Index · Nachrichten · Studie: Krankenhäuser mit mehr Facebook "Likes" haben niedrigere Sterblichkeit

Studie: Krankenhäuser mit mehr Facebook "Likes" haben niedrigere Sterblichkeit

2013-03-05 5
   
Advertisement
résuméOnline Popularität zeigt zuverlässig Qualität in der Pflege - in diesem Fall. .reid. / Flickr Journaling nach einer Trennung nur macht die Dinge schlimmer Warten Kinder haben kann das Risiko eines Typ von Brustkrebs Eine weitere schlechte Sache über
Advertisement

Online Popularität zeigt zuverlässig Qualität in der Pflege - in diesem Fall.

Studie: Krankenhäuser mit mehr Facebook "Likes" haben niedrigere Sterblichkeit


.reid. / Flickr



Studie: Krankenhäuser mit mehr Facebook "Likes" haben niedrigere Sterblichkeit

  • Journaling nach einer Trennung nur macht die Dinge schlimmer
  • Warten Kinder haben kann das Risiko eines Typ von Brustkrebs
  • Eine weitere schlechte Sache über Fruktose

Eines der größten Beschwerden gegen die aktuelle Gesundheitssystem ist, dass man nie sicher sein kann, wenn man in ein Krankenhaus gehen, genau das, was Sie bekommen werden. Bestimmte Metriken, wie die Zufriedenheit der Patienten und Mortalitätsraten, werden gedacht, mehr oder weniger zuverlässige Indikatoren für die allgemeine Qualität zu sein, aber weder sind gerade leicht zu erhalten. Patient Überprüfung Websites, die im Stil von Yelp, sind anfällig für Verleumdung und Reporting-Bias und Statistiken für bestimmte Krankenhäuser, wenn gesammelt, sind oft nicht öffentlich verfügbar.

Statt neue Wege zu finden, zu sammeln und zu Qualitätsberichterstattung, warum nicht etwas verwenden, die wir schon kennen mächtig wirksam zu sein: die soziale Kraft, die Facebook ist. Wie eine Studie über Freundschaft in ähnlicher Weise zeigte, ist Facebook am besten nicht als rein virtuellen Raum gesehen, sondern eher als ein Werkzeug, das unsere gelebten in Wirklichkeit erweitert.

Diese Wirklichkeit, wie eine Studie im American Journal of Medical Qualität gefunden, erstreckt sich auf die Erfahrungen von Patienten. Wenn die Autoren die Anzahl von "likes" im Vergleich von 40 Krankenhäusern erworben in der New York City, fanden sie, dass Online-Popularität mit positiv entsprach, war, wie viele Menschen antwortete: "Ja, sie würde das Krankenhaus auf jeden Fall empfehlen," in der Patientenzufriedenheitsbefragungen .

Studie: Krankenhäuser mit mehr Facebook "Likes" haben niedrigere Sterblichkeit


Die Entwicklung der Gesundheitstechnologie. Sehen Sie eine vollständige Abdeckung

Eine noch stärkere Beziehung wurde für die Sterblichkeit gefunden. Jeder Prozentpunkt einer Abnahme in einem Krankenhaus 30-Tage-Sterblichkeit entsprach mit diesem Krankenhaus Seite von durchschnittlich 93 mehr Facebook mit mag.

Mit ein paar sehr große Ausreißer, enthalten die meisten der Krankenhäuser in der Studie nur ein paar hundert Leuten hatte - dürftigen Vorstellungen von den Sozialstandards der Medienriese. Aber die Zahlen stellte sich heraus, ein besserer Indikator für Qualität, in Bezug auf die Sterblichkeit, als die Zufriedenheit waren Umfrageergebnisse. Schließlich wurde die Umfrage jeder Patient, der durch die Krankenhäuser übergeben und wurden gebeten, zu entscheiden, ob sie es anderen empfehlen würde. Aber es braucht eine besondere Art von Befriedigung für einen Patienten zu Facebook anzumelden, versuchen, ihr Krankenhaus aus, und ihre Empfehlung zu veröffentlichen.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated