Index · Artikel · Tendinitis Calcarea der Rotatorenmanschette

Tendinitis Calcarea der Rotatorenmanschette

2012-08-12 4
   
Advertisement
résuméTendinitis Calcarea ist eine Bedingung, die die Bildung eines kleinen, in der Regel etwa 1-2 Zentimeter Größe, Kalkablagerung in den Sehnen der Rotatorenmanschette verursacht. Diese Kalziumablagerungen sind in der Regel bei Patienten mittleren Alters
Advertisement

Tendinitis Calcarea der Rotatorenmanschette

Tendinitis Calcarea ist eine Bedingung, die die Bildung eines kleinen, in der Regel etwa 1-2 Zentimeter Größe, Kalkablagerung in den Sehnen der Rotatorenmanschette verursacht. Diese Kalziumablagerungen sind in der Regel bei Patienten mittleren Alters Patienten (Alter 30-60 Jahre) gefunden. Kalkablagerungen sind häufiger bei Frauen (ca. 70%), die häufiger in der rechten Schulter, als die linke, und häufiger bei Patienten, die endokrine Störungen (wie Hypothyreose oder Diabetes) haben.

Patienten, die endokrine Anomalien haben, neigen dazu schlimmer Symptome haben, und neigen dazu, mehr invasive Behandlungen erfordern.

Die Kalzium-Ablagerungen sind nicht immer schmerzhaft, und selbst wenn sie schmerzhaft wird oft spontan lösen. Die Einlagen haben in der Regel die Konsistenz der Kreide oder Zahnpasta, nicht der Stein, dass viele Patienten erwarten.

Ursache von Tendinitis Calcarea

Die Ursache von Kalziumablagerungen in der Rotatorenmanschette ist nicht vollständig verstanden. Verschiedene Ideen wurden vorgeschlagen, einschließlich Blutversorgung und die Alterung der Sehne, aber die Beweise für diese Schlussfolgerungen zu unterstützen, ist nicht klar.

Tendinitis Calcarea schreitet in der Regel vorhersagbar, und fast immer löst schließlich ohne Operation. Der typische Verlauf ist:

  • Precalcification Bühne
    Patienten in der Regel haben keine Symptome in diesem Stadium. An diesem Punkt in der Zeit, wo der Standort der Verkalkungen neigen zu unterziehen entwickeln zellulären Veränderungen, die die Gewebe zu entwickeln Kalkablagerungen prädisponieren.
  • calcific Bühne
    Während dieser Phase wird das Calcium aus Zellen ausgeschieden und koalesziert dann zu Kalkablagerungen. Wenn gesehen, sieht das Kalzium kreidig, ist es nicht ein festes Stück Knochen ist. Sobald die Verkalkung gebildet hat, eine so genannte Ruhephase beginnt, ist dies nicht eine schmerzhafte Zeit und kann eine abwechslungsreiche Zeitspanne dauern. Nach der Ruhephase beginnt eine resorptive Phase - das ist die schmerzlichste Phase der Tendinitis Calcarea ist. Während dieser resorptive Phase sieht die Kalkablagerung etwas wie Zahnpasta.
  • Postcalcific Bühne
    Dies ist in der Regel schmerzlos Bühne wie die Kalkablagerung verschwindet und wird durch mehr normal erscheine Rotatorenmanschette ersetzt.

Die Patienten suchen in der Regel die Behandlung während der schmerzhaften resorptive Phase der calcific Bühne, aber einige Patienten haben die im Rahmen ihrer Beurteilung gefunden Einlagen für Rotatorenmanschette Tendinitis.

Eine der häufigsten Fragen, die ich von Patienten zu hören ist, wenn sie weniger Kalzium-reiche Lebensmittel essen sollte. Es ist wichtig, dass Kalzium aus der Nahrung aufgenommen zu beachten ist nicht gezeigt worden, auf die Bildung oder Auflösung von Calciumablagerungen in den Schultersehnen irgendeine Wirkung zu haben. Daher ist die Kalkablagerung von nicht trinken Milch oder Käse zu essen, und Sie sollten nicht Ihre Nahrungsaufnahme von Kalzium zu verändern, um zu versuchen Ihrer calcific tendonitis loszuwerden.

Die Behandlung von Kalkablagerungen

Die Behandlung von Tendinitis Calcarea beginnt in der Regel mit einigen einfachen Schritten einschließlich Ruhe, Eis-Anwendung, Medikamente und Therapie. Wenn diese einfachen Schritte unwirksam sind, mehr invasive Behandlungen, einschließlich möglicher chirurgische Behandlung kann in Betracht gezogen werden.

Die gute Nachricht ist, dass mit einer geeigneten Behandlung für genug Zeit, die meisten Patienten Linderung ohne Schulteroperation unterziehen zu müssen.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated