Index · Artikel · Targacept Umstrukturierungsplan fordert Entlassung von 46 Prozent der Belegschaft

Targacept Umstrukturierungsplan fordert Entlassung von 46 Prozent der Belegschaft

2012-04-26 4
   
Advertisement
résuméTargacept ( NASDAQ: TRGT ) seine Belegschaft um fast die Hälfte aufschlitzt, Teil eines Umstrukturierungsplans , der die letzte einer Reihe von Phase 3 klinischen Studien einen Monat nach seinem führenden Medikamentenkandidaten, eine Depression Droge
Advertisement

Targacept Umstrukturierungsplan fordert Entlassung von 46 Prozent der Belegschaft

Targacept ( NASDAQ: TRGT ) seine Belegschaft um fast die Hälfte aufschlitzt, Teil eines Umstrukturierungsplans , der die letzte einer Reihe von Phase 3 klinischen Studien einen Monat nach seinem führenden Medikamentenkandidaten, eine Depression Droge, gescheitert kommt.

Das Unternehmen entlässt 65 Mitarbeiter, rund 46 Prozent seiner Mitarbeiter. Auch das Unternehmen verlassen wird Chief Medical Officer Geoffrey Dunbar, sein, die aus dem Winston-Salem, North Carolina ansässigen Targacept am Ende Mai den Ruhestand treten wird.

Die Umstrukturierung und Entlassungen kommen nicht überraschend. Wenn Targacept dem führenden Krebsmedikamenten es letzte Phase-3-Studie im vergangenen Monat gescheitert, signalisiert das Unternehmen, dass gesellschaftsrechtliche Veränderungen kamen. Entlassungen werden voraussichtlich bis zum 30. Juni abgeschlossen sein, sagte Targacept in einem Wertpapierablage . Alle betroffenen Mitarbeiter Abfindungen und Leistungen erhalten. Das Unternehmen bietet auch ihnen Outplacement. Targacept sagte in den Zulassungsantrag, dass Personalabbau rund 12,9 Mio. $ sparen wird in bar Betriebskosten geht nach vorn; einmalige Restrukturierungskosten $ 2,4 Mio. erwartet werden und wird im zweiten Quartal aufgenommen werden.

Werbung

Targacept hatte große Hoffnungen für Medikamentenkandidaten TC-5214, eine Verbindung , die das Unternehmen und Drogen Partner Zeneca ( NYSE: AZN ), wurden als eine Depression Behandlung für diejenigen studieren, die nicht reagieren angemessen auf die erste Zeile der Depression Medikamente. Aber TC-5214 scheiterte statistisch eine bessere Leistung als ein Placebo in der Studie Ergebnisse veröffentlicht im November letzten Jahres, und die Verbindung ging in drei aufeinander folgenden Phase-3-Studien zum Scheitern verurteilt.

Mit der Umstrukturierung plant Targacept seinen Schwerpunkt auf seine anderen klinischen Programme zu verschieben und präklinischen Verbindungen wählen. Aber da TC-5214 Scheitern, haben einige der verbleibenden Teile der Targacept der Medikamentenpipeline wenig getan, Vertrauen zu schaffen. Das Unternehmen im vergangenen Monat veröffentlicht Phase 2 Ergebnisse auf TC-6987, eine Verbindung für Diabetes untersucht und getrennt für Asthma. Die Verbindung ausgefallen als Diabetes-Behandlung, aber Targacept sagte, es Versprechen als Asthma-Behandlung zeigte. Aber später, sagte das Unternehmen, dass Re-Analyse der Daten zeigte die Verbindung tatsächlich traf nur eines der beiden Ziele in der klinischen Prüfung. Targacept der anderen klinischen Programme umfassen Kandidaten bei Schizophrenie und Alzheimer-Krankheit; letztere Kandidat wird in Partnerschaft mit Astrazeneca entwickelt.

"Dieser schmerzhafte Schritt ist Teil eines Gesamtplans ist unsere Ressourcen enger mit näher fristige Wertschöpfung Chancen auszurichten", sagte CEO Donald deBethizy in einer Erklärung. "Wir bleiben gut kapitalisiert und konzentrierte sich auf unser Geschäft effizient betreiben wir, um sicherzustellen, sind so positioniert, unsere vielfältigen klinischen Phase-Pipeline zu nutzen, neue Medikamente für die Patienten zu bringen."

Targacept, das hat noch keine US-amerikanischen Food and Drug derzeit Verwaltung zugelassene Produkte haben mehr als $ 220.000.000 in bar und Investitionen in Wertpapiere. Das Unternehmen wird Ausgabe neuer Führung mit der Veröffentlichung der Finanzergebnisse für das erste Quartal voraussichtlich am 3. Mai.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated