Index · Artikel · TNF-Blockern und Infektionsrisiko

TNF-Blockern und Infektionsrisiko

2013-10-16 3
   
Advertisement
résuméFrage: Gibt es ein erhöhtes Infektionsrisiko bei der Verwendung von TNF - Blocker? Was ist die Beziehung zwischen TNF (Tumor-Nekrose-Faktor) und Infektion? Gibt es einen Fall, in dem ein Patient die Anamnese oder klinische Symptome würden verschreibe
Advertisement

TNF-Blockern und Infektionsrisiko

Frage: Gibt es ein erhöhtes Infektionsrisiko bei der Verwendung von TNF - Blocker?

Was ist die Beziehung zwischen TNF (Tumor-Nekrose-Faktor) und Infektion? Gibt es einen Fall, in dem ein Patient die Anamnese oder klinische Symptome würden verschreiben TNF-Blocker verhindern? Außerdem gibt es eine Zeit, wenn diese Medikamente abgesetzt werden sollte oder sogar vorübergehend unterbrochen, wie wenn ein Patient hat eine Erkältung, Grippe, Infektion oder bevorstehende Operation?

Antwort: TNF - Blocker eine sehr effektive Behandlung von rheumatoider Arthritis sind. Wie alle Medikamente, gibt es mögliche Nebenwirkungen. Die 5 TNF-Blocker: Enbrel (Etanercept), Humira (Adalimumab), Remicade (Infliximab), Simponi (Golimumab) und Cimzia (Certolizumab Pegol) erhöhen das Risiko für die Entwicklung von Tuberkulose (TB). Der Grund, in diesem Fall ist, dass Tumor-Nekrose-Faktor (TNF) spielt eine entscheidende Rolle bei der Immunabwehr gegen die Bakterien des Körpers bewirkt, dass TB. Als Ergebnis wird empfohlen, dass Ärzte Patienten mit TB Hauttest vor Beginn der Behandlung mit einem TNF-Blocker Bildschirm. Wenn es Hinweise auf vorherige Exposition (a angehoben roten Bereich innerhalb von 2-3 Tagen an der Stelle des Hauttests entwickeln wird), ein Medikament, mit dem TNF-Blocker in Kombination gegeben werden, die Behandlung zu ermöglichen.

Darüber hinaus gibt es Hinweise aus klinischen Studien sowie Post-Marketing-Berichte (Berichte von Patienten und Ärzte, die die Medikamente verwendet werden, nachdem sie von der FDA zugelassen wurden), dass TNF-Blocker das Risiko von schweren Infektionen erhöhen (zusätzlich zu Tuberkulose) im Vergleich der allgemeinen Bevölkerung.

Trotz der guten klinischen Ergebnisse bei der rheumatoiden Gruppe gibt es immer noch, dass Sorge diese Medikamente tatsächlich tun, um das Risiko einer schweren Infektion erhöhen, weil normalerweise die gesündesten Patienten in klinischen Studien und viele Fälle von Infektionen eingegeben werden nicht gemeldet werden, sobald das Medikament, das auf das ist Markt.

Hier ist das Endergebnis:

  • Es wird empfohlen, TNF-Blocker nicht von jemandem eingeleitet werden, der eine aktive Infektion hat.
  • Die Patienten, die schwere rezidivierende Infektionen oder chronischen Infektionen sollten mit TNF-Blocker verhindern.
  • Weiterhin sollte TNF-Blocker vorübergehend in den Patienten, die eine schwere Infektion entwickeln eingestellt werden, während eine TNF-Blocker verwendet oder solche, die Antibiotika benötigen, um ihre Infektion zu behandeln.

Scott J. Zashin, sagte MD, "Unabhängig davon, ob Therapie bei Patienten mit leichten Infektionen zu beenden, ist unklar, aber ich empfehle der Regel zu vermeiden Behandlung als ich die Vorteile nicht das Gefühl, die Behandlung während der Infektion weiterhin die Risiken überwiegen. Mit einer geplanten Operation, da sind keine Empfehlungen von den Unternehmen, ob oder nicht vorübergehend die Behandlung zu beenden. Es begrenzt und widersprüchlichen Daten über die Wirkung von TNF-Blocker auf chirurgische Ergebnisse ist. In den meisten Fällen empfehle ich 1 Enbrel 1-2 Wochen vor der Operation zu stoppen und wieder aufnehmen Woche später, wenn es keine Anzeichen oder Symptome einer Infektion.

HUMIRA sollte 2 Wochen vor dem gestoppt und wieder aufgenommen werden von 1 Woche nach. Remicade sollte 4 Wochen vor gestoppt und wieder aufgenommen werden 10 Tage bis 4 Wochen nach der Operation. "

Hinweis: Bitte fragen Sie Ihren Arzt um Rat, ob Sie vorübergehend Enbrel, Humira, Remicade, Simponi oder Cimzia vor der Operation stoppen müssen. Ärzte können unterschiedliche Anforderungen haben.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated