Index · Blog · Täglich Kaffeekonsum gegen 10 verschiedene Arten von Krebs schützen gezeigt

Täglich Kaffeekonsum gegen 10 verschiedene Arten von Krebs schützen gezeigt

2016-04-08 6
   
Advertisement
résuméFünfzig vier Prozent der amerikanischen Erwachsenen Kaffee trinken auf einer täglichen Basis. (1) Es gab eine Diskussion seit langem, ob Kaffee für unsere Gesundheit gut oder schlecht ist. Neuere Forschungen haben gezeigt, dass langfristige Kaffeetri
Advertisement

Täglich Kaffeekonsum gegen 10 verschiedene Arten von Krebs schützen gezeigt


Fünfzig vier Prozent der amerikanischen Erwachsenen Kaffee trinken auf einer täglichen Basis. (1) Es gab eine Diskussion seit langem, ob Kaffee für unsere Gesundheit gut oder schlecht ist. Neuere Forschungen haben gezeigt, dass langfristige Kaffeetrinker ein verringertes Risiko von Typ-2-Diabetes haben kann, Herzerkrankungen, Parkinsonâ € ™ s Krankheit und sogar Gallensteine. (2)

Die Forschung zeigt, dass langfristige Kaffeetrinker haben ein geringeres Risiko von Typ-2-Diabetes, Herzerkrankungen diagnostiziert, Parkinsonâ € ™ s Krankheit und Gallensteine!

Vor Jahrzehnten warnten Ärzte Patienten über die Risiken von Koffein und coffeeâ € ™ s Potenzial Zusammenhang mit Krebs. Das letzte Jahrzehnt der Forschung hat, welche medizinische Fachleute geändert durch sie über coffeeâ € ™ s Beziehung mit Krebs wusste. (3)

Zahlreiche Studien zeigen, dass Kaffee Krebs bekämpfenden Eigenschaften aufgrund der Antioxidantien enthält, die es enthält. Die meisten Studien zeigen die größten Vorteile, wenn täglich vier oder mehr Tassen koffeinhaltigen Kaffee zu trinken. (3)

Vier oder mehr Tassen Kaffee pro Tag helfen gegen viele verschiedene Arten von Krebs schützen können!

Wenn Ihr immer noch zögerlich, sich noch eine Tasse zu gießen, sollten Sie die folgenden Studien:

  1. Mundkrebs: Eine Studie ergab , dass mehr als vier Tassen Kaffee verringern Mundkrebs und Kopfkrebserkrankungen um 39 Prozent (3)
  2. Gebärmutterkrebs. Eine Studie 2010 festgestellt , dass Frauen , die pro Tag mehr als zwei Tassen Kaffee trinken Sie ein geringeres Risiko der Entwicklung Gebärmutterkrebs haben (3)
  3. Prostatakrebs: Eine Studie von 2009 festgestellt , dass sechs Tassen Kaffee pro Tag um 60 Prozent Risiko von Prostatakrebs reduzieren! (3)
  4. Hirntumor: Eine weitere Studie 2009 festgestellt , dass fünf oder mehr Tassen Kaffee pro Tag das Risiko von Hirntumoren um 40 Prozent verringern kann (3)
  5. Darmkrebs: Mehrere Studien haben herausgefunden , dass Kaffee das Risiko von Darmkrebs senken kann. Eine Studie fand heraus, dass vier trinken oder mehr Tassen Kaffee pro Tag Darmkrebs Wiederholung um 42 Prozent verringert. Eine andere Studie fand heraus, dass zwei Tassen Kaffee das Risiko von Darmkrebs um 25 Prozent verringern kann. Zusätzliche Studien unterstützt diese Statistiken zu überprüfen, dass Kaffee in der Tat Gefahr von Darmkrebs geschnitten wird. (3)
  6. Brustkrebs: Eine Studie von 2008 festgestellt , dass der Konsum 3 Tassen Kaffee pro Tag zu verhindern oder das Auftreten von Brustkrebs verzögern. Eine andere Studie fand heraus, dass der Konsum von zwei Tassen Kaffee mit Brustkrebs verschreibungspflichtiges Medikament, Tamoxifen, in einem 49-Prozent-Abnahme in Rückfalls bei Brustkrebs geführt. (3)
  7. Leberkrebs: Eine Studie von 2007 festgestellt , dass Kaffeekonsum ein 41 Prozent geringeres Risiko von Leberkrebs haben (3).
  8. Endometrial Cancer: A 2015 Studie fand heraus , dass Frauen , die pro Tag 3 Tassen Kaffee konsumieren ihr Risiko für Endometriumkarzinom reduzieren sich um 19 Prozent (3)!
  9. Lungenkrebs: a . 2014 Studie fand heraus , die Koffein - Proteine ​​in Lungenkrebszellen gefunden hemmt, die die Krebszellen wachsen und Wiedergabe verhindert (3)
  10. Hautkrebs: Eine 2014 - Studie fand heraus , dass Kaffeetrinker weniger wahrscheinlich Melanom als Nicht-Kaffeetrinker zu entwickeln! (3)

Wenn Sie in den Prozess der Verbesserung Ihrer Ernährung und Lebensweise sind und die Kaffee Debatte eingegeben, kann es zu Ihrem täglichen Kaffee von Vorteil sein, nur vorsichtig sein, was Sie in Ihren Kaffee ein. Machen Sie gesunde Entscheidungen in Bezug auf Zucker, Aromen oder Creamer, die schädlichen Auswirkungen von Zucker beladen Zusätze zu vermeiden.

Quellen enthalten:

(1) http://www.hsph.harvard.edu/news/multimedia-article/facts/

(2) http://www.hsph.harvard.edu/news/multimedia-article/benefits/

(3) http://www.caffeineinformer.com/caffeinated-coffee-the-anti-cancer-wonder-drug

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated