Index · Artikel · TV Harms Kinder Gesundheit Mehr als Computer Time

TV Harms Kinder Gesundheit Mehr als Computer Time

2012-11-05 5
   
Advertisement
résuméCredit: Ernesto Ferreyra | Stock.xchng Für Kinder, Fernsehen mehr schädlich für ihre Gesundheit zu sein scheint als bei einem Computer sitzt, findet eine neue Studie. Kinder, die vier oder mehr Stunden TV pro Tag beobachtet wurden 2,5 Mal häufiger ih
Advertisement

TV Harms Kinder Gesundheit Mehr als Computer Time



Credit: Ernesto Ferreyra | Stock.xchng

Für Kinder, Fernsehen mehr schädlich für ihre Gesundheit zu sein scheint als bei einem Computer sitzt, findet eine neue Studie.

Kinder, die vier oder mehr Stunden TV pro Tag beobachtet wurden 2,5 Mal häufiger ihr Risiko für Herzkrankheiten und Diabetes zu erhöhen, durch Bluthochdruck und eine große Taille Größe, im Vergleich zu Kindern, die weniger als eine Stunde pro Tag vor dem Fernseher verbracht . Jedoch wurde für Kinder keine solche Verbindung zwischen Sitzen und diesen Risikofaktoren gefunden, die Zeit am Computer verbracht.

Die Ergebnisse gehalten, unabhängig davon, wie viel Zeit die Kinder tun, körperliche Aktivität während zu anderen Zeiten des Tages verbrachte.

Ein möglicher Grund für die Ergebnisse ist, dass vor dem Fernseher entspannen verbrennt irgendwie weniger Kalorien als sitzt an einem Computer. Ein weiterer Grund ist, dass die Menschen eher in ungesunden Verhaltensweisen zu engagieren, wie zum Beispiel zwischen den Mahlzeiten naschen, beim Fernsehen, als wenn an einem Computer sitzen.

Die neue Erkenntnis fügt eine wachsende Zahl von Beweisen, die zeigen, dass, während sesshaften Verhalten schlecht für Sie ist, einige Arten als andere schlechter zu sein scheinen. Eine Studie von 2008 ergab, dass TV mit einem höheren Risiko von Fettleibigkeit verbunden war zu beobachten, als Computer oder Videospiel
Verwenden Sie bei Kindern.

Bildschirmzeit

In der neuen Studie, die Forscher von der Queens University in Ontario, Kanada, untersuchte Informationen von über 2.500 Kinder im Alter von 6 bis 19 Jahre alt. Die physikalischen Kinder Aktivität wurde kontinuierlich unter Verwendung von Beschleunigungssensoren gemessen, welche Geräte von den Kindern getragen, die Bewegung zu erkennen. Sie hatten auch ihre Vitalwerte gemessen, und beantwortete Fragen über ihre Zeit vor verbrachte den Fernseher und anderen Bildschirmen.

Interessanterweise fand die Studie insgesamt keinen Zusammenhang zwischen der Höhe der Zeit verbrachte sitzen und die Kinder die Chancen der Risiko mit Faktoren für Herzerkrankungen und Diabetes. Allerdings haben frühere Studien sesshaften Verhalten auf solche Risikofaktoren bei Erwachsenen verbunden.

Kinder und Erwachsene

Der Unterschied zwischen der neuen Studie und denen bei Erwachsenen durchgeführt werden kann, dass Inaktivität hat eine andere physiologische Wirkung auf Kinder, als es bei Erwachsenen der Fall ist, so die Forscher.

Die Forscher stellten fest, dass die Höhe der Zeit zu messen, die Kinder Fernseher verbracht beobachten und Computern, fragen sie die Kinder oder Eltern direkt, und solche Berichte verwechselt werden können.

Die Ergebnisse legen nahe, körperliche Aktivität betrachtet von Inaktivität getrennt werden muss, sagten die Forscher-Kinder sollten versuchen, ihre körperliche Aktivität zu erhöhen, aber auch bewusst sein, von dem, was sie tun, wenn sie nicht aktiv sind. Kinder TV-Zeit auch begrenzt werden sollte, so die Forscher.

in der Zeitschrift BMC Public Health Die Studie wurde am 4. Mai veröffentlicht. Die Forscher gab eine Ankündigung über ihre Ergebnisse am Donnerstag (17. November).

Geben Sie es weiter: Sedentary Verhalten ist schlecht für Sie, aber Fernsehen kann besonders schädlich.

Folgen Sie MyHealthNewsDaily auf Twitter @ MyHealth_MNHD . Wie Sie uns auf Facebook .

  • 6 Wege zu sitzen Gesünder
  • 11 überraschende Dinge, die können Sie uns Weight Gain Make
  • Junge Couch Potatoes Open Door to Future Heart Disease

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated