Index · Artikel · Überraschen! Daydreaming wirklich funktioniert das Gehirn

Überraschen! Daydreaming wirklich funktioniert das Gehirn

2012-01-13 3
   
Advertisement
résuméHaben Sie ein schwieriges Problem zu lösen? Versuchen Sie Träumerei. Im Gegensatz zu der Vorstellung, dass Tagträumerei ein Zeichen von Faulheit ist, können die Seele baumeln zu lassen wirklich die Teile des Gehirns im Zusammenhang mit der Problemlös
Advertisement

Überraschen!  Daydreaming wirklich funktioniert das Gehirn

Haben Sie ein schwieriges Problem zu lösen? Versuchen Sie Träumerei.

Im Gegensatz zu der Vorstellung, dass Tagträumerei ein Zeichen von Faulheit ist, können die Seele baumeln zu lassen wirklich die Teile des Gehirns im Zusammenhang mit der Problemlösung aktiv werden, findet eine neue Studie lassen.

Kalina Christoff von der University of British Columbia in Kanada und ihre Kollegen platziert Studienteilnehmer innerhalb einer fMRI-Scanner, wo sie die einfache Routineaufgaben ausgeführt einen Knopf zu drücken, wenn Zahlen auf einem Bildschirm angezeigt werden. Die Forscher verfolgten Themen "Aufmerksamkeit Moment-zu-Moment durch Gehirn-Scans, subjektive Berichte von Themen und durch ihre Leistung auf die Aufgabe zu verfolgen.

Bisher hatten Wissenschaftler angenommen, dass das Gehirn die "Standard-Netzwerk", die auf einfache Routine geistige Aktivität verbunden ist, ist der einzige Teil des Gehirns war, die aktiv bleibt, wenn der Geist wandert. Aber in den Versuchspersonen, die das Gehirn "Executive Network" - verbunden mit High-Level, komplexe Problemlösung - leuchtet ebenfalls auf.

Je weniger Probanden waren sich bewusst, dass ihr Geist wanderte, desto mehr beide Netzwerke aktiviert wurden.

"Diese Studie zeigt unser Gehirn sehr aktiv sind, wenn wir träumen - viel aktiver als wenn wir auf Routineaufgaben konzentrieren", sagte Christoff.

Die Ergebnisse, die in der am 11. Mai detaillierte Ausgabe der Zeitschrift Proceedings of the National Academy of Sciences, legen nahe , dass Träumerei ist ein wichtiger kognitiven Zustand , in dem wir unbewusst unsere Aufmerksamkeit von unmittelbaren Aufgaben wenden können durch wichtige Probleme in unserem Leben zu sortieren.

"Wenn Sie träumen, können Sie nicht Ihr unmittelbares Ziel ist zu erreichen - sagen wir ein Buch lesen oder Aufmerksamkeit in der Klasse - aber Ihre Meinung, dass die Zeit nehmen kann wichtiger Fragen in Ihrem Leben, wie Weiterentwicklung Ihrer Karriere oder persönliche Beziehungen zu adressieren, ", sagte Christoff.

Das ist eine besonders gute Nachricht, weil Tagträumerei so viel wie ein Drittel unseres wachen Leben einnehmen kann, haben frühere Studien gefunden.

  • Top 10 Geheimnisse des Geistes
  • Verwenden Sie die Leute wirklich nur 10 Prozent ihrer Gehirne?
  • Wissenschaft des Geistes

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated