Index · Nachrichten · UK Studie stellt fest, dass die Hälfte der Mastektomie Patienten unnötigen Operation empfangen

UK Studie stellt fest, dass die Hälfte der Mastektomie Patienten unnötigen Operation empfangen

2017-08-13 2
   
Advertisement
résuméEine schockierende Studie über eine nationale Prüfung der britischen Gesundheits ergab, dass fast 50 Prozent Mastektomie für aufgrund der frühen Anzeichen von Krebs Frauen waren völlig unnötig. Präsentiert auf der European Breast Cancer Conference in
Advertisement

UK Studie stellt fest, dass die Hälfte der Mastektomie Patienten unnötigen Operation empfangen
Eine schockierende Studie über eine nationale Prüfung der britischen Gesundheits ergab, dass fast 50 Prozent Mastektomie für aufgrund der frühen Anzeichen von Krebs Frauen waren völlig unnötig.

Präsentiert auf der European Breast Cancer Conference in Glasgow, Schottland, Statistiken dargestellt, dass von mehr als 8.000 Patienten, etwa 2.500 Verfahren hatten ihre Brust zu entfernen. Viel mehr ertragen unnötige zusätzliche Verfahren, weil die Ärzte das Ausmaß der Krankheit richtig nach, zu identifizieren gescheitert The Telegraph .

Unnötige Schmerzen körperlich und emotional

In mehreren Fällen übertrieben Ärzte falsch auf die Bühne und Bedrohung der Krebs erkannt, was Frauen schmerzhafte und teure Behandlungen zu unterziehen.

Offensichtlich scheiterte Forscher genau "zeichnen die Ausbreitung der Krankheit", um ein sehr wichtiger Teil der Patientenüberwachung und Behandlung. Einige beschuldigen Unterschiede zwischen den Krankenhäusern.

Die Studie der Führer, Dr. Jeremy Thomas, ein Berater Pathologe am Western General Hospital in Edinburgh, nannte die Ergebnisse "schrecklich" Zahlen. Er wies auf Diskrepanzen zwischen den Krankenhäusern als Grund für die erhebliche Unterschiede in den Behandlungen.

"Es wäre aus unserer Daten angezeigt werden, die in einigen Krankenhäusern, die Diskussionen in den multidisziplinären Teams sind nicht in den Ergebnissen der Mammographien und Pathologie, um detailliert genug suchen, um die richtige Entscheidung über die beste chirurgische Behandlung für diese Frauen zu machen, ", sagte Dr. Thomas.

Einige Krankenhäuser verrichteten Operationen an Frauen , die ergeben kleine Tumoren hatten aus einem nicht-invasive Version von Brustkrebs duktalen Carcinoma in situ (DCIS) genannt. Dieses Rätsel Forscher, da kleine Klumpen der Regel ohne Operation entfernt werden.

Etwa 20 Prozent der Krebserkrankungen durch Mammographie-Screening entdeckt wurden DCIS, und die Autoren der Studie sagen die Verwaltung dieser Form war "einer der schwierigsten Teile der Brust-Screening-Praxis."

Fast die Hälfte der mit DCIS diagnostiziert Frauen, die die Milchgänge in der Brust betroffen sind, wird vorhergesagt, invasiven Brustkrebs zu sein wahrscheinlich später zu entwickeln. Aber die Ärzte sind nicht in der Lage zu bestimmen, welche und empfehlen daher die gleichen Behandlungen für alle, die häufig denen unter das Messer.

"An einigen [Krankenhäuser] wurden keine Mastektomie durchgeführt auf Frauen nur kleine Tumoren gefunden zu haben" , berichtet der Telegraph. "In anderen Ländern, so viele wie 60 Prozent der Operationen wurden gefunden kleine Klumpen zu beteiligen, die sicher ohne Mastektomie entfernt worden sein könnte, die Forschung gefunden."

Im vergangenen Jahr célèb Hollywood Angelina Jolie eine Aussage gemacht und wohl auch einen Trend gesetzt, wenn sie präventiv ihre beiden Brüste hatte entfernt. Jolie, eine genetische Träger einer Mutation im BRCA1-Gen, Zeuge von Brustkrebs ihre Tante sterben, und ihre Mutter von Eierstockkrebs.

Bemerkenswert ist, weniger als 1 Prozent der Frauen tragen das defekte Gen BCRA1. Doch nach Jolie ihre Entscheidung veröffentlicht, Gentests für das mutierte Gen BCRA1 stieg um nahezu 70 Prozent.

Immer mehr und mehr verbreitet, Krebs schreckt so tief, dass viele entscheiden sich für eine Brustamputation betroffenen Frauen haben, auch wenn man ihnen sagt, dass eine Lumpektomie ausreichend ist.

Der Chief Executive der Brustkrebs-Kampagne, Baroness Delyth Morgan, sagte:

"Diese Ergebnisse zeigen eine Variation in der Praxis, die gewährleisten, behandelt werden muss, um, dass alle Patienten, die eine Diagnose von DCIS gegeben werden, um die höchstmögliche Qualität der Versorgung und am besten geeignete Behandlung erhalten, und zwar unabhängig von dem Krankenhaus sie sind. Wir freuen uns auf Ihren Besuch wie diese Ergebnisse können der Praxis zu gewährleisten informieren, dass diese Variationen sind kein Thema mehr. "

Weitere Quellen:

http://www.mirror.co.uk

http://www.ncbi.nlm.nih.gov

http://www.telegraph.co.uk

http: //science..com

http: //science..com

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated