Index · Nachrichten · Studie des Tages: Mutter-Kleinkind Blowups erstellen Verärgerte Kleine Bullies

Studie des Tages: Mutter-Kleinkind Blowups erstellen Verärgerte Kleine Bullies

2011-10-26 6
   
Advertisement
résuméForscher , die Mütter und ihre Kinder seit mehreren Jahren verfolgt entdeckt die überraschenden Wurzeln der jungen aggressives Verhalten von Kindern PROBLEM: Einige Kinder sind schon aggressiv, trotzig, und explosiv durch die Zeit , sie in die Schule
Advertisement

Forscher , die Mütter und ihre Kinder seit mehreren Jahren verfolgt entdeckt die überraschenden Wurzeln der jungen aggressives Verhalten von Kindern

Studie des Tages: Mutter-Kleinkind Blowups erstellen Verärgerte Kleine Bullies


PROBLEM: Einige Kinder sind schon aggressiv, trotzig, und explosiv durch die Zeit , sie in die Schule ein. Was ist passiert?

Studie des Tages: Mutter-Kleinkind Blowups erstellen Verärgerte Kleine Bullies


Trinken ein Tag, ein langes Leben
Ein schonender Ihr Herz zu Neu - Start
Die Eheprobleme von Materia


METHODE: Forscher Michael Lorber und Byron Egeland folgten mehr als 260 Mütter und ihre Kinder , bis sie im Kindergarten oder die erste Klasse eingeschrieben. Durch Beobachtungen und Eltern Berichte, bewertet sie Säuglinge "Temperament und wie wurden sie zwischen der ersten Woche und dem sechsten Monat ihres Lebens parented. Dann, wenn die Kinder ungefähr drei Jahre alt waren, beobachteten die Autoren Mütter mit ihren Kindern, als sie zusammen anspruchsvolle Aufgaben durchgeführt. Schließlich, wenn die Kinder in der Schule waren, fragte Forscher Mütter und Lehrer das Verhalten der Kinder zu bewerten.

ERGEBNISSE: Hohe Konzentrationen von Mutter-Kleinkind Konflikt vorhergesagt problematische Verhalten der Kinder in der Schule. Dieser Konflikt verschlechterte sich im Laufe der Zeit in einem zyklischen Muster, das in der Regel begann mit Mütter sie schlechte Erziehung Verhalten, wie zum Ausdruck negative Emotionen gegenüber ihren Kindern oder beim Umgang mit grob zeigen. Kleinkinder mit einem hohen Grad der Feindseligkeit hin und her bewegt, die sie noch größere Ziele für ihre schlechte Mütter gemacht.

FAZIT: Negative parenting die Bühne für Ärger Kinder während der Kleinkindalter und schlechte Verhalten in der Schule.

FOLGEN: Junge Rabauken sind auch Opfer. Die Autoren sagen, in einer Erklärung, dass Interventionen, die negative parenting bereits drei Monate in das Leben der Kinder gezielt helfen schlechtes Verhalten auf der ganzen Linie zu verhindern.

QUELLE: Die vollständige Studie "Parenting and Infant Schwierigkeit: eine gegenseitige Exazerbation Hypothesentests früh einsetzende Verhaltensprobleme vorherzusagen" , ist veröffentlicht in der Zeitschrift Child Development .

Bild: Kondrytskyi / Shutterstock .

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated

  • In Brooklyn, Hits First Frost die Rooftop Farm

    In Brooklyn, Hits First Frost die Rooftop Farm
    Naima Grün Anfang dieses Monats die kalten Metalltreppe bis zum Eagle Street Rooftop Farm Klettern, sah ich, dass der regen in unserem Einzugs Fässern gesammelt gefroren war. Auf dem grünen Dach, das vor kurzem bereift kiesigen wachsenden Medium unte
  • Baxter Ventures wird $ 200 Millionen junge Unternehmen investieren

    Baxter Ventures wird $ 200 Millionen junge Unternehmen investieren
    Baxter International Inc. (NYSE: BAX ) beiseite investieren $ 200 Millionen Eigenkapital gestellt in Early-Stage - Unternehmen , dass "ergänzen" sein Portfolio. Die neu gegründete "Baxter Ventures investiert global und konzentrieren sich au
  • Kann Diabetes weggehen?

    Ich wurde von meinem Mann gesagt, dass Diabetes weg von Ernährung und Bewegung gehen kann. Ist das wahr? Er denkt, ich brauche, richtig zu essen und trainieren, und dies aus einem alkoholischen kommt! Ich habe versucht zu erklären, wie ich bin ein Di
  • Sisters of Charity, Universitätskliniken restrukturieren 3-Krankenhaus Venture

    Sisters of Charity, Universitätskliniken restrukturieren 3-Krankenhaus Venture
    Aktualisiert: 4.40 Die Schwestern der Nächstenliebe und Universitätskliniken Gesundheitssysteme planen, ihre neunjährige Kooperationsvereinbarung mit drei Ohio Krankenhäuser zu verändern, die volle Kontrolle über einen kritischen Innenstadt Cleveland
  • Berühmte Psychologen

    Berühmte Psychologen
    Während die Psychologie relativ kurze Geschichte gab es viele berühmte Psychologen gewesen, die ihre Spuren hinterlassen haben sowohl auf die Psychologie und auf der ganzen Welt. Während einige dieser Personen müssen nicht zwangsläufig die heutige De
  • Komplikationen bei der Entbindung

    Komplikationen bei der Entbindung
    1 Babies Warten No One Neues Leben. Es ist eine schöne und wunderbare Ereignis zu sehen. Es ist auch chaotisch, laut und chaotisch. Auch wenn es ist fast immer in guter Erinnerung, es gibt ein paar Dinge, die schief gehen können. Wenn Babys geliefert
  • Frühe Schwangerschaft Geschenk-Guide

    Frühe Schwangerschaft Geschenk-Guide
    neu schwanger zu sein ist aufregend! Sie wollen feiern, Ihre Schwangerschaft genießen und die damit verbundenen etwas Schwangerschaft zu tun. Aber anders als Ihre Schwangerschaft ankündigt und vielleicht einige morgendliche Übelkeit, gibt es nicht vi
  • Nebilet - Was Reaktionen, die nicht aufgelistet sind?

    Ich habe den linken Arm schmerzte. Wachte letzte Nacht mit einem Bein Krampf auf, dass mein Bein für 10 Minuten gesteckt hatte. Heute meine linke Leistengegend ist sehr zart. Ich fühle mich wie meine Adern sind, zu explodieren. Muss ich fortsetzen un
  • Glatt wie ein Babys .... Huhn Haut?

    Glatt wie ein Babys .... Huhn Haut?
    Die meisten von uns werden zustimmen, dass nichts riecht besser als ein neues Baby, und nichts ist glatter als die Unterseite eines Babys. Es sei denn, Ihr Baby hat, was "Hühnerhaut." Geprägt wurde "Chicken Skin", auch bekannt als Kera
  • Initial Obamacare enrollment estimates far short of targets: reports

    Initial Obamacare enrollment estimates far short of targets: reports
    n">Initial enrollment estimates for President Barack Obama's healthcare reform program show participation is falling far short of expectations, according to a report in the Wall Street Journal, raising pressure on the White House to get its rollou