Index · Nachrichten · Studie: Menschen Drunk auf Ankunft in der Notaufnahme haben eine höhere Überlebensrate

Studie: Menschen Drunk auf Ankunft in der Notaufnahme haben eine höhere Überlebensrate

2012-11-20 2
   
Advertisement
résuméIn Krankenhaussterblichkeit von traumatischen Verletzungen nahm mit höheren Blutalkoholgehalt. annnna_ / Flickr PROBLEM: Sicher, berauscht werden erhöht Ihre Chancen , den Abend in der Notaufnahme endet, mit der Vereinigung für diejenigen gestärkt ,
Advertisement

In Krankenhaussterblichkeit von traumatischen Verletzungen nahm mit höheren Blutalkoholgehalt.

Studie: Menschen Drunk auf Ankunft in der Notaufnahme haben eine höhere Überlebensrate


annnna_ / Flickr

PROBLEM: Sicher, berauscht werden erhöht Ihre Chancen , den Abend in der Notaufnahme endet, mit der Vereinigung für diejenigen gestärkt , die Alkohol Dinge und / oder Sprung aus großer Höhe klettern wollen macht. Wenn Sie auf das Fahren, während sie betrunken bestehen, ist es im Grunde garantiert. Aber wie mit Alkohol in Ihrem System beeinflussen Ihre Chancen, es wieder heraus lebendig zu machen?



Studie: Menschen Drunk auf Ankunft in der Notaufnahme haben eine höhere Überlebensrate

  • Wenn Sie 'Keen zu bleiben Cheery,' 7 Obst und Gemüse pro Tag
  • Schriftsteller sind doppelt so häufig Selbstmord zu begehen
  • Farm Stank ist schlecht für Ihre Gesundheit

METHODE: Lee Friedman von der UIC School of Public Health analysierten Daten aus dem Illinois Traumaregister, umfasst 190.612 Patienten , die für die Blutalkoholkonzentration (BAK) von 1995 bei Trauma - Zentren und getestet behandelt wurden und 2005. Er sah speziell auf die Beziehung zwischen BAC und Mortalität im Krankenhaus folgende körperliche Verletzungen.

Ergebnisse: Für die 6.733 Todesfälle, die in den Traumaeinheiten aufgetreten ist , erhöht BAC mit einer erhöhten Überlebenschancen verbunden war - dort bis zu einer 50 - prozentige Reduktion der Todesfälle für diejenigen auf den höchsten Ebenen des Rausches war. Controlling für eine Vielzahl von persönlichen und medizinischen Faktoren, war dieses Verhältnis am stärksten für diejenigen, die Verletzungen erlitten hatte eindringende; Ähnliche Kurven wurden für Menschen mit Schädel-Hirn-Verletzungen, Rückenmarksverletzungen, innere Verletzungen im Rumpf und stumpfen Verletzungen gesehen. Es wurde keine Assoziation für Menschen mit Brandverletzungen gefunden.

Patienten ohne Alkohol im Blut waren auch eher aus einer Anzahl von kardialen Komplikationen zu leiden, einschließlich Herzinfarkt.

FAZIT: Friedman Vorbehalt schwere Schlussfolgerung ist , dass "Blutalkoholkonzentration ist stark mit niedriger Sterblichkeit im Krankenhaus unter denen verbunden , die lange genug überleben Behandlung in spezialisierten Trauma Einheiten zu erhalten" (Hervorhebung hinzugefügt). Er fügte hinzu: "Je mehr Alkohol in Ihrem System, desto mehr wird die Schutzwirkung."

BEDEUTUNG: Das zweite Teil wie eine große Überlegung scheint, nicht wahr? Die BACs vom Gerät aufgezeichnet ging bis zu 0,5, was auf seine eigene potenziell tödlich. Abgesehen von der Möglichkeit, dass sehr betrunken Menschen sich nur verletzt sind schlecht genug, dass sie sterben, bevor sie es in die Klinik zu machen, gibt es auch eine Chance, dass, weil sie betrunken sind, ihre Bedingungen scheinen ernst zu sein und sie sind mehr wahrscheinlich auf das Trauma-Einheit an erster Stelle gesendet werden.

Aber, wenn es tut sich herausstellen, etwas über Alkohol zu sein, die eine schützende Wirkung für Trauma-Patienten bietet, schlägt der Autor vor, dass wir andere Behandlungen zu entwickeln, die die Vorteile spiegeln. Weitere Forschung muss auf jeden Fall durchgeführt werden. Vorerst bleiben von lodernden Schüsse entfernt.

Die vollständige Studie " Dosis-Wirkungs-Beziehung zwischen Mortalität im Krankenhaus und Alkohol nach einer akuten Verletzung " ist veröffentlicht in der Zeitschrift Alkohol .

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated