Index · Nachrichten · TSA assaulting Krebsüberlebenden mit erniedrigend pat downs, die medizinische Geräte vertreiben

TSA assaulting Krebsüberlebenden mit erniedrigend pat downs, die medizinische Geräte vertreiben

2013-09-02 2
   
Advertisement
résuméNeue Beweise entsteht, dass die TSA assaulting und erniedrigend Krebsüberlebenden als Teil seiner aggressiven pat-down-Verfahren ist. Letzte Woche, ein Überlebender Brustkrebs (und ehemaliger Flugbegleiter) , die eine ihrer Brüste zu Krebs verloren w
Advertisement

TSA assaulting Krebsüberlebenden mit erniedrigend pat downs, die medizinische Geräte vertreiben
Neue Beweise entsteht, dass die TSA assaulting und erniedrigend Krebsüberlebenden als Teil seiner aggressiven pat-down-Verfahren ist. Letzte Woche, ein Überlebender Brustkrebs (und ehemaliger Flugbegleiter) , die eine ihrer Brüste zu Krebs verloren wurde von TSA gezwungen zu entfernen und sie ihre prothetischen Brust , als Teil ihrer Sicherheits pat-down - Verfahren zeigen.

Ihr Name ist Cathy Bossi, und sie haben nicht einmal aus dem nackten Körper-Scanner entscheiden. TSA-Agenten verdächtigt ihre Brustprothese könnte eine Bombe sein, so, nachdem sie durch die Körperscanner bestrahlt wurde, sie ihr zu einem aggressiven pat-down als auch unterzogen. Ein Daily Artikel berichtet Bossi die Begegnung mit dem TSA Agenten beschreiben ", legte sie ihre volle Hand auf meine Brust und sagte:" Was ist das? '. Und ich sagte: "Es ist meine Prothese, weil ich Brustkrebs hatte.' Und sie sagte: "Nun, du wirst mir zeigen müssen, dass". " ( Http: //www.dailymail.co.uk/news/article-1331 ... )

TSA lässt eine andere Krebspatienten im Urin bedeckt

In einem anderen empörend Vorfall berichtet von MSNBC, ein pensionierter Lehrer Thomas Sawyer genannt wurde links "gedemütigt, zu weinen und bedeckt mit seinen eigenen Urin", nachdem auf der Detroit Metropolitan Airport zu einem aggressiven pat-down ausgesetzt werden.

"Ich war absolut gedemütigt, konnte ich nicht einmal sprechen" , sagt Sawyer ( http: //www.msnbc.msn.com/id/40291856/ns/trav ... ).

Sawyer ist ein Blasenkrebsüberlebenden, ein Urostoma Tasche trägt, die seinen Urin sammelt. Er hat spezielle Kleidung tragen, um den Urinbeutel unterbringen, und obwohl er versuchte, seinen medizinischen Zustand an die TSA-Agenten zu erklären, sie behandelten ihn mit dem gleichen arrogant "Was auch immer!" Haltung, wie sie begann, die aggressive pat-down-Verfahren.

Während dieser pat nach unten, verdrängt die TSA-Agent seine Urostoma Tasche, Urin verursacht Sawyer Körper zu starten tröpfelt nach unten. Er hatte dann durch den Flughafen in seinem eigenen Urin, Bord des Flugzeugs durchtränkt zu gehen, und warten, bis das Flugzeug in der Luft war, bevor er auf die Toilette konnte sich aufzuräumen. Die TSA entschuldigte sich nie, nie angeboten zu helfen und nie anerkannt sogar, dass sie etwas falsch gemacht hatte.

Dies ist die Art von Grausamkeit der TSA wird jetzt auf einer täglichen Basis beschäftigt in, wie es scheint. Demütigkrebspatienten ist nur ein kleiner Vorgeschmack auf die unverschämten Aktionen durch TSA-Agenten im Namen durchgeführt "Sicherheit".

TSA Kopf sagt nichts ändern wird

Trotz der schrecklichen Verletzungen der Reisenden in den Händen von TSA-Agenten, Kopf TSA John Pistole besteht darauf, dass sich nichts ändern wird. "Wenn Sie sich fragen, werde ich die Politik ändern? Nein." sagte er in einem CNN - Interview ( http: //www.politico.com/news/stories/1110/45 ... ).

Die TSA hält "Terrorismus" als Grund haben sie zu behandeln amerikanische Reisende als Terroristen unter Berufung. Solange sie Angst in unsere Köpfe hämmern halten, in anderen Worten, denken, dass sie sie mit belästigend weg erhalten können und uns zu demütigen.

Hüten Sie sich vor der Macht an die Bundesregierung übergeben. Sobald gewährt solche Kräfte, es wird immer versuchen, diese Kräfte zu erweitern, auch wenn es bedeutet, auf die Rechte, Freiheiten und die Würde des amerikanischen Volkes mit Füßen treten. Die TSA war einmal eine Abteilung von ein paar hundert Menschen. Jetzt ist es mehr als 65.000 Mitarbeiter, und sie sind nicht so leicht ihre Macht geht aufgeben zu belästigen und Flugreisenden dominieren.

Was Sie tun können: Entscheiden Sie sich, wenn Sie unterwegs sind

Es liegt an Ihnen , und ich diese Belästigung zu protestieren Entscheiden Sie sich, wenn Sie unterwegs sind , vor allem auf die bevorstehenden nationalen Opt - out - Tag. Www.OptOutDay.com

Bleiben Sie durch den Besuch Websites informiert wie www.FlyWithDignity.org und www.stopdigitalstripsearches.org und sogar www.VaccineLiberationArmy.com

Halten Sie die "Do not Touch My Junk" Song Sharing und Video

Im Rahmen des Online - Protest gegen die unverschämten Aktionen des TSA, habe ich den Touch My Junk Song geschrieben Sie nicht , die nun über die Bahn viralen gegangen ist, sammele 116.000 Views auf YouTube und 92.000 Blick auf .TV erst seit Freitag.

Hier ist der Song-Seite, wo Sie die Videos und die Musik kostenlos herunterladen:
http: //www..com/Dont_Touch_My_Jun ...

Sehen Sie das Video auf YouTube an:
http://www.youtube.com/watch?v=QhEMRSp7vaY

Oder sehen Sie es auf .TV an:
http: //.tv/v.asp v = 2728901EDF2CEA ...?

Achtung: Dieses Lied ist nicht für Kinder! Dies ist eine reife-Themen-Lied, das für Erwachsene Themen wie Privatsphäre, Freiheit richtet, Bürgerrechte, usw. Es wird versucht, Humor zu verwenden, um einen wichtigen Punkt über die Freiheit zu machen.

Vielen Dank für diesen Song zu teilen und die Basis Widerstand gegen eine Out-of-Control - Regierung Agentur beitreten , die jetzt weit mehr Amerikaner als die Terroristen selbst terrorisiert!

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated