Index · Artikel · Tech, die Ihre Vital Signs Checks Könnte Was Docs Fräulein finden

Tech, die Ihre Vital Signs Checks Könnte Was Docs Fräulein finden

2014-08-05 0
   
Advertisement
résuméEin Bild zeigt ein menschliches Herz mit einem Kardiogramm Credit: Herzschlag-130925 Die Ursache für einen Schlaganfall kann manchmal ein Rätsel sein. Und die Menschen können einen Schlaganfall leiden und zu wissen, dass es nie; zum Beispiel, die ein
Advertisement

Tech, die Ihre Vital Signs Checks Könnte Was Docs Fräulein finden




Ein Bild zeigt ein menschliches Herz mit einem Kardiogramm

Credit: Herzschlag-130925


Die Ursache für einen Schlaganfall kann manchmal ein Rätsel sein. Und die Menschen können einen Schlaganfall leiden und zu wissen, dass es nie; zum Beispiel, die eine Person ins Krankenhaus geht, weil sie bei jedem Test normal erscheinen, in Ohnmacht gefallen kann und ein Herz haben, die wie eine Uhr schlägt.

Das ist zum Teil, weil aktuelle Untersuchungen des Gehirns und des Herzens offenbaren nicht, was passiert direkt bevor ein Patient ein Problem entwickelt. Aber jetzt, neue Technologie, die Ärzte kontinuierlich ermöglicht das Herz bei der Überwachung könnte die stillen Probleme zu erkennen, was passieren kann, bevor eine Person ohnmächtig wird oder hat einen Schlaganfall, ein Arzt argumentiert.

Ärzte überprüfen oft ein vier Patienten Vitalfunktionen: Herzfrequenz, Blutdruck, Atemfrequenz und Körpertemperatur. Aber diese Vital nur einmal überprüft oder zweimal im Jahr nicht immer genug ist, und die Ärzte führen die medizinischen Entscheidungen auf der Basis machen "die falschen Daten zur falschen Zeit", sagte Dr. Suneet Mittal, ein Kardiologe im Valley Hospital in New Jersey . [Heart of the Matter: 7 Dinge über Ihre Ticker wissen]

"Das Problem ist, wenn ein Patient zu uns kommt ... wir nehmen ihre Vitalfunktionen und versuchen zu guesstimate was die Vital gewesen sein kann, wenn ein Patient eine dieser symptomatischen Episoden erlitten", sagte Mittal eine Audienz bei Forbes Summit Healthcare am Donnerstag (Dezember 4).

Aber es ist nun möglich, aus der Ferne Menschen Herzrhythmus überwachen, mit kleinen Geräten unter der Haut platziert, die Aufzeichnung und Übertragung von Daten einer Person zu sein oder den Computer ihres Arztes, in Echtzeit, sagte Mittal. Und wenn anormale etwas mit dem Herzen passiert, Software könnte es, zu erkennen und eine Warnung ausgeben. Auf diese Weise können Ärzte über Anomalien lernen, die kommen und gehen, und stellen nicht notwendigerweise zeigen, wenn ihre Patienten im Krankenhaus sind.

Zum Beispiel Menschen mit einer Bedingung Vorhofflimmern genannt könnten von diesem Ansatz profitieren. Bei Vorhofflimmern, ein unregelmäßiger Herzrhythmus in einem schlechten Blutfluss zur Folge haben kann, die Entwicklung von Blutgerinnseln, Schlaganfall und andere Herz-Probleme.

Viele Menschen mit Vorhofflimmern haben keine Symptome und sind sich nicht bewusst von ihrem Zustand, nach der American Heart Association. Und Vorhofflimmern jetzt auf dem Vormarsch ist, wegen der Alterung der Bevölkerung, Adipositas-Epidemie und die zunehmende Raten von Bluthochdruck und Diabetes, sagte Mittal. Der Zustand Millionen Amerikaner betroffen sind, und macht 3 Prozent aller Besuche in der Notaufnahme und 6 Prozent aller Krankenhauseinweisungen, sagte Mittal.

Bei Patienten mit Vorhof fibrillationare ins Krankenhaus eingeliefert, sie ein Dutzend Tests durchlaufen, aber 40 Prozent dieser Patienten das Krankenhaus verlassen, ohne eine Diagnose bekommen, sagte er.

Mittal zu einem Fall von einem Patienten zeigte, eine Frau, etwa im Alter von 80, die ein Beispiel war, wie Fern, eine kontinuierliche Überwachung eines unregelmäßigen Herzrhythmus erkennen konnte, die jahrelang unbemerkt geblieben war, sagte er. Die Frau hatte zwei Episoden von Ohnmacht über einen Zeitraum von drei Jahren erlebt, aber die Ärzte konnten nicht erklären, warum - ihre Vital alle normal waren. [5 Zahlen Sie Ihr Herz hängt davon ab]

"Als sie später eine andere Ohnmacht Episode 6 Monate hatte sie, die medizinische Aufmerksamkeit nicht einmal die Mühe - zu wissen, was sie durch die ersten beiden Male gegangen war - bis zum nächsten Morgen, wenn sie nicht in der Lage erwachte zu sprechen", sagte Mittal.

Ein CT-Scan zeigte die Frau einen Schlaganfall erlitten hatte. Ihre Lebenszeichen waren noch normal, und nichts könnte erklären, warum der Schlaganfall aufgetreten ist. So wurde sie sagte, um einen kryptogenen Schlaganfall erlitten haben, was bedeutet, wurde keine Ursache für den Hub bestimmt.

Aber dann implantiert ihre Ärzte eine Fernüberwachungsgerät in der Brust einer Frau. Vier Monate später, sie ein Vorhofflimmern entdeckt - eine Folge von unregelmäßigen Herzrhythmus endet mit fehlenden Herz schlägt für einige Sekunden, was wahrscheinlich ist, warum sie mehrmals in Ohnmacht gefallen war, sagte Mittal.

"Ich behaupte, dass heute, im Jahr 2014, das ist, was Vitalfunktionen benötigt werden", bewertet kontinuierlich, nicht nur, wenn die Person einen Arzt besucht, sagte Mittal. "Hoffentlich in der Zukunft, ist dies nicht das einzige Lebenszeichen wir in der Lage sind zu überwachen, aber alle vier unserer wichtigsten Vitalfunktionen zur Verfügung stehen wird für die kontinuierliche Überwachung Patienten und Ärzten zu helfen."

E - Mail - Bahar Gholipour oder ihr folgen @alterwired . Folgen Sie Live - Wissenschaft @livescience , Facebook & Google+ . Ursprünglich auf Live - Science veröffentlicht.

Empfehlungen der Redaktion

  • Wo ist Herz-Risiko die höchste und niedrigste? (Maps)
  • 8 Tipps für gesundes Altern
  • Neue Herzfrequenz-Trackers: Ihr Puls nützlich ist Wissen?

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated