Index · Artikel · Top 10 Dinge, die Sie wissen sollten über Morbus Crohn

Top 10 Dinge, die Sie wissen sollten über Morbus Crohn

2012-01-26 6
   
Advertisement
résumé1 Was Sie über Morbus Crohn wissen Morbus Crohn ist eine unheilbare Krankheit des Verdauungstraktes, die durch eine Entzündung gekennzeichnet ist, die durch Zyklen von Schüben und Remissionen geht. Das ist nur ein Satz eine unglaublich komplizierte K
Advertisement

1 Was Sie über Morbus Crohn wissen

Top 10 Dinge, die Sie wissen sollten über Morbus Crohn

Morbus Crohn ist eine unheilbare Krankheit des Verdauungstraktes, die durch eine Entzündung gekennzeichnet ist, die durch Zyklen von Schüben und Remissionen geht. Das ist nur ein Satz eine unglaublich komplizierte Krankheitsprozess zu beschreiben, die schwierig ist, selbst für die besten Wissenschaftler in der Medizin zu verstehen. Trotzdem, das Beste, was eine Person mit Morbus Crohn tun können, ist über diese Krankheit erhalten gebildet. Mit diesen Informationen können die Patienten besser in der Lage sich selbst zu verteidigen mit dem Gesamtziel einer besseren Versorgung und Kontrolle der Krankheit.

Sind Sie bereit? Halten Sie zu lesen zu lernen, was Sie unbedingt wissen müssen.

2 Morbus Crohn ist eine Form der IBD

Top 10 Dinge, die Sie wissen sollten über Morbus Crohn

Morbus Crohn eine Form der entzündlichen Darmerkrankung (IBD). IBD ist ein Oberbegriff, und die andere Hauptform der Krankheit Colitis ulcerosa genannt. Jedoch ist IBD nicht immer so deutlich wie entweder Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa ist. Viele IBD Experten sind sich einig, dass die Krankheit eher wie ein Spektrum ist und nicht zwei getrennte Krankheiten. In der Tat gibt es eine andere Form von IBD, die verwendet wird, wenn die Krankheit nicht eindeutig entweder Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa ist, und das ist unbestimmt Kolitis (ID) bezeichnet.

Morbus Crohn und IBD sind nicht auf das Reizdarmsyndrom (IBS) bezogen. IBS ist eine funktionelle Störung, die häufiger als IBD ist, aber keine Entzündungen oder Geschwüre im Verdauungstrakt betreffen.

3 Es gibt keine Heilung für Morbus Crohn

Top 10 Dinge, die Sie wissen sollten über Morbus Crohn

Morbus Crohn und andere Formen von IBD sind lebenslange chronische Erkrankungen. Viele Menschen sind in der Lage, ihre Morbus Crohn Symptome durch Medikamente zu steuern, Ernährung und / oder alternative Therapien. Manche Menschen können so wohl fühlen, dass sie aufgefordert, sie zu denken, dass sie "geheilt". In der Realität können erleben sie, was genannt wird "langfristige Remission." Dies ist ein Ziel, für alle die Behandlung von Morbus Crohn - eine anhaltende Periode der Remission in denen es kaum oder gar keine Symptome sowie Mukosaheilung, keine Entzündung im Verdauungstrakt während eines Tests wie einer oberen Endoskopie, eine Koloskopie gefunden bedeutet, oder eine Sigmoidoskopie.

Jedoch beginnt Morbus Crohn in eine Person, die Gene, und deshalb kann es derzeit nicht geheilt werden. Eine Sache, die viele Menschen mit IBD müssen zu navigieren ist die große Zahl von Menschen und Unternehmen im Internet, die behaupten, sie "heilen" IBD. Menschen mit Morbus Crohn sollte auf dem lateinischen Wort, caveat emptor reflektieren - "der Käufer lassen sich hüten" , bevor online im "Heilmittel" verkauft zu investieren.

4 Symptome von Morbus Crohn verursacht

Top 10 Dinge, die Sie wissen sollten über Morbus Crohn

Morbus Crohn kann ein breites Spektrum von Symptomen, aber einige der häufigsten sind:

  • chronische Diarrhoe
  • Fieber
  • Bauchschmerzen
  • Gewichtsverlust
  • Appetitlosigkeit

Andere mögliche Symptome sind Blutungen aus dem Rektum, Gelenkschmerzen, Übelkeit und Erbrechen. Zwar gibt es viele Ähnlichkeiten im Verlauf der Erkrankung nimmt sind, erfährt jeder Mensch mit Morbus Crohn unterschiedlich ihre Symptome.

5 extraintestinale Symptome von Morbus Crohn

Top 10 Dinge, die Sie wissen sollten über Morbus Crohn

Morbus Crohn einfach nicht verursachen Symptome im Verdauungstrakt; es können auch Zeichen und Symptome in anderen Teilen des Körpers sein. Diese werden häufig extra-intestinale Symptome genannt, und ziemlich viele Körpersysteme könnten einbezogen werden. In einigen Fällen können diese Probleme sehr ernst sein und einen wesentlichen Einfluss auf die Lebensqualität haben. Einige der extra-intestinale Anzeichen und Symptome von Morbus Crohn können, gehören:

  • Mangelernährung
  • Augenentzündung
  • Gelenkschmerzen
  • Hautausschläge oder Läsionen
  • Fisteln
  • Fissuren

6 Wir wollen nicht wissen, was die Ursachen Morbus Crohn

Top 10 Dinge, die Sie wissen sollten über Morbus Crohn

Eines der Hauptanliegen bei Crohn-Krankheit und anderen Formen von IBD, ist die Ursache der Krankheit. Wir wissen noch nicht genau, was Morbus Crohn verursacht, obwohl es einige Theorien sind. Es wird vermutet, dass Morbus Crohn in den Genen ist, und wird dann durch etwas (und wahrscheinlich mehrere Somethings) ausgelöst, dass eine Person, die in der Umgebung ausgesetzt ist. Wenn wir nicht wissen, was eine Krankheit verursacht, nennen wir es eine idiopathische Krankheit oder eine Krankheit mit unbekannter Ursache.

In der Vergangenheit wurde die Entwicklung von Morbus Crohn und anderen Formen von IBD auf Stress verantwortlich gemacht, Nahrung oder psychischen Erkrankungen. Wir wissen jetzt, dass diese Ideen alle falsch sind. Das ist nicht zu sagen , dass Lebensmittel, Stress oder andere Erkrankungen nicht ein Auslöser sein kann , ein Aufflammen der Krankheit auf den Weg, aber sie sind nicht die Ursache der Krankheit. Die Ursache der Krankheit liegt letztlich in unseren Genen und dann eine komplexe Umwelt-Mechanismus, den wir noch nicht vollständig verstehen.

7 Die Operation ist bei Morbus Crohn Häufige

Top 10 Dinge, die Sie wissen sollten über Morbus Crohn

Wenn wir von Behandlungen für Morbus Crohn denken stellen wir uns oft Medikamente wie orale Medikamente, Injektionen oder Einläufe oder Zäpfchen. Aber Chirurgie ist auch eine Form der Behandlung für Morbus Crohn betrachtet. In der Tat ist, Chirurgie ganz bei Menschen mit Morbus Crohn häufig, mit bis zu 70% aller Menschen mit benötigen Chirurgie Morbus Crohn an einem gewissen Punkt im Verlauf ihrer Erkrankung. Für diejenigen, die Krankheit, die hauptsächlich im Dünndarm befindet, überall von 40% bis 60% wird nach diagnostiziert Operation in den ersten 10 Jahren haben.

Eines der häufigeren Arten von Operationen, die verwendet wird, Crohn-Krankheit zu behandeln, ist die Resektion Chirurgie. Eine Resektion erfolgt mit einem Abschnitt des Darms zu entfernen, die sehr ulzeriert oder als Ergebnis des Morbus Crohn verengt. Andere Arten von Operationen kann Morbus Crohn zu behandeln, als auch durchgeführt werden, einschließlich ileostomy Chirurgie.

8 Raucher eine negative Auswirkung auf Morbus Crohn

Top 10 Dinge, die Sie wissen sollten über Morbus Crohn

Wir wissen jetzt, dass das Rauchen von Zigaretten hat einen negativen Einfluss auf die allgemeine Gesundheit. Der Fokus eher auf zu sein, wie Rauchen erhöht das Risiko einer Person an Lungenkrebs zu erkranken, aber das Rauchen hat auch einen großen Einfluss auf Morbus Crohn. In der Tat, Raucher und ehemalige Raucher beide tragen ein erhöhtes Risiko für die Entwicklung Morbus Crohn. Menschen, die mit Morbus Crohn rauchen neigen dazu, ein hohes Risiko haben, mit wiederkehr die Krankheit mit Flare-ups. Auch kann das Passivrauchen eine Rolle spielen - Kinder, die Passivrauch ausgesetzt ist möglicherweise zu einem erhöhten Risiko für die Entwicklung der Krankheit haben.

9 Menschen mit Morbus Crohn in Gefahr sind, Darmkrebs

Top 10 Dinge, die Sie wissen sollten über Morbus Crohn

Einer der vielen Anliegen der Menschen, die Morbus Crohn haben, ist die Entwicklung von Darmkrebs. Darmkrebs ist auf den Rückgang dank einer besseren Screening-Methoden, aber die Menschen mit IBD sind zu einem höheren Risiko für die Krankheit einfach die Entwicklung von IBD haben. Die gute Nachricht ist, dass mehr als 90% der Menschen mit IBD nie Krebs zu entwickeln.

Es ist jedoch sehr wichtig für Menschen mit Morbus Crohn und andere Formen von IBD zu regelmäßigen Screening für Darmkrebs zu bekommen. Menschen mit IBD brauchen regelmäßige Wartung ihrer Krankheit, und in der Regel haben Koloskopien in regelmäßigen Abständen. Eine Koloskopie ist der Goldstandard für die Darmkrebs-Screening, eine Art und Weise zu machen auf der Morbus Crohn im Auge zu behalten sowie für Darmkrebs zu screenen.

10 Frauen mit Morbus Crohn kann gesunde Kinder haben

Top 10 Dinge, die Sie wissen sollten über Morbus Crohn

In der Vergangenheit Frauen mit IBD wurden gegen Kinder geraten, weil man dachte, dass die Risiken für die Mutter und das Baby zu groß waren. In der Tat, mit einer gesunden Schwangerschaft und Baby sind beide möglich. Bestimmte Frauen mit Morbus Crohn kann eine Abnahme ihrer Fruchtbarkeit erfahren, aber Konzeption ist möglich. Was vereinbarten ist, dass die beste Zeit für eine Frau mit Morbus Crohn Schwangerschaft zu prüfen, während der Remission ist. Studien zeigen, dass bei einem Aufflammen der Krankheit, schwanger zu werden mit dem Potenzial für sowohl für mehr Komplikationen verbunden ist Mutter und Kind.

Ein Hauptanliegen ist der Effekt, dass Medikamente auf dem wachsenden Baby haben kann. Für ältere Medikamente, gibt es mehr Informationen zu gehen, wenn es um Auswirkungen auf eine Schwangerschaft, aber neuere Medikamente können nicht so viele Informationen zur Verfügung haben. Deshalb ist die Food and Drug Administration bewertet Medikamente in Bezug auf ihr Potenzial während der Schwangerschaft beeinflusst. Frauen Gastroenterologen sollten zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass Frauen mit IBD sind die richtige Pflege für sich und ihr Baby zu empfangen.

11 Morbus Crohn kann überall im Verdauungstrakt angezeigt

Top 10 Dinge, die Sie wissen sollten über Morbus Crohn

Chronisch entzündliche Darmerkrankungen kann eine verwirrende Begriff, wenn es um Morbus Crohn kommt. Morbus Crohn kann tatsächlich verursachen Symptome irgendwo zwischen dem Mund und dem Anus. Dies könnte für manche Leute ziemlich überraschend sein, der es sich um eine "pooping" Krankheit betrachten, weil es nicht nur den Dickdarm weiter geht. Es ist selten, Morbus Crohn in der Speiseröhre, des Magens und Mund zu haben, aber es nicht vorkommt. Es ist häufiger bei Kindern Morbus Crohn Start in den Mund, um zu sehen, obwohl es immer noch selten in Betracht gezogen wird.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated