Index · Artikel · Trump Supporters verweigern, ihre eigenen Augen zu glauben

Trump Supporters verweigern, ihre eigenen Augen zu glauben

2018-06-11 0
   
Advertisement
résuméWelche hat mehr Leute? Die Antwort kann nicht für alle offensichtlich sein. Der erschreckendste Teil der ansonsten lächerlichen Geschichte über die Einweihungsgröße von Donald Trump ist nicht, ob er seiner Lüge glaubt, dass seine Menge die größte jem
Advertisement

Trump Supporters verweigern, ihre eigenen Augen zu glauben

Welche hat mehr Leute? Die Antwort kann nicht für alle offensichtlich sein.

Der erschreckendste Teil der ansonsten lächerlichen Geschichte über die Einweihungsgröße von Donald Trump ist nicht, ob er seiner Lüge glaubt, dass seine Menge die größte jemals war. Es ist, dass ein Teil seiner Anhänger es gekauft hat - und scheinen immer noch es zu unterstützen, auch wenn es direkt mit fotografischen Beweisen im Gegenteil präsentiert.

Brian Schaffner und Samantha Luks fragten 1.388 Amerikaner Fragen über Einweihung Menge Größen, nachdem die Teilnehmer zwei Bilder zeigt - eine von Obamas 2009 Einweihung und eine von Trump's. Sie fragten die Hälfte der Teilnehmer, die (unbeschriftet) Foto war von der Einweihung und festgestellt, dass 41 Prozent der Trump Anhänger falsch ausgewählt. Das war nicht schrecklich überraschend. Aber die Frage, die sie fragten die zweite Hälfte der Teilnehmer ergab etwas beängstigend: Sie baten diese Leute nur zu bewerten, welches Foto mehr Menschen zeigte. Eine volle 15 Prozent von Trump Unterstützern sagten, dass seine Einweihung mehr Leute zeigte, trotz des Betrachtens des direkten photographischen Beweises zum Gegenteil. (Lesen Sie die vollständigen Schreiben der Forscher in der Washington Post .)

In der Analyse der Forschung, die Autoren schlagen vor, dass Trump Anhänger nicht wirklich glauben, das Foto seiner Einweihung zeigt mehr Menschen. "Wenn es keine politische Kontroverse", schreiben sie, "jeder Befragte würde mehr Menschen sehen" in der Obama-Einweihungs-Bild. Stattdessen engagieren sich Trump-Anhänger in "expressive Signalisierung", wo die Menschen absichtlich die falsche Antwort als ideologische Geste geben.

Es gibt tatsächlich guten Grund zu denken, dass zumindest einige Trump Anhänger wirklich glauben, es gibt mehr Menschen in Trump Einweihung Foto. In der Wahrheit 1956 Soziologische Studie, wenn Prophecy Fails , Leon Festinger, Henry Riecken und Stanley Schachter einen apokalyptischen UFO-Kult. Wenn die prophezeiten Zeit kommt und geht, verlieren die Kultmitglieder nicht den Glauben. Stattdessen kamen sie mit einer alternativen Erklärung - Gott rettete die Welt dank ihrer Arbeit - und fuhr fort, ihre Botschaft mit noch größerer Kraft zu predigen. Das gleiche geschah im Jahr 2011 mit Doomsday Prophet Harold Camping, dessen Anhänger eifrig erwartet das Ende der Welt am 21. Mai, trotz Camping's wiederholte Fehler in der Vergangenheit.

Trumpf und seine Vision haben tatsächlich viel gemeinsam mit UFO-Enthusiasten Kulte. Sie sind beide Scharlatane und verkaufen Schlangenöl. Sein Appell liegt in der Erlösung, die er an seine Anhänger verkauft hat, eine unwiderstehliche Erzählung der Vergangenheit, der gefallenen Gegenwart und der glorreichen Zukunft. Für seine Anhänger ist es wesentlich, scheinbare Tatsachen neu zu interpretieren, damit sie zu dieser Erzählung passen - ansonsten verlieren sie die Hoffnung, die sie bietet, und die Würde, die sie in ihre Wahrheit investiert haben.

Ich habe dieses Argument vor. Und hier ist ein großes Problem mit Scharlatanen:

Der Prozeß der Umarmung eines Scharlatans, der die Vision bevollmächtigt, ist nicht rational, was bedeutet, daß rationale Argumente für sich allein nicht auszuschließen sind. Studien haben wiederholt gezeigt, dass Menschen klammern sich hartnäckig an ihre Weltbilder, und widersprüchliche Daten können tatsächlich stärken ihren Glauben . (Schauen Sie sich diese Familie an , die denkt, dass Trump "ein Mann des Glaubens ist, der die Gottheit zurückbringt.") Auf Trump zu verzichten, würde bedeuten, dass man die Weltanschauung eines von Gemetzel geplagten Landes, wie der Präsident es in seiner Antrittsrede formulierte, Und ein Wahrheit sagender Held, der es heilen kann, ist grundsätzlich falsch. Und das kann auch bedeuten, konfrontiert existenzielle Panik ohne ein Allheilmittel. Es ist viel einfacher, Trump zu vergeben, weil er sie nicht verriegelt hat, als mit solchen Wahrheiten zu kämpfen.

Es ist auch viel einfacher, sich selbst davon zu überzeugen, dass eine Menschenmenge größer ist, als es scheint, vor allem, wenn der Mann, den Sie Ihren Glauben an setzen, die gleiche Sache argumentiert. Und im Falle der Fotografien braucht es nicht viel, um eine Erklärung für die offensichtliche Diskrepanz zu finden. Trump selbst lieferte es: Mainstream-Medien manipulierten beide Bilder, um es erscheinen, als ob Obama mehr hatte. Trump fragte sogar den Nationalpark-Service, der die nationale Mall überwacht, für andere Luftschüsse, damit er die Mengengrößen besser einschätzen könnte.

Wenn Trump wirklich mehr wie ein falscher Prophet ist als ein politischer Führer, sollten wir erwarten, dass seine Anhänger die Realität leugnen - nicht um der expressiven Signalisierung willen, sondern weil die Kohärenz ihrer Weltanschauung davon abhängt. Sobald ein falscher Prophet es geschafft hat, wahre Gläubige zu sammeln, kann sogar der jüngste Tag kommen und gehen, ohne irgendwelche Rückwirkungen, und die Größe einer Menschenmenge ist, was Sie wollen, dass es sein wird. Immerhin, das ist klar, wie es für Trump funktioniert.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated