Index · Nachrichten · Uber, Lyft beschäftigt chasing Gesundheitsmarkt sans Smartphone

Uber, Lyft beschäftigt chasing Gesundheitsmarkt sans Smartphone

2017-09-11 1
   
Advertisement
résuméUber, Lyft sind Smartphone, Internet, Einheimischen. Und beide noch diese San Francisco ansässige Unternehmen, Erfassen eines ungenutzte Chance im Gesundheitsmarkt, zielen auch Patienten, die kein Smartphone besitzen und / oder diejenigen, die nicht
Advertisement

Uber, Lyft beschäftigt chasing Gesundheitsmarkt sans Smartphone

Uber, Lyft sind Smartphone, Internet, Einheimischen.

Und beide noch diese San Francisco ansässige Unternehmen, Erfassen eines ungenutzte Chance im Gesundheitsmarkt, zielen auch Patienten, die kein Smartphone besitzen und / oder diejenigen, die nicht Uber und Lyft Reiter.

Ende September Auflage , eine in Boston ansässige Unternehmen startete eine digitale Transport - Technologie - Plattform aus , dass mit Gesundheitssystemen und Uber die integriert API aus Nicht-Notfall - medizinischen Transport für Patienten zu helfen. Circulation wird diesen neuen Service zu verwalten und wurde als Uber bevorzugte Gesundheitsplattform Partner gewählt. Das Unternehmen ist Mitbegründer von John Brownstein, Professor für Medizin an der Harvard Medical School, und Chief Innovation Officer bei Boston Kinderkrankenhaus.

Werbung

für Senioren in Pennsylvania, sowie Nemours Kinder Health System in Wilmington, Delaware Das Programm wird in Boston Kinderkrankenhaus, Mercy Health System Akutkliniken drei und All-inclusive-Care-Programm gesteuert werden. Der Service wird in diesem Jahr auf sechs weitere Staaten ausrollen.

Hier ist, wie es funktioniert: Circulation Patienten Krankenversicherung und Fahrt Förderfähigkeit überprüft, und ermöglicht es Krankenhäusern zu planen und Transport verwalten Berücksichtigung Präferenzen der Patienten. Die Plattform ermöglicht die Planung im Voraus erfolgen. Ferner ist der Service physischen Bedürfnisse des von Patienten als auch bewusst und fragt, ob Patienten Rollstuhl Hilfe benötigen oder helfen in oder aus einem Fahrzeug bekommen, wenn sie mit einer Betreuungsperson hören oder sehbehinderte und reisen. Antworten auf diese Fragen helfen, die beste Wahl des Fahrzeugs zu bestimmen.

Circulation scheint im Juli eine natürliche (und mehr von engagierten Gesundheits) Beutezug aus einer separaten Ankündigung zu sein, wenn die San Francisco Fahrt Aktiengesellschaft UberCENTRAL ins Leben gerufen.

"Mit UberCENTRAL, es ist ein Geschäft konzentrieren Produkt, das Sie Fahrten im Namen von Personen buchen können und decken die Kosten für diese Fahrt und sie brauchen keine Uber Konto zu haben und sie nicht brauchen, Smartphones zu haben", erklärt Sarah Maxwell, die führt Produktkommunikation für das Healthcare-Geschäft, in einem Interview im August.

Zum Beispiel, sagen ein Patient für die Dialysebehandlung kam und, wenn er / sie bereit ist, zu verlassen und den nächsten Termin einrichten, die Person an der Rezeption können über Transportbedarf erkundigen.

"Im selben Gespräch, können sie sagen:" Wollen Sie eine Fahrt nach Hause gefallen hat? ' Wir können die Kosten zu decken und sie tun könnten, dass genau dort, in diesem Rahmen und zwei Minuten später, drei Minuten später, Ihre Uber ankommt ", sagte Maxwell.

Uber drängt aggressiv in diesen Raum, aber Lyft, seine Haupt Wettbewerber, arbeitet seit nicht Smartphone für eine Weile Patienten zu dienen. In der Tat waren die Bemühungen des Unternehmens in einer erstklassigen medizinischen Zeitschrift erwähnt, der Maßstab, an dem viele der klinischen Gemeinschaft Ansicht neuartige Produkte.

"Im vergangenen Jahr haben wir Patienten zu / von den Ärzten ohne ein Smartphone zu bewegen", sagte Gyre Renwick, Vice President und Leiter des Unternehmens Gesundheits-Umsatz bei Lyft in einer E-Mail von einem Vertreter des Unternehmens weitergeleitet. "Der Erfolg unserer Arbeit auf dem neuesten Stand wurde im Journal of American Medical Association kürzlich dokumentiert."

Tatsächlich fand diese Studie , dass ein Pilotprogramm von einem West Coast Versorgung System verwaltet - Caremore Health Plan - erfolgreich reduziert Kosten und verbessert die Wartezeiten für Senioren mit chronischen Erkrankungen , indem sie mit Lyft Partnerschaft für Nicht-Notfall - medizinischen Transport.

Genauer gesagt zeigte Caremore Health Plan, eine Tochtergesellschaft von Anthem, dass mit Lyft ihre Zusammenarbeit um 30 Prozent (12,5 Minuten auf 8,7 Minuten) zu einer Verringerung der Wartezeit von Patienten geführt und pro Fahrt kostet um 32,4 Prozent ($ 31,54 auf $ 21,32) schneiden . Die Studie wurde auf Basis von 479 Caremore Mitglied Fahrten im Mai und Juni. Es überrascht nicht, Patientenzufriedenheit war himmelhoch: mehr als 80 Prozent.

Lyft hat zwei Gruppen von Kunden: Patienten, die für ihre Routine Termin gehen und zweitens, Gesundheitsorganisationen darauf abzielt, die Gesamtkosten der Pflege Transport zu senken.

Das Unternehmen hat eine Partnerschaft mit Sutter Health, mit Sitz in San Francisco, aber Renwick wollte sich zu dieser Partnerschaft zu äußern.

Hier ist sind die Statistiken , die erklären , warum Uber und Lyft Rennen sind diese Gemeinschaft von Patienten dienen: Über 3,6 Millionen Amerikaner vermissen oder Pflege verzögern , weil sie den Transport zu ihren Arztterminen fehlt, nach der Gemeinschaft Transport Association. Medicaid verbringt etwa $ 3000000000 pro Jahr auf den Transport nach dem Transport Research Board.

Foto: jdillontoole, Getty Images

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated