life Science Investor Schaufenster starten

2011-10-22 4
   
Advertisement
résuméMINNEAPOLIS, Minnesota - Die University of Minnesota plant drei Medizintechnik-Firmen in diesem Jahr ausgliedern, darunter zwei Diagnosegerät Start-ups und Unternehmen eine sicherere, effizientere Art und Weise der Entwicklung vaskulärer Erkrankungen
Advertisement

University of Minnesota ausgliedern drei Unternehmen im Jahr 2010, Life Science Investor Schaufenster starten
MINNEAPOLIS, Minnesota - Die University of Minnesota plant drei Medizintechnik-Firmen in diesem Jahr ausgliedern, darunter zwei Diagnosegerät Start-ups und Unternehmen eine sicherere, effizientere Art und Weise der Entwicklung vaskulärer Erkrankungen und zur Behandlung von Tumoren.

Das Amt für Technologiekommerzialisierung (OTC) präsentieren die drei ungenannten Start-ups , um potenzielle Investoren zu seiner ersten Life Sciences Showcase am 4. März an der Universität Enterprise - Laboratories in St. Paul.

Tim Johnson, der verbunden OTC als neuestes CEO-in-Residence, ein Unternehmen führen "einen Riesenmagnetwiderstandssensortechnologie" zu entwickeln, die Antikörper Antikörper im Blut durch den Einsatz von Nanopartikeln (winzige Teilchen von weniger als 100 Nanometer) zu zeichnen erkennen können ein Halbleiterchip.

Johnson zog vor kurzem nach Minnesota von Kalifornien , wo er CEO von war Natus Medical Inc, mit Hör- problems. Vermögen namens Natus auf die Liste der am schnellsten wachsenden Unternehmen im Jahr 2008. Johnson, der beaufsichtigte Natus einem Hersteller von Screening- und Behandlungstechnologien für Babys Börsengang im Jahr 1999, verließ 2004 das Unternehmen.

Mike Selzer, ein anderer CEO-in-Residence, ein Unternehmen zu schaffen, einen Weg laufen zu thermo Energie verwenden Tumoren zu töten, ohne gesunde tissue. Selzer zu schaden ist aA ehemaliger CEO von ConceptX Medical Inc., ein medizinisches Gerät Beschleuniger er im Jahr 2007 gegründet mit Veteran Unternehmer Dale Spencer und Mike Berman. Das Unternehmen wurde von einem $ 4.000.000 Investition von Venture-Capital-Firmen unterstützt Versant Ventures und Advanced Technology Ventures. Selzer ist auch ein ehemaliger CEO von Urologix und bisher lief -Neuromodulation Geschäft Medtronic Inc..

Die dritte Inbetriebnahme wird auf einem Diagnosegerät konzentrieren, die Biomarker im Blut, genetische Information erkennt, die das Auftreten von bestimmten Krankheiten vorhersagen kann.

Doug Johnson, der die Universitäts Venture-Center leitet, sagte der Life Sciences Ausstellung, die erste von drei solchen Veranstaltungen in diesem Jahr, geben Investoren und potenzielle Unternehmenspartnern die Möglichkeit, die Universität des geistigen Eigentums zu überprüfen und sprechen mit Start-up-Beamten und Erfinder.

Die Vitrine wird bekannt geben auch die Vermarktungsprogramme der Universität der breiteren Gemeinschaft. Obwohl die Universität hat sich stark verbessert seine Fähigkeit, neue Technologien in die Märkte zu übersetzen, zu sagen OTC Beamten die Universität immer noch nicht genug Kredit für ihren Fortschritt erhält.

"Wir haben zu reaktiv gewesen", sagte Johnson, ein ehemaliger Venture Capitalist und Investment-Banker. "Wir brauchen mehr Zeit mit Menschen, mit Außenstehenden, für sie zu bekommen zu wissen, wer wir sind."

Miromatrix CEO Robert Cohen und Gründer Dr. Doris Taylor wird auch über ihre Bemühungen sprechen Taylors regenerative Gewebe Forschung zu kommerzialisieren. OTC wird Highlight auch mehrere Technologien für die Lizenzierung Angebote zur Verfügung, darunter ein Liefersystem, das Nanotechnologie Wirkstofffreisetzung bei einem Patienten zu steuern, verwendet und einen Algorithmus (komplexe mathematische Gleichung) in eine EEG-Scanner programmiert, die eine bessere Hirnchirurgen suchen Sie die Quelle der Epilepsie hilft.

Die Universität, zusammen mit Minneapolis Anwaltskanzlei Fredrikson & Byron, wird auch eine Clean-Tech-Vitrine im April veranstalten.

University of Minnesota ausgliedern drei Unternehmen im Jahr 2010, Life Science Investor Schaufenster starten

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated