Index · Artikel · Träume und Erholung von Sucht

Träume und Erholung von Sucht

2012-04-03 6
   
Advertisement
résuméNach mehr als 35 Jahre mit meinen eigenen und anderer Leute Träume arbeiten Ich bin überzeugt, dass alle Träume in den Dienst der Gesundheit und Ganzheitlichkeit kommen. Selbst die schlimmsten Alpträume wiederkehrend kommen der Träumer vorwärts beweg
Advertisement

Träume und Erholung von Sucht

Nach mehr als 35 Jahre mit meinen eigenen und anderer Leute Träume arbeiten Ich bin überzeugt, dass alle Träume in den Dienst der Gesundheit und Ganzheitlichkeit kommen. Selbst die schlimmsten Alpträume wiederkehrend kommen der Träumer vorwärts bewegen bewusster in Richtung seiner / ihrer Gesundheit und Ganzheitlichkeit zu helfen. Wenn ein Traum überhaupt in Erinnerung ist, ist es ein sehr zuverlässiges Indiz dafür , dass es eine entscheidend wichtige Rolle für den Wach Geist des Träumers ist in der Entfaltung aller Probleme und Möglichkeiten der Traum stellt, ob diese mehrere Bedeutungsebenen zu spielen und Implikation sind klar dem Träumer beim Erwachen. Träume wie das Atmen sind, oder das Herz zu schlagen - egal, welche Probleme es mit diesen autonomen Atemwegs- und Lungensysteme sein, sie sind die grundlegenden Stützen meines Lebens.

Das gleiche Prinzip gilt für die Träume von Süchtigen, in und außerhalb der Erholung. Träume haben immer wichtige Ebenen der symbolischen Bedeutung und Implikation , auch wenn sie "nur" erscheinen zu tatsächlichen Erfahrungen wiederholen des Lebens zu wecken. Nehmen Sie zum Beispiel den "klassischen" Traum plötzlich wieder voll im Griff Sucht, Jahre in solide Erholung zu sein. Ich hörte ein wunderbares Beispiel für einen solchen neulich Traum. Der Träumer hat mir gesagt, dass, wenn er erwacht, "... es war nur die Tatsache, dass ich nicht gehängt wurde über das machte mir klar, es ist ein Traum gewesen sein musste!"

Meine Erfahrung mit dieser Art von Traum, (und nur der ursprüngliche Träumer kann sicher sagen, was die Bedeutung und die Auswirkungen seiner Träume sein kann), ist, dass es gerade kommt, weil die Erholung so fest ist. Normalerweise bedeutet dies , dass Träumers die Erholung so in Wachleben integriert sind, dass er / sie ist in Gefahr, zu vergessen, wie schlimm es wirklich war! Es macht Sinn - wer die schrecklichen Zeiten zu erinnern will? Aber wenn ich es vergesse, dann verliere ich auch bewusst Kontakt mit, wie schlecht die tiefste Sucht war, und ich vergesse auch genau das, was eine erstaunliche, wunderbare Leistung es ist frei von dem Griff des Suchtverhalten gebrochen haben.

Es besteht immer die Implikation, dass die Verwundbarkeit bei mir ist noch bis zum Rezidiv, auch Jahre und Jahrzehnte später, aber der primäre Dienst für die Gesundheit und Ganzheitlichkeit, dass diese Art von Alptraum stellt anschaulich die bewusste emotionale und intellektuelle Bewusstsein lebendig zu halten, der Ganzheitlichkeit mein Leben. Es gibt eine ungebrochene Kontinuität der Atemzüge und Herzschlag, die meine Genesung zu den schlimmsten Momente meines Suchtverhalten verbindet. Ich werde immer jemand sein, der einmal ein Süchtiger war, und ich brauche nur bewusst zu halten, wie viel Mühe es sie zu überwinden haben. Es ist ein entscheidender Bedeutung Passage meines Lebens, die ich nicht leisten können, zu vergessen.

Eine andere "klassische" Traum, der oft in den früheren Stadien der Erholung kommt, ist der Traum von "Selbstmord". Nach meiner Erfahrung, wenn diese archetypischen Traummuster erscheint, ist es von entscheidender Bedeutung , sich daran zu erinnern , dass "Tod" - vor allem "Tod durch Selbstmord" - symbolisch eine archetypische Metapher tiefer psycho-spirituelle Wachstum und Veränderung im wachen Leben des Träumers ist. Der einzige, der aufhören kann süchtig zu sein, ist der Süchtige ihn / sie selbst. Alle anderen Teilpersönlichkeiten "in der Erdnuss-Galerie", die noch immer auf das Suchtverhalten entgegengesetzt worden sind unfähig, das Verhalten zu beenden - nur die Süchtigen selbst stoppen kann, und symbolisch, wenn der Süchtige tatsächlich die Energie sammelt und den Willen zu stoppen, ist es ein symbolischer ist "Akt der Selbstmord."

Wenn genesenden Süchtigen, die "der Selbstmord Traum" nicht erkennen, haben, dass eine der Bedeutungen des Traumes (und ungebeten Wachphantasien "Selbstzerstörung", die oft den Traum begleiten), ist eine Bestätigung, dass diese Zeit, der Aufwand tatsächlich funktioniert, können sie in die Falle der irrt literalism fallen, und in ihrer Depression und Verzweiflung, kann tatsächlich versuchen , sich selbst zu töten. In der Tat, "die Selbstmord Traum" ist einer der zuverlässigsten spontanen Indikatoren, die die Anstrengung, die süchtig Gewohnheiten und das süchtig Persönlichkeit neu zu bilden arbeiten.

Wie der große Jung'schen Schriftsteller und Therapeut, Robert Johnson, bei vielen Gelegenheiten gesagt hat: "Sie sollten das tun, was Ihre Träume und spontane Erwachen Phantasien erzählen Sie zu tun. Wenn sie Sie sagen selbst zu töten, dann mit allen Mitteln zu töten sich selbst, aber nicht schaden Ihrem Körper. "

diejenigen vorkommenden in den Tiefen des Suchtverhalten Neben diesen "klassischen", archetypische Träume mit Erholung verbunden sind, alle Träume erinnert, auch, enthalten wertvolle symbolische Informationen über die unbewusste Wurzel Einflüsse, die in der Sucht manifestiert haben, zusammen mit symbolischen beste Hinweise darüber, wie mit diesen unbewusste Muster effektiv zu behandeln. Jeder erinnerte Traum ist ein Indikator, dass es eine kreative, nützliche und effektive Gesundheit und Ganzheitlichkeit für des Träumers wachen Geist zu fördern Rolle bei der weiteren allem in der Träumer Leben die Probleme Entfaltung zu spielen, die Form in der Erinnerung Traum gegeben.

Und nur eine Erinnerung an diejenigen, die nicht auf traditionelle Weise süchtig: wir sind alle etwas süchtig, ob sie unser Leben oder nicht stört. Träume werden immer helfen entwirren, was uns motiviert, bevor repetitive Verhaltensweisen machtlos zu fühlen

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated