Index · Nachrichten · Studie: Ein Rückschlag für die "Adipositas-Impfstoff"

Studie: Ein Rückschlag für die "Adipositas-Impfstoff"

2012-09-18 8
   
Advertisement
résuméAusschlagen ist ein Hunger Hormon namens Ghrelin bekannt Appetit und Nahrungsaufnahme zu verringern - aber es führt auch zu einer ängstlichen Reaktion auf Stress. eyeliam / Flickr PROBLEM: Die Spiegel von Ghrelin, ein Hormon , das in den Magen, steig
Advertisement

Ausschlagen ist ein Hunger Hormon namens Ghrelin bekannt Appetit und Nahrungsaufnahme zu verringern - aber es führt auch zu einer ängstlichen Reaktion auf Stress.

Studie: Ein Rückschlag für die "Adipositas-Impfstoff"


eyeliam / Flickr

PROBLEM: Die Spiegel von Ghrelin, ein Hormon , das in den Magen, steigen und fallen mit dem Hunger - eine Beobachtung , die Wissenschaftler geführt hat , zur Bekämpfung von Fettleibigkeit Ghrelin Repression als eine mögliche Methode zu erforschen. In der Tat, ein "Adipositas - Impfstoff" , die Ghrelin verringert hat bereits sowohl Abnahme der Nahrungsaufnahme gezeigt und Energieaufwand bei Tieren erhöhen (jedoch während zwei große Studien zur Machbarkeit bescheinigt, es ist noch nicht in Menschen injiziert werden).

Ghrelin wird auch in der Reaktion auf Stress beteiligt, aber frühere Studien haben nicht in der Lage auf ihre genaue Rolle zu vereinbaren. Wir wissen jedoch, dass erhöhte Belastung oft treibt die Menschen in Richtung einer erhöhten, fettreiche Nahrungsaufnahme und wird als anerkannter Faktor für die Gewichtszunahme . die Folgen reduziert Ghrelin verstehen - ob es zu einer erhöhten oder verringerten Angst führen würde - daher direkte Auswirkungen auf die "Adipositas-Impfstoff" als eine tragfähige Behandlung haben würde.



Studie: Ein Rückschlag für die "Adipositas-Impfstoff"

  • Sexual Arousal Dauben Off Disgust
  • Die "Obesity Paradox" Worin Übergewicht scheint zu Hilfe
  • Bauchfett Offiziell ist der schlimmste

METHODE: Mäuse , die genetisch verändert wurden Ghrelin Rezeptoren fehlt wurden durch eine Vielzahl von Verhaltenstests setzen , durch die Forscher ihre Angst Ebenen interpretieren könnte. Dann, nach dem Erhalten der Mäuse gut und gestresst, wiederholten die Forscher diese Tests ihre Reaktion zu messen. Ihre Angst Spiegel wurden im Vergleich zu denen normal, Ghrelin gesteuerten Mäusen. Die Forscher untersuchen auch die Gehirne der Mäuse, Hormonspiegel und die Genexpression als alternative Wege ihrer physiologischen Reaktion auf Stress zu verstehen.

ERGEBNISSE: Wenn sie auf Stress - Bedingungen nicht ausgesetzt waren, Mäuse ohne Ghrelin Rezeptoren waren deutlich weniger ängstlich als die normalen Mäuse. Aber unter akutem Stress, ging ihre Angst Ebenen in den Overdrive. Die normalen Mäusen auf der anderen Seite, reagiert sowohl mit der Freisetzung von Ghrelin und vergleichsweise niedrigeren Ebenen der Angst zu betonen.

FAZIT: Es stellt sich heraus , dass Ghrelin Rolle in der Stressreaktion ist kontextspezifisch: es erhöht Angst in Ruhe Umgebungen verringert sie aber in Stresssituationen. Die Autoren merken an, dass dies die erste Studie zu zeigen, dass Ghrelin "verhindert, dass ein hyperaktiv, überängstlich Reaktion auf akuten Stress." So ist die verminderter Appetit durch Ghrelin Unterdrückung verursacht möglicherweise auf Kosten erhöhter Angst kommen.

FOLGEN: Abgesehen davon , dass unangenehm, wir wissen natürlich , dass chronischer Stress in vielerlei Hinsicht schlecht ist Ihre Gesundheit. Die Autoren weisen darauf hin, dass eine evolutionäre Reaktion auf Stress ist, mehr zu essen, hypothesizing, dass "unter den Bedingungen der akuten Stress, Ghrelin Grenzen übermäßigen ängstliches Verhalten durch das Gefühl der Belohnung zu fördern geeignete Nahrung suchenden Verhalten zu gewährleisten und Energie-Homöostase aufrechtzuerhalten." Mit genügend Stress, könnten Ausgleichs Essen am Ende der Impfstoff Auswirkungen entgegenzuwirken, uns zu verlassen wieder da, wo wir angefangen haben.

Die vollständige Studie " Ghrelin regelt die Hypothalamus-Hypophysen-Nebennieren - Achse und schränkt Angst nach akutem Stress " , ist veröffentlicht in der Zeitschrift Biological Psychiatry .

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated