Index · Nachrichten · Telemedizin Inbetriebnahme könnte für chronisch kranke Patienten Raten Krankenhaus Rückübernahme reduzieren

Telemedizin Inbetriebnahme könnte für chronisch kranke Patienten Raten Krankenhaus Rückübernahme reduzieren

2012-11-15 3
   
Advertisement
résuméDie komplexe Frage, wie Krankenhaus Rehospitalisierungsraten zu reduzieren, ist ein Problem, die meisten Krankenhäuser mit haben gerungen. Eine Bestimmung Affordable Care Act zu benachteiligen Krankenhäuser, die eine überdurchschnittliche haben Wiede
Advertisement

Telemedizin Inbetriebnahme könnte für chronisch kranke Patienten Raten Krankenhaus Rückübernahme reduzieren
Die komplexe Frage, wie Krankenhaus Rehospitalisierungsraten zu reduzieren, ist ein Problem, die meisten Krankenhäuser mit haben gerungen. Eine Bestimmung Affordable Care Act zu benachteiligen Krankenhäuser, die eine überdurchschnittliche haben Wiederaufnahmerate für bestimmte Bedingungen hat mehrere Unternehmen angespornt, eine Lösung zu entwickeln. Thata € ™ s , wo Healthcare IT - Startup ArioTech glaubt kann es helfen.

ArioTech ist eine von drei frühen Firmen Bühne des Pitching Franklin Technology Partners von nordöstlichem Pennsylvaniaâ € ™ s Ben jährlichen Ben Franklin Venture Idol heute Abend . Ein weiterer Grund ist LifeAire Systeme. Im Stil von American Idol, ein Team von Investor Diskussionsteilnehmer eher als Musikkritiker wird, einen Platz von den Unternehmen zu hören und ihre Kritik teilen. Das Publikum wird für einen Gewinner wählen, die ein Unternehmen Investitionen erhalten.

Es sucht $ 500.000 zu erhöhen mit einer Gruppe von Northeast Krankenhäuser ab Dezember ein Pilotprogramm für Patienten mit kongestiver Herzinsuffizienz zu finanzieren. Der Pilot wird mit seinem Mobil Medical Digital Assistant für Patienten mit kongestiver Herzinsuffizienz. Es plant auch die Investition zu nutzen Vertrieb und Marketing auf erfolgreiche Ergebnisse basieren zu starten.

Die MMDA-Plattform kombiniert Healthcare IT, Telemedizin und Patientenüberwachung. Es kann Krankenhaus und krankheitsspezifische maßgeschneiderte Inhalte und Protokolle patientsâ € ™ Bedürfnisse und ihre physiciansâ € ™ Behandlungspläne, laut einer Stellungnahme der Firma. Die Plattform ist so konzipiert, mit den bestehenden elektronischen medizinischen Aufzeichnungen zu integrieren. Der Aufbau ermöglicht medizinische Dienstleister Patienten auf ein Armaturenbrett zu überwachen. Es bietet auch Zwei-Wege-Video-Kommunikation zwischen einem Patienten und seine medizinische Dienstleister.

Werbung

sie will $ 2,8 Mio. zu erhöhen, um schnell die Unternehmen wachsen und ist letztlich offen zu, dass in einer Tranche zu tun, sagte CEO Nigel Gardner in einer E-Mail-Anweisung.

Das Unternehmen sieht Spielraum für seine Plattform nicht nur Rückübernahme Preise zu senken, sondern auch zu niedrigeren häusliche Pflege Servicekosten und Patientenüberwachung und Datensammlung von Patienten in einer ambulanten oder häuslichen Pflege zu automatisieren zu früheren Interventionen erleichtern.

[Photo credit: BigStock Fotos]

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated