Index · Artikel · Tipps für den Umgang mit Entzugsinduzierte Übelkeit und Erbrechen

Tipps für den Umgang mit Entzugsinduzierte Übelkeit und Erbrechen

2012-02-06 0
   
Advertisement
résuméRücktritt von Übelkeit und Erbrechen sind unbequem und den unangenehmen Symptomen, die bei Menschen auftreten, die zu einigen drogenabhängig sind, vor allem Alkohol und Opiaten, oder auch nach einer Zeit intensiver Substanzgebrauch. Die Symptome könn
Advertisement

Tipps für den Umgang mit Entzugsinduzierte Übelkeit und Erbrechen

Rücktritt von Übelkeit und Erbrechen sind unbequem und den unangenehmen Symptomen, die bei Menschen auftreten, die zu einigen drogenabhängig sind, vor allem Alkohol und Opiaten, oder auch nach einer Zeit intensiver Substanzgebrauch. Die Symptome können von leichten bis schweren Bereich.

Tipps zum Umgang mit Übelkeit und Erbrechen

Die folgenden Strategien können die Kontrolle Rückzug Übelkeit und Erbrechen helfen:

  • Pepto-Bismol (Wismutsubcarbonat) können leichte Entzugs Übelkeit und Erbrechen helfen.
  • Akupunktur kann helfen Rückzug von Übelkeit und Erbrechen Symptome zu lindern. Wenn Sie nicht ein Akupunkteur zu besuchen bekommen können, können Sie den Punkt zu stimulieren, die mit Übelkeit Linderung durch Pressen oder sanft auf den Bereich am Handgelenk etwa zwei Zoll unten von der Falte an der Basis Ihrer Hand massieren, nur zwischen den Sehnen. Dieser Punkt wird Herzbeutel für kurze 6 oder P6 bezeichnet.
  • Sie können auch den P6 Punkt mit Psi-Bands zu stimulieren, die üblicherweise für die Reisekrankheit vermarktet wird, oder mit einer CES-Einheit mit Elektroden bis P6 angelegt.
  • Eines der wichtigsten Risiken, die mit Erbrechen Dehydratation, so viel Wasser oder andere klare Getränke.
  • Flüssigkeitsverlust ist nicht das einzige Problem bei Dehydratisierung; Sie auch den Verlust von Elektrolyten riskieren, vor allem, wenn Sie auch Durchfall haben. Trinken Rehydrierung Flüssigkeit, die aus dem Drogenhandel erhältlich ist, können Sie dies vermeiden helfen. Sie können auch einen Teelöffel Zucker und einen Teelöffel Salz zu zwei Liter Wasser hinzufügen, um Ihre eigenen kostengünstig Rehydrierung Flüssigkeit bilden.
  • Sie können es vorziehen, die Nahrungsaufnahme zu vermeiden, bis die anfängliche akute Entzugsphase vergangen ist, obwohl für einige Medikamente, wie beispielsweise Opiate, dies mehrere Tage bis zu einer Woche dauern kann. Wenn Sie essen fühlen können, wählen Sie milde Nahrungsmittel, wie weißer Toast, weißer Reis und Bananen und stark gewürzte Speisen zu vermeiden.

Wenn auf ärztliche Hilfe

Denken Sie daran, wenn Übelkeit und Erbrechen Symptome fortsetzen, sie eine andere Grunderkrankung wie Schwangerschaft, Lebensmittelvergiftung, Migräne-Kopfschmerzen oder Magengeschwür hindeuten könnte.

Sehen Sie Ihren Hausarzt, wenn Entzug von Übelkeit und Erbrechen Symptome haben nicht eine Woche nach Absetzen von Drogen- oder Alkoholkonsum beendet, um auszuschließen oder behandeln diese andere mögliche Ursachen.

Der Verschleiß durch wiederholtes Erbrechen verursacht wird, kann in Erbrechen von Blut zur Folge haben. Wenn Sie kein Blut in Erbrochenem sehen, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen.

Andere Symptome von Alkoholentzug

Alkohol-Entzug kann auch andere Symptome verursachen, einschließlich:

  • Depression
  • Angst
  • Albträume
  • Stimmungsschwankungen
  • Ermüden
  • jitteriness
  • Bewölkter Denken
  • Reizbarkeit
  • Kopfschmerzen
  • Erhöhter Puls
  • klamme Haut
  • Schlafprobleme
  • Tremor
  • Appetitverlust
  • Blässe
  • Schwitzen

Delirium Tremens: eine schwere Form der Alkoholentzug

Insbesondere dann, wenn Alkoholkonsum schwerer und anhaltender gewesen ist, eine schwere und potenziell tödliche, Form Alkoholentzug auftreten können Delirium tremens genannt. Die Symptome beginnen in der Regel 48 bis 96 Stunden nach dem letzten Drink und können sein:

  • Licht, Ton und Berührungsempfindlichkeit
  • Angst
  • Verwechslung
  • Ermüden
  • Aktivitätssteigerung
  • Tremors
  • Reizbarkeit
  • Probleme konzentrieren
  • Stimmungsschwankungen
  • Gefühl abgewischt oder schläfrig
  • Hallucinations
  • Delirium
  • Schlafen tief, was ein Tag dauern oder mehr
  • Aufregung

Wenn Sie oder jemand, den Sie lieben, eines dieser Symptome nach Beendigung der Alkoholkonsum hat, kann dies ein Zeichen eines medizinischen Notfalls sein, so sollten Sie die Behandlung sofort suchen.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated