Index · Artikel · Thoraxkompressionen Jetzt kommen zuerst in CPR

Thoraxkompressionen Jetzt kommen zuerst in CPR

2012-06-04 1
   
Advertisement
résuméCredit: Dave Willman | Traumzeit Thoraxkompressionen sollten jetzt an erster Stelle stehen, wenn Herz-Lungen-Reanimation (CPR) durchgeführt wird, entsprechend der neuen American Heart Association Richtlinien heute veröffentlicht. Kompressionen sollte
Advertisement

Thoraxkompressionen Jetzt kommen zuerst in CPR



Credit: Dave Willman | Traumzeit


Thoraxkompressionen sollten jetzt an erster Stelle stehen, wenn Herz-Lungen-Reanimation (CPR) durchgeführt wird, entsprechend der neuen American Heart Association Richtlinien heute veröffentlicht.

Kompressionen sollte durch Kippen den Kopf des Opfers zurück, gefolgt werden, die die Atemwege öffnet, dann in den Mund des Opfers zu atmen, nach den neuen Leitlinien, die auf jeden Erwachsenen, ein Kind oder Säugling gelten, die nicht normal atmet und ist nicht mehr reagiert.

Zuvor sollten die Richtlinien empfohlen CPR in der Reihenfolge der "ABCs" gegeben werden, der Luftweg zuerst geöffnet werden, dann muss der Retter in den Mund des Opfers atmen, dann sollten Thoraxkompressionen beginnen.

Doch die Forschung von der American Heart Association festgestellt, dass die meisten Menschen nicht wissen, was im Falle eines Herzstillstand zu tun, Herzinfarkt, Ertrinken oder Ersticken, sagte Dr. Michael Sayre, Co-Autor der Leitlinien und Vorsitzender der American Heart Association kardiovaskuläre Notfallversorgung Committee.

"Durch die Bedeutung der Brustkompressionen betont und die Thoraxkompressionen beginnen, die der wichtigste Teil der CPR ist, bin ich zuversichtlich, dass wir Retter häufiger zu handeln bekommen", sagte Sayre MyHealthNewsDaily.

neuere Forschungen zu integrieren Prüfung Wirksamkeit und Bystander-Intervention Eine Überprüfung der Leitlinien wurde in diesem Jahr durchgeführt. Die letzte Überprüfung im Jahr 2005 durchgeführt wurde, sagte Sayre.

Die neuen American Heart Association CPR-Richtlinien wurden heute (18. Oktober) in Circulation veröffentlicht: Journal der American Heart Association.

Was mit den alten Richtlinien falsch war

Die bisherigen CPR-Richtlinien, die Suche einbezogen, Zuhören und das Gefühl für die Atmung vor dem Start Thoraxkompressionen seit 40 Jahren im Einsatz gewesen sein. Die Richtlinien ändern sich, weil zu wenige Menschen wurden bei Bedarf wirkendes, Sayre sagte, nicht, weil die alten Methoden sind weniger wirksam als die neuen.

Die Retter, die als erste die Atemwege offen und geben Atem 30 Sekunden länger dauern, bis die Herzdruckmassage als diejenigen beginnen, die Kompressionen sofort beginnen, nach der American Heart Association. Und Kompressionen sind von entscheidender Bedeutung für sauerstoffreiches Blut immer in der Lunge und Blutgefäße zum Gehirn und Herz schnell, vor allem während der Herzstillstand, das heißt, wenn das Herz aufhört zu schlagen.

Das Prinzip ist das gleiche mit "hands-only" CPR, wobei Sayre. Diese Methode ist für die Menschen seit 2008, ermutigt, die helfen wollen, aber noch nicht in CPR formell ausgebildet worden, und sind nicht sicher, wie die richtige Kombination von Atem und Herzdruckmassage zu geben.

Die American Heart Association wird bald neue Unterrichtsmaterialien für die neue Methode der CPR zu lehren.

Weitere neue Empfehlungen umfassen Brustkompressionen geben schneller als zuvor (mindestens 100-mal pro Minute), mindestens 2 Zoll tief in die Brust bei Erwachsenen und 1,5 Zoll bei Säuglingen drängen, die Vermeidung auf der Brust zwischen Kompressionen gelehnt, tun kontinuierliche Thoraxkompressionen ohne zu stoppen und die Vermeidung von übermäßigen Mund-zu-Mund-Beatmung.

Die Leitlinien empfehlen auch 9-1-1-Zentren mit Thoraxkompressionen ersten Anweisungen über das Telefon Retter im Falle von Herzstillstand zu geben.

Neue CPR - Training

Das Rote Kreuz ist die Überprüfung der neuen American Heart Association Richtlinien und wird in Kürze eine Entscheidung darüber treffen, was ändert es seine CPR Kurse machen wird, nach einer Erklärung der Organisation. Das Rote Kreuz ist der größte Anbieter von CPR-Training in den Vereinigten Staaten.

Das Rote Kreuz unterstützt auch Hands-CPR nur in Notfällen, nicht-Gesundheitsfürsorge, und lassen Sie Details einer Initiative zu trainieren, 5 Millionen Menschen in den Händen CPR nur bis zum Jahr 2011.

"Wenn mehr Menschen Hände nur gelernt CPR, könnten wir, indem sie mehr Opfer in wenigen Schritten von lebensrettende Hilfe mehr Leben retten", sagte das Rote Kreuz.

Menschen, die CPR-zertifiziert sind nicht unbedingt gehen müssen zurück und in der neuen CPR Verfahren erneut zertifizieren zu lassen. Aber Leute, die einen Zertifizierungskurs abgeschlossen haben vor kurzem eher zu handeln, wenn sie als jemand, jemand in Herzstillstand auftreten, die noch nie einen Kurs hatte oder ein vor vielen Jahren stattfand, sagte Sayre.

"Es ist ein Vorteil, eine Klasse in Bezug auf das Vertrauen zu nehmen und zu helfen, dass potenzielle Retter glauben, wie sie wissen, was zu tun ist", sagte er.

  • Herz-Krankheit: Arten, die Prävention und Behandlungen
  • Top 10 Amazing Facts About Your Heart
  • Herz-Risiko Fälschlicherweise für Millionen berechnet werden kann

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated