Index · Nachrichten · Studie: Rituals Mit wegzuschieben Bad Luck ist wirksam

Studie: Rituals Mit wegzuschieben Bad Luck ist wirksam

2013-10-08 0
   
Advertisement
résuméProblem: Seit 18 Jahren oder so, ich irgendwie das Lernen zu vermeiden geschafft , dass Sie sollten Salz über die Schulter zu werfen , wenn Sie es verschüttet, Pech zu vermeiden. Also, wenn ich etwas Salz in meinem College Speisesaal verschüttet und
Advertisement

Studie: Rituals Mit wegzuschieben Bad Luck ist wirksam


Problem: Seit 18 Jahren oder so, ich irgendwie das Lernen zu vermeiden geschafft , dass Sie sollten Salz über die Schulter zu werfen , wenn Sie es verschüttet, Pech zu vermeiden. Also, wenn ich etwas Salz in meinem College Speisesaal verschüttet und meine Freunde schrie mich an sie mir über die Schulter zu werfen, ich geriet in Panik und warf die ganze Shaker.



Studie: Rituals Mit wegzuschieben Bad Luck ist wirksam

  • Studie: Wie Depression stumpft Speicher
  • Studie: Nur durch Mittagessen funktionieren, wenn es Ihre Wahl ist
  • Studie: Stress zu Demenz im Zusammenhang

Manche Menschen sind sehr unnachgiebig ihre abergläubischen. Klopfen auf Holz, wenn Sie das Schicksal herausfordern, nicht das schottische Spiel in einem Theater nennen, damit ihr nicht den Zorn von Lady Luck ziehen. In unserem Gehirn, wissen wir , dass Salz das Werfen nicht wirklich verhindern , dass böse Dinge nicht passieren; es macht den Boden salzig. Frühere Untersuchungen haben gezeigt , dass diese Rituale Menschen ein Gefühl der Kontrolle geben, aber eine neue Studie im Journal of Experimental Psychology untersucht, warum wir bestimmte Rituale wählen unserer Pech loszuwerden.

Methodik: Die Forscher , dass Rituale die Hypothese aufgestellt, wie auf Holz klopfen oder Salz zu werfen wäre besonders effektiv bei der die Menschen das Gefühl , dass sie weg Pech drängen, weil die körperliche Aktion Kraft von der Selbst ausübt entfernt.

Sie hatten die Teilnehmer in einem scripted Gespräch mit einem Experimentator engagieren, ein Gespräch, das der Experimentator schließlich zu Autounfällen oder Krankheit geworden. Einige Teilnehmer hatten neutrale Antworten zur Auswahl, einige diejenigen hatten, die das Schicksal in Versuchung, wie "Ich bin sicher, dass jeder den ich kenne wird zu 100% sicher sein."

Nach dem Gespräch, auf "ihre Gedanken klar" Teilnehmer entweder geklopft auf einem Holztisch (von sich weg), oben geklopft (zu sich selbst), warf einen Ball, oder einen Ball gehalten. Dann hatten sie die Probanden bewerten, wie wahrscheinlich sie dachten, es war, dass, was auch immer negativ, was sie kommen würde, besprachen passieren.

Ergebnisse: Die Teilnehmer , die das Schicksal versucht mit ihren anmaßenden Aussagen waren weniger wahrscheinlich , dass sie verhext zu denken wurden , wenn sie auf Holz oder warf einen Ball geschlagen. Da jedoch die Forscher vorhergesagt, ist die Richtung der Klopf hatte ebenfalls eine Wirkung. Knocking gegen sich selbst eigentlich noch schlimmer, als gar nicht alles Klopfen war, während Klopfen von sich selbst entfernt hatte die beruhigende Wirkung zu erwarten. Und das Werfen einer Kugel eine Aktion normalerweise nicht gedacht als ein Pech Ritual noch verursacht Teilnehmer weniger verhext zu fühlen.

Daraus folgt : "Theoretisch kann jede Aktion, im Vergleich zu Nichthandeln, ein Gefühl der Kontrolle zur Verfügung stellen kann" , so die Studie. "Wenn diese Rituale in Kraft gesetzt werden, nur ein Gefühl der Kontrolle wieder herzustellen, dann sollten alle Aktionen gleich wahrscheinlich sein als ein Verfahren getroffen werden, um Pech zum Verhängnis." Diese Studie zeigt, dass nur jede beliebige Aktion wird nicht machen Sie sich besser fühlen, nachdem Sie haben versucht, schicksals Sie haben sich das Pech zu schieben. So ein Salzstreuer werfen wird wahrscheinlich als zu werfen das Salz genauso gut funktionieren.



Die Studie " One Fortune Umkehren Auswärts Bad Luck durch Schieben " , erscheint im Journal of Experimental Psychology.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated