Index · Artikel · Tea-Party-Gruppen scheitern Gesundheitsreform Aufhebung Maßnahme auf Ohio Stimmzettel zu bekommen

Tea-Party-Gruppen scheitern Gesundheitsreform Aufhebung Maßnahme auf Ohio Stimmzettel zu bekommen

2011-10-22 9
   
Advertisement
résuméEine Ohio Gruppe mit der Bewegung Tea Party verbundenen anerkannt, dass es ein gewisses Maß zu bekommen gescheitert ist, dass die Bundesgesundheitsreform auf die Staats Abstimmung im November reformieren. Ein Mitglied des Ohio Liberty - Rat sagte der
Advertisement

Tea-Party-Gruppen scheitern Gesundheitsreform Aufhebung Maßnahme auf Ohio Stimmzettel zu bekommen
Eine Ohio Gruppe mit der Bewegung Tea Party verbundenen anerkannt, dass es ein gewisses Maß zu bekommen gescheitert ist, dass die Bundesgesundheitsreform auf die Staats Abstimmung im November reformieren.

Ein Mitglied des Ohio Liberty - Rat sagte der Columbus Dispatch , dass seine Fraktion die 402.275 Unterschriften nicht genug Zeit zu sammeln , zu erhalten benötigt die vorgeschlagene Verfassungsänderung vor Wähler hatte. Die Frist in den Signaturen zu drehen ist nächste Woche.

Insbesondere die vorgeschlagene Änderung hätte die Regierung von zwingenden Amerikaner verboten Krankenversicherung zu kaufen, die so genannte "individuelle Mandat" , dass viele Gegner der Überholung gesucht haben , als verfassungswidrig zu werfen. Die Änderung würde ich auch die Bundesregierung von Bußgeld auf diejenigen verboten, die beschließen, keine Krankenversicherung zu kaufen.

Aber nur, weil die Gruppen in diesem Jahr ausgefallen, bedeutet nicht, sie aufzugeben. Fans sagten, sie hoffen, dass die Abstimmung über die Maßnahme im nächsten Jahr zu bekommen.

Werbung

Das zusätzliche Jahr wird die Gesundheitsreform Gegner mehr Zeit geben, um Geld zu sammeln, aber die Zeit kann nicht auf ihrer Seite sein. Jüngste Umfragen haben das Gesetz an Popularität gewinnt, darunter ein zeigte Gallup - Umfrage gestern , in denen 49 Prozent der Befragten das Reformgesetz als "eine gute Sache" , während 46 Prozent sagten , es war schlecht. Das ist eine Umkehrung von April, als 45 Prozent sagte, das Gesetz war gut, während 49 Prozent sagten, es war schlecht. Während die Veränderungen gering sind, schlagen die Zahlen die Flut gegen Reformgegner umdrehen können - vor allem, wenn der Trend anhält.

Zu Beginn dieses Jahres, Ohio Attorney General Richard Cordray, ein Demokrat, lehnte andere Staaten in Klagen Anfechtung der Verfassungsmäßigkeit der Gesundheitsreform Gesetz zu verbinden. Cordray sagte er zu diesem Zeitpunkt nicht die Klagen gegen die Überholung eingereicht glaubte hatte "überhaupt ein Verdienst", so wäre die Teilnahme "eine Verschwendung von Steuer Ressourcen."

Darüber hinaus haben Landespolitiker Rechnungen eingeführt , die Cordray erfordern würde , die anderen Staaten Klagen zu verbinden, die das Reformgesetz zu blockieren suchen. Während die Rechnungen noch nicht besiegt, stehen sie kaum eine Chance, die der Weitergabe Democrat gesteuerten Ohio Repräsentantenhaus.

Foto von Flickr - Nutzer Fibonacci - Blau

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated