Index · Artikel · True, False oder keines von beiden?

True, False oder keines von beiden?

2009-04-30 10
   
Advertisement
résuméAnalyse Testergebnisse von Rennen ist riskant " 'No Child" Gesetz ist nicht ein Rassen Gap Closing. " Das ist die New York Times Schlagzeile über einen Bericht in dieser Woche auf der Schule Testergebnisse ausgegeben. The Times Geschichte b
Advertisement

True, False oder keines von beiden?

Analyse Testergebnisse von Rennen ist riskant

" 'No Child" Gesetz ist nicht ein Rassen Gap Closing. " Das ist die New York Times Schlagzeile über einen Bericht in dieser Woche auf der Schule Testergebnisse ausgegeben. The Times Geschichte beginnt:

Die Leistungsunterschiede zwischen weißen und Minderheit Studenten in den letzten Jahren nicht verringert, obwohl der Schwerpunkt des No Child Behind Gesetz links auf die Noten von Schwarzen zu verbessern und Hispanics, nach den Ergebnissen eines Bundes Test als die Nation die beste Maß für lang sein -term Trends in Mathematik und Lesekompetenz. Zwischen 2004 und im vergangenen Jahr Noten für junge Minderheit Studenten erhöht, aber so haben diejenigen von weißen Studenten, die Leistungsunterschiede hartnäckig breit, trotz US-Präsident George W. Bush häufigen Behauptungen verlassen, dass die No Child Gesetz wurde eine dramatische Wirkung. Obwohl Schwarz und hispanischen Grund-, Mittel- und Gymnasiasten alle viel höher auf der Bundes-Test bewertet als vor drei Jahrzehnten getan hat, wurden die meisten dieser Gewinne nicht in den letzten Jahren, aber während der Aufhebung der Rassentrennung Bemühungen der 1970er und 1980er Jahre.

Die Zeiten bedeutet , dass die Rassenwinkel ist wichtig , weil es die No Child Gesetz gescheitert zeigt. Aber der gleiche Winkel wird durch Exponenten der erblichen Unterschiede in der Intelligenz propagiert wird. In der Tat sind sie unter Angabe der Times Geschichte ihren Punkt zu validieren. " NYT: NAEP Rassen Lücken nicht Magisch Verschwunden " , sagt die Schlagzeile auf Steve Sailer Blog , das für die Gläubigen in als Hauptquartier dient " menschlichen biologischen Vielfalt ." " Eine Studie nach, doch niemand will ol 'zuverlässige Occam einzuführen" , stellt ein Kommentator . Ein anderer zitiert einen bekannten Papier auf Rasse, Vererbung und IQ, zu fragen : ". Warum sie viel nicht lesen diese-it erklärt"

Die Washington Post, in seinem Artikel über den Test-Scores Bericht konzentriert sich nicht auf Rennen. " 'Nation Report Card" sieht Gewinne in Grundschule, Hauptschule " , sagt die Post Schlagzeile . Der Artikel beginnt:

Mathe und Lesen Noten für 9- und 13-Jährigen gestiegen sind, seit der 2002 Erlass von No Left Behind Kind, Kraftstoff, die denen, die das Bundesgesetz zu erneuern wollen und stärken seine Reichweite in Gymnasien. Leistung auf der National Assessment of Educational Fortschritt, das eine lange Sicht von US Schülerleistungen bietet, zeigt einige helle Flecken. Neun-Jährigen erzielte die höchste Punktzahl jemals in Lesen und Mathematik im Jahr 2008. Schwarz und hispanischen Studenten in diesem Alter auch Rekord Lesen Partituren erreicht, obwohl sie weiß Gleichaltrigen zu schleppen fortgesetzt. Aber gestern veröffentlichten Ergebnisse waren enttäuschend für Gymnasiasten. Siebzehn-Jährigen gewann etwas Boden seit 2004 im Lesen, aber ihre durchschnittliche Leistung in Mathematik und Lesen seit Anfang der 1970er Jahre nicht gerührt hat.

Sie können die gleichen Informationen über die Rassen Lücke in dieser Zusammenfassung finden. Aber es ist nicht im Mittelpunkt. Es ist nur ein Detail unter vielen.

Warum kategorisieren und von Rennen Studenten messen? Gibt es nicht bessere Möglichkeiten, die Daten zu organisieren? "Lower-performing 9- und 13-Jährigen Gewinne machen" , sagt ein Abschnitt des NAEP Bericht [PDF]. "Keine signifikante Veränderung für 17-Jährigen in jedem Leistungsniveau" , sagt ein anderer. "Lesen von Noten für 9-jährige öffentliche und private Schule Studenten über langfristig zu verbessern", sagt ein Drittel. "Score erhöht für 17-Jährigen, deren Eltern nicht High-School-Abschluss", sagt ein viertes. Diese Tabellen organisieren, um die Daten, die durch Faktoren, die uns gezielt helfen können, und stellen Sie die Bildungspolitik: Kinder mit niedrigen Werten, Kinder in der öffentlichen Schule, Kinder in der High School, Kinder, deren Eltern nicht absolvieren. Ich möchte pro Schüler Tabellen für Einnahmen und Ausgaben zu sehen, auch. Aber Rennen? Hat diese Kategorie wirklich helfen? Und welche Botschaft wird es um Kinder zu senden, wenn Schlagzeilen eine persistente "Rassenlücke" behaupten?

In dieser Frage bin ich nicht in der Lage Steine ​​zu werfen. Ich habe auf die harte Tour meine warnenden Blick kommen. Liberal Kreationisten-Leute, die denken nicht genetisch bedingten Unterschied der durchschnittlichen Fähigkeit zwischen den Populationen-irrst zugelassen werden. Aber das ist nicht Rennen machen einen nützlichen oder sozial gesunde Art und Weise Menschen zu kategorisieren.

Hüten Sie sich vor der Suche und für Rassen Analyse Einschwingzeit, wenn eine andere Kombination von Kategorien-Wirtschaft, Kultur, Genetik-genauer an die Daten angepasst. Da die NAEP Abdeckung zeigt, ist, dass eine Warnung sowie das Recht Wert auf der linken Seite beachtend.

(Jetzt im Human Nature Blog zu spielen: 1. Die Einbeziehung von Marihuana . 2) Notfall - Kontrazeption und persönliche Verantwortung. 3. Outing Henkern.)

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated